Frage von chtistaka123, 50

Meine Eltern schaffen es nicht das Wasser zu bezahlen, was kann ich tuen?

Seit mehreren Monaten leben wir ohne Wasser und meine Eltern schaffen es nicht das Wasser zu bezahlen, es sind über 2000 Euro Schulden bei EVI und raten Zahlung geht auch nicht, was können wir tuen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hugito, 14

Fleißendes Wasser ist sehr wichtig. Zum Leben, für die Gesundheit, etc.  

Eine Ratenzahlung geht unter Umständen. Das muss man mit dem Wasserwerk verhandeln. Dabei muss sichergestellt werden, dass zumindest die laufenden Raten gezahlt werden.

Vielleicht können das deine Eltern nicht mehr selber machen. Deine Eltern sollten so schnell wie möglich mit einer Schuldenberatung (bei der Stadtverwaltung, Landkreisverwaltung, Caritas,  etc.) einen Termin machen. Die helfen, die Schulden zu ordnen und schnell mit dem Wasserversorger eine Vereinbarung zu treffen.

Die Eltern können auch bei, Jobcenter oder der Stadtverwaltung fragen, dass die über Hartz4 oder  Sozialhilfe mithelfen. Dazu sollten sie einen  Termin dort beantragen.

Es gibt viele Gründe, warum einem die Schulden über den Kopf wachsen können. Das kann jedem passieren. Aber es gibt Wege, sich davon wieder zu befreien. Ein wichtiger ist das "Privatinsolvenzverfahren". (Dabei beantragt man beim Gericht, dass einem alle alten Schulden erlassen werden. Das Gericht prüft das und erteilt am Schluss einen kompletten Schuldenerlass!)

Die Schuldenberatung kennt sich damit aus. Die helfen dabei, den Antrag zu stellen. Deshalb unbedingt da hin gehen. Manchmal schämen sich Menschen, diesen Weg zu gehen. Aber das ist der einzig richtige Ausweg. Der Staat / Bundestag hat dieses Gesetz gemacht, damit Menschen, die mit ihren Schulden nicht mehr klar kommen,  wieder ein normales Leben führen können. Man muss das machen, sonst macht einen der Stress krank.

Du solltest deine Eltern unbedingt davon überzeugen, zur Schuldenberatung zu gehen!  Suche im Internet in eurer Stadt oder Landkreis nach "Schuldenberatung". Viel Glück! 

Kommentar von Hugito ,

z.B. Caritas Hildesheim http://www.caritas-hildesheim.com/caritas-leistungen/schuldnerberatung/  Tel. 05121 1677-238,

oder AWO Hildesheim 05121/ 17 90019   Osterstr. 39a Hildesheim

http://www.gelbeseiten.de/schuldnerberatung/hildesheim

Wenn die Eltern dort  anrufen bitte gleich sagen, dass das Wasser schon länger abgestellt ist. Sonst bekommt ihr erst in ein paar Monaten einen Termin.

Antwort
von alicewunderlan1, 26

Du kannst vielleicht Zeitung austragen. Wenn du schon über 16 bist kannst ein Nebenjob machen 

Antwort
von milkaundoreofan, 26

Wenn deine Eltern arbeiten, dann könnten sie ja mal ganz persönlich mit ihrem vorgesetzten darüber Sprechen. Die helfen meistens immer. Wenn deine Eltern nicht arbeiten dann sollten sie mit dem Amt darüber sprechen und schauen ob sich vereinbarungen treffen lassen

Kommentar von chtistaka123 ,

Was soll den das Amt machen ?

Antwort
von Lellek40, 16

"Wir schalten denen jetzt einfach mal das wasser ab ist ja nicht lebensnotwendig oder so"
Scheiss gesellschaft

Kommentar von chtistaka123 ,

Das dachte ich mir auch, die Flüchtlinge bekommen selbst ihr Wasser um sonst und uns wird das Wasser einfach abgestellt 

Kommentar von Lellek40 ,

Es gibt immernoch nen unterschied zwischen faulen eltern die nicht arbeiten und flüchtlingen die auf ihrem weg hierhin fast verhungert sind. Rassist.

Antwort
von Nashota, 18

Warum geht Ratenzahlung nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten