Frage von Yasmin82, 109

Meine Eltern schlagen mich was kann ich machen?

Wie gesagt meine Eltern schlagen mich ich bin 15 Jahre alt und ein Mädchen ich hab zwei jüngere Geschwister wobei mir vor allem meine 3 Jährige Schwester wichtig ist Meine Eltern wurden als Kinder selbst geschlagen etwas schlimmer als wir aber ich will trotzdem das es aufhört es ist kein Klaps aber es ist auch nicht wirklich Prügel es ist kompliziert So weit ich weiß werde ich schon seit dem ich ganz Klein bin geschlagen ich hätte es noch 3 Jahre aushalten können aber ich möchte nicht das meine Schwester so aufwächst Kann ich irgendwas dagegen machen ohne das wir direkt ins Heim kommen? Ich mag meine Eltern ja obwohl es immer Moment gibt in denen ich sie hasse aber ich möchte nicht das den en was schlimmes passiert Außerdem ist es bei mir ja meine Schuld wenn ich eine schlechte Note schreibe oder wieder Worte gibt oder komisch guckt ich weiß ja das man das nicht soll aber ich bin halt nicht gerade das Beste Kind aber ich hab Angst das meine Eltern mich richtig verprügeln wenn sie raus bekommen das ich es gesagt habe Könnt ihr mir helfen bitte

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FunnysunnyFR, 38

Jugendamt. Du bist die "Große" du mußt dich und deine Geschwister aus dieser Situartion befreien.

So was geht gar nicht, was deine Eltern da machen.

Zur Not auch eine Andere Vertrauensperson, Lehrerin, dein Arzt oder Mitarbeiter von einem Jugendtreff.

Aber das beste ist das Jugendamt, und es genau so erklären. Auch mit deiner Angst, wenn du was sagst.

Das geht so nicht. Noch besser wenn du Beweise hast. zB ein Handyvideo.

Und ihr könnt auch bei Verwannten unterkommen, oder einer Pflegefamilie. 

Nur dort, bei deinen Eltern solltet ihr nicht bleiben. Du nicht, und schon gar nicht eine 3 Jährige.

Ich weiß nicht ob ich heulen oder Kotzen könnte, wenn ich das Verhalten deiner Eltern hier so lese. Wärd ihr mit mir Verwannt, wäre ich morgen mit euch auf dem Jugendamt und ihr würdet bei mir wohnen. Hast du keine Tante oder Onkel dem du vertrauen kannst.

So leid es mir tut, das einer 15 Järigen zu sagen, aber hier bist du die Erwachsene die Vernünftige die irgendwas unternehmen muß. Deinen wehrlosen Geschwistern zu liebe.

Wenn dir beim Amt die Worte fehlen, zeig diesen Text den du hier geschrieben hast. Der erklärt deine Situartion.

Ich wünsch dir viel Kraft.

Kommentar von Yasmin82 ,

Nein meine Verwandten wohnen alle im Ausland aber sogar wenn für die ist es wahrscheinlich normal

Antwort
von ichweisnetwas, 35

Wenn man mich fragt dann sage ich ganz ehrlich, halte einfach durch,

Ab nem gewissen alter kannst du dann eventuell deinen geschwistern helfen. Ich bin selbst unter EXTREMER gewalt aufgewachsen, Mein stiefvater war ein absoluter psychopatch und ich war sozusagen sein boxsack von kleinauf. Hab über 9 knochenbrüche von ihm und auch sonst endlos viele verletzungen gehabt.

Noch heute ist mein rücken, meine beine und auch der bauch mit narben quasi übersät, Fast alles davon allein von ihm.

Ich bin damals mit 17 ausgezogen. Hatte aber schon mit 13 den plan meine familie aus dieser situation zu "retten".

Hab trainiert wie ein idiot und als ich mit 17 auszog hab ich auch da ununterbrochen trainiert und an mir gearbeitet.

Mit 19 bin ich dann zurückgezogen hatte aber noch meine wohnung und war eigentlich nur als aufpasser wieder zuhause.

Als er dann eines tages hand an meine mutter legen wollte hab ich ihm alle jahre mit zinsen zurückgegeben. Die polizei nahm in danach mit obwohl er schwer verletzt war und ich quasi nichts hatte. Dennoch galt es als notwehr weil er ja angriff.

Da du aber ne frau bist, würde ich dir eventuell empfehlen das ganze eben rechtlich und über gewisse hilfen zu lösen.

Dennoch würde ich dir raten als allererstes soweit zu kommen das du eben alleine klarkommen kannst. Sprich ausbildung anfangen etc.

Ich wünsch dir alles gute. Wenn ich sowas höre würde ich an liebsten direkt bei dir vorbeifahren und auch deinen eltern mal zeigen wie sowas ist..........

ABER wir leben in keiner gerechten welt und dafür würde ich üble strafen bekommen

Kommentar von DexyStorm ,

Wow, respekt

Antwort
von David56, 15

Es gibt zwei erfolgsversprechende Möglichkeiten. Zum einen wäre da das Jugendamt, die in einem solchen Fall zuständig sind und Dir da eventuell weiterhelfen. Ich habe aber leider selbst schon erlebt, dass sich diverse Jugendamtmitarbeiter von Eltern beeinflussen lassen, die ihr Kind, welches Übergriffe von Seiten der Eltern meldete, als notorischen Lügner, als Kind, das nur auf sich aufmerksam machen will, oder als bösartiges Kind, das seinen Eltern schaden will, hinstellen. Und leider muss ich sagen, dass es genügend JA-Mitarbeiter gibt, die den Eltern eher glauben, als dem Kind.

Deswegen ist mein Tipp: Geh zur Polizei und erstatte Anzeige gegen Deine Eltern. Gerade bei Kindesmißhandlung kann es aber oft auch besser sein direkt zur Staatsanwaltschaft zu gehen und dort Anzeige zu erstatten, da mitunter auch Polizisten nicht adäquat reagieren. Bei der Staatsanwaltschaft bist Du in jedem Fall richtig.

Es ist auch völlig egal, ob es wirkliche Prügel ist, oder "nur" eine Ohrfeige. Gewalt gegen Kinder geht garnicht. Und glaube mir, es wird nicht besser werden, weder für Dich noch für Deine Geschwister.

Wenn Du jedoch Anzeige wegen Kindesmißhandlung, bzw. wegen Körperverletzung erstattest, wird dafür gesorgt werden, daß Dich Deine Eltern deswegen nicht verprügeln.

Die Polizei, bzw. Staatsanwaltschaft wird zwar dennoch das Jugendamt einschalten, es ist aber durchaus etwas anderes wenn das von Amts wegen geschieht, als wenn Du zum JA gehst.

Antwort
von Mibalasmis, 18

Ruf die Nummer gegen Kummer an oder wende dich ans Jugendamt. Die werden dich keinesfalls direkt ins Heim stecken deswegen, sondern erst mal gucken, ob man so etwas ändern kann (Und dafür sorgen, dass deine Eltern dich deswegen nicht verprügeln).

Es ist übrigens KEINESFALLS eine NORMALE REAKTION ein Kind wegen einer SCHLECHTEN NOTE oder etwas anderem von dem, was du beschrieben hast, zu SCHLAGEN. Es ist vor allem auch überhaupt nicht konstruktiv. Niemand lernt besser, weil er Angst vor Schlägen hat. Das setzt einen nur noch mehr unter Druck und man schreibt wohlmöglich noch schlechtere Noten.

Antwort
von DexyStorm, 28

Hallo, du meintest, dass deiner eltern dir ''nicht nur'' nen klaps geben und sie dich nicht wirklich verprügeln. Also, was ich an deiner stelle gemacht hätte: wenn die schläge wirklich unerträglich für dich sind und du nicht willst, dass deine schwester auch geschlagen wird, solltest du dich deinem/r besten freund/in anvertrauen, die werden dir wahrscheinlich bessere tips geben als ich hier. Und falls deine schwester mitgeschlagen wird, wenn du schlechte noten hast, dann: LERNEN LERNEN LERNEN. Da hilft NICHTS um das Lernen kommt man nie herum. Also, natürlich hilft zu einer person zu gehen und ihr von der sache zu erzählen, aber trotzdem solltest du mehr lernen. Und falls das auchnicht hilft, dann geh zu deinem/r lehrer/in / Vertrauensperson. 

Antwort
von silberwind58, 25

Bitte wende Dich an eine Person Deines Vertrauens,Lehrer,Tante,Nachbar. Und bitte,gib Dir nicht die Schuld dafür,das Deine Eltern so sind ,wie sie sind!

Antwort
von DJFlashD, 34

Jugendamt halte ich persönlich jetzt nicht für die beste idee.. Wenn eure eltern mal wieder spinnen müsst ihr euch eben irgendwie verstecken oder so .. Oder du führst mal ein ernstes gespräch mit ihnen

Kommentar von CulchaMik3000 ,

ernstes Gespräch mit Menschen die dich schlagen.. Jugendamt klingt da Schon besser in meinen Ohren oder erstmal ein Lehrer dem sie vertraut..

Kommentar von DJFlashD ,

sie will ja bei ihren eltern bleiben und ohne die eigenen eltern aufwachsen ist jetzt auch nicht so geil... ein erwachsenes konstruktives gespräch wäre doch sehr hilfreich finde ich.. erst einmal herausfinden warum gewalt angewendet wird, dann abklären unter welchen bedinungen das aufhört, an den gesunden menschenverstand apellieren (z.b. die eigenen kinder schlagen als eindeutiges anzeichen für asoziales verhalten darstellen) was eventuell ein umdenken bewirkt ect...

Antwort
von konzato1, 42

"Nummer gegen Kummer", Jugendamt, Anzeige bei der Polizei

Antwort
von Faridgangbang89, 45

Kannst du dich an einen Verwandten wenden? Tante, onkel, oma..???

Kommentar von Yasmin82 ,

Nein die wohnen alle im Ausland außerdem ist so was für die ja voll kommen Normal die wurden doch selbst geschlagen oder haben geschlagen 

Kommentar von konzato1 ,

Aha, deine komplette Verwandschaft schlägt also auch? Bzw. werden geschlagen.

Aus welcher "Himmelsrichtung" kommt ihr denn?

Antwort
von Paul13yo, 54

Direkt zum Jugendamt. Du kommst dann zu Verwandten

Antwort
von Askuwehteau, 19

rufe die kostenlose kinder-u.jugendhilfe an, die du zu jeder zeit, auch jetzt erreichen kannst. tel.: 0800/ 111 03 33...deine Eltern dürfen dich nicht schlagen, auch nicht, wenn du schlechte noten schreibst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten