Frage von Jannisplayer123, 49

Meine eltern nerven(medien)!?

Hi ich bin 14 jahre alt und meine eltern nerven.Sie sind total gegen medien und so.wenn ich nur ein wort über den pc rede den ich mir von meinem konfi geld kaufe dann muss mein vater immer direkt sagen dass ich wenn ich den pc dann habe aber nur wenig dran darf.können sie nicht einmal gechillter sein?bei meiner schwester haben sie garnichts gesagt als ihr iphone zur konfi bekommen hat:(.da fällt mir noch ein was gestern passiert ist:ich und mein freund spielten 4 stunden von 16-20 uhr .(er hat übernachtet) und dann wollen wir danach eine runde fifa spielen und als wir grad anfingen zu spielen kam schon mein vater rein und sagte das wir aufhören sollen zu spielen.ich versteh das nicht können die nicht mal gechillter sein?

Antwort
von KatzenEngel, 22

was habt Ihr denn 4 Std. lang gespielt?

Deine Eltern wollen Dich halt vor den Medien "beschützen", weil es auf Dauer doch ganz schön viel ist, was auf Dich zukommt, wenn Du die regelmäßig nutzen könntest. Deine Eltern sind halt besorgt.

Antwort
von pedde, 13

Mit 14 ist man früher eigentlich raus in die freie Welt (Bolzplatz, Open-Air-Kino, Freibad und co.) Gut man hat auch hier und da SuperNintendo oder N64 gespielt, aber das war garantiert nie die oberste Priorität. Ich finde es richtig, dass eure Eltern euch nach einer gewissen Zeit, das Zocken limitieren wollen. Denn wenn ihr es frei so lange spielt wie ihr wollt, lernt ihr oft den Ernst des Lebens nie richtig kennen. Also ein gesundes Maß. Natürlich kann man auch mal 12h zocken, aber es sollte nicht die Regel sein.

Antwort
von anaandmia, 21

Um erlich zu sein finde ich jetzt nicht, dass dein Vater übertreibt....
Er hat schon seine Gründe und zu viel ist eben nicht gut für dich :)

Antwort
von lukas12S, 25

Habt ihr 4 Stunden gezockt oder draußen was gespielt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community