Frage von AskMeAnything12, 165

Meine Eltern mögen meinen Freund nicht. Was kann ich tun?

Hallo, Ich habe eine Frage. Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Partner zusammen, wir lieben uns und führen eine glückliche Beziehung. Das sehen wir beide so. Leider ist es so, dass meine Eltern ihn überhaupt nicht leiden können. Mein Vater war von Anfang an gegen die Beziehung, vor allem auf Grund seines Glaubens. Meine Mutter war auch skeptisch, allerdings offen. Mittlerweile jedoch hat sich die Sache so verschärft, dass meine Eltern ihn beide nicht leiden können und mein Partner sich dadurch nicht wohl fühlt mit ihnen und erst gar nicht mehr mit zu ihnen kommt. Für mich ist es unheimlich schwer, da für mich Familie das wichtigste im Leben ist, ich meinen Partner aber ebenfalls als Teil meiner Familie empfinde. Ich stehe sehr zwischen den Fronten und niemand will mehr mit mir über den jeweils anderen sprechen.

Bitte helft mir mit ein paar Tipps und Meinungen, denn langsam habe ich das Gefühl dass das so einfach nicht mehr geht.

Vielen Dank schon mal!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 2012infrage, 87

Es gibt 2 Familien. Die Ursprungsfamilie, deren Aufgabe es ist, eine neue selbständige Generation auf den Weg zu bringen. Du bist ausgezogen und hast einen Partner gewählt, um eine neue, Deine eigene Familie zu gründen. Du bist selbständig. Du kannst Deiner Ursprungsfamilie einen Dank aussprechen, denn sie haben ihre Arbeit gut gemacht. 

Doch wenn Du nicht zwischen zwei Stühlen sitzen willst, dann solltest Du wissen, wem Deine Loyalität gelten sollte. Sie mögen Deinen Partner nicht. Sie müssen ihn nicht mögen und Du ziehst daraus die Konsequenzen. Du musst Prioritäten setzen, sonst bestimmt die Ursprungsfamilie auch weiterhin Dein Leben. 

Ich kenne das, allerdings war ich die von der Schwiegermutter terrorisierte "Hälfte". Hätte mein Mann nicht immer zu mir gehalten, wär das wohl nicht lange gut gegangen. Dafür bin ich ihm sehr dankbar. Er konnte klar unterscheiden zwischen seiner Familie und der Ursprungsfamilie. Ich habe das von ihm gelernt, denn ich habe das vermischt und war damit gar nicht glücklich. Ich dachte, man muss mit seiner Schwiegermutter auskommen, denn sie gehört doch zur Familie. Nein, sie gehört zur Ursprungsfamilie. Das zu trennen ist sehr wichtig. 

Liebe Grüße

Antwort
von Shiftclick, 86

Da gibt es kein Vertun: entweder du nabelst dich von deinen Eltern ab, oder du machst mit deinem Freund Schluß. Das Verhalten deiner Eltern ist unter aller Kanone, sie sollten deine Wahl respektieren und wenn sie das nicht tun (und sich so verhalten, als seist du immer noch ein unmündiges Kind), dann hast du sie nicht 'richtig erzogen'. Mach ihnen klar: entweder ihr beide oder du bist weg.

Zum Thema 'Familie ist alles', schon im alten Testament (1. Mose 2) steht:

Darum wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und sie werden sein ein Fleisch.

Das gilt dann auch für die Frau und ist der Normalfall.

Antwort
von val20, 49

Das ist wirklich sehr schwierig..Meine Eltern waren anfangs auch immer sehr darauf bedacht, dass mein Partner russischer Abstammung sein soll.. Auch wenn sie es nie so ausgedrückt haben.

Das fing seltsamerweise jedoch erst nach meiner 3 jährigen Beziehung mit meinem Ex-Freund an. 

Ich habe sehr oft versucht einfach mit ihnen zu sprechen. Ich schätze, dass hast du auch getan. Und vermutlich hat es dir so viel gebracht, wie mir, nämlich gar nichts.

Nunja, bei mir ging es so weit, dass ich mich immer selbstständiger gemacht habe, um ihnen zu zeigen, das auch ich, obwohl ich die kleine "unerfahrene" Tochter bin, meine Erfahrungen machen muss. Ich habe irgendwann auch nicht mehr den angebrachten Ton halten können, bin auch mal für ein Wochenende einfach zu meiner Schwester, um ihnen zu zeigen, dass ich nicht alles mitmache, auch wenn ich viel Wert auf deren Meinung lege.

Das soll jetzt  nicht so verstanden werden, dass ich mich gegen meine Eltern entschieden habe, jedoch war es für mein Empfinden damals der beste Weg.. Mir fiel das alles sehr sehr schwer.

Auf jeden fall geht es uns heute allen besser. Wir verstehen uns wieder super. Jetzt habe ich zwar einen Freund der tatsächlich russischer Abstammung ist, womit sie auch sehr glücklich sind, jedoch war auch mein voriger Partner immer willkommen.

Wie gesagt, es war ein langer Weg und ich weiß wie du dich fühlst. Jedoch würde ich nicht soweit gehen, sich gleich für eine Seite zu entscheiden..jedenfalls noch nicht.. 

Ich wünsche dir ehrlich, dass alles gut geht :((

Antwort
von dutch888, 65

eine schwere Situation, keine frage.... Was sagen deine Eltern? Womit genau begründen sie es dass sie ihn nicht mögen? Wenn es nach 2 Jahren keine Besserung gibt nehme ich an dass sie noch mehr gründe als nur den glauben haben. Wenn das stimmt, dann denk gut über die Argumente deiner Eltern nach- sie wollen dir nix böses und haben vielleicht recht. Womöglich funktioniert es jetzt aber vielleicht ist er nicht der richtige auf lange Sicht. Sei Objektiv^^

Natürlich können deine Eltern es nur objektiv sehen wenn sie ihn kennen. Nach 2 jahren nehme ich an er hat sie öfters getroffen aber dennoch: es is wichtig dass ihr vielleicht auch mal zusammen isst und was unternimmt^^ ER muss sich beweisen!!

Wenns jedoch wirklich nur an dem Glauben liegt, dann sind deine Eltern stur und dickköpfig.... sie sollen dich glücklich sein lassen. Dann solltest du eine gute Beziehung keinesfalls wegen der Engstirnigkeit deiner Eltern aufgeben^^ Mach weiter. Entweder sie finden sich damit ab oder.... na ja, dann mal schauen ob man es anders klären kann^^ Aber du bist erwachsen (nehme ich mal an) und kannst selber entscheiden. Sie müssen sich dran gewöhnen. =)

Antwort
von brido, 44

Falls er moslem oder Ihr moslems seid und er nicht kann ich es verstehen. Sie müssen ihn nicht sehen, und nicht befreundet sein. Wenn sie Vertrauen haben werden sie sich schon anfreunden. 

Antwort
von Ioulios, 55

Hallo,

ihr müsst einfach mehr mit deinen Eltern unternehmen, erst so merken Die dass er gar nicht so verkehrt ist. Ohne Kontakt wird das nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community