Frage von queenhero, 79

Meine Eltern machen sich lustig über mich?

Heyy zusammen

Mich belastet diese Situation sehr und war sagen wir mal ich stelle eine Frage wie z.B darf ich 2 Tage in den Ferien zuhause bleiben und jemand könnte mich zu Hause holen oder bleiben oder ich komme mit dem Zug. Meistens kann ich den Satz nicht einmal fertig sagen, da fangen sie schon an so ironisch zu lachen. Ich weiss eigentlich ist dies nicht all zu schlimm nur ist es so das dies seit mehren Jahren so ist. Was soll ich tun? Mit meinen Eltern habe ich bereits darüber geredet und ja

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Kittyyy3, 34

Hej hier einige Vorschläge:
- Nochmal versuchen mit deinen Eltern zu reden
- an eine Vertrauensperson wenden (am besten eine Erwachsene, zur not geht allerdings auch eine jugendliche)
- Eine Familientherapie machen.
Sag deinen Eltern wenn das nicht aufhört das du eine Familientherapie machen willst, wenn sie da auch lachen bevor du es ausprechen kannst rede so laut das sie es trotz lachen hören. Wenn sie darauf nicht reagieren geh zu einem Beratungsgespräch für eine Familientherapie.
Hoffe ich konnte helfen und viel Glück :-)

Antwort
von Nadelwald75, 37

Hallo queenhero,

wenn du grundsätzlich nicht ausreden kannst, ohne dass du unterbrochen wirst, dann könntest du das, was du den Eltern sagen willst, in einem Brief schreiben.

Antwort
von Virginia47, 8

Hallo queenhero, 

ich kann dich gut verstehen, weil es mir ähnlich erging: 

Egal, was ich sagte, es wurden dumme Bemerkungen darüber gemacht, die aber nur meine Eltern und Geschwister lustig fanden. Ich war verletzt. Und zog mich somit immer mehr in mich zurück. Was vermutlich auch mit der Ursprung für meine Depressionen war. 

Mit meiner heutigen Erkenntnis dürften sie sich nicht mehr so verhalten. Aber bis dahin war es ein hartes Stück Arbeit. 

  • Mache klare Ansagen. 
  • Wenn sie dich unterbrechen, sage ihnen, dass du noch nicht fertig bist mit Reden und nicht unterbrochen werden möchtest. 
  • Sage ihnen, dass du das überhaupt nicht lustig findest. Du bist nun 18 Jahre alt und möchtest langsam auf eigenen Füßen stehen. 
  • Frage sie, ob es ihnen lieber wäre, wenn du dein Ding durchziehst und sie nicht mehr über deine geplanten Aktivitäten informierst.   
  • Mache das möglichst zeitnah. 
  • Lass dich nicht in eine Opferrolle drängen, wie ich es tat. 

Ich bin dann aus meinem Elternhaus geflohen und habe den falschen Mann geheiratet. Damals bekam man nur eine Wohnung, wenn man verheiratet war und Kinder hatte. 

Aber erst nach meiner Scheidung war ich wirklich frei. 

Ich nehme an, du gehst noch zur Schule und kannst deswegen nicht fliehen. Versuche dennoch, das Beste draus zu machen. 

Alles Gute

Virginia

Antwort
von zersteut, 29

Nicht Fragen sondern Ansagen!!

Mama, Papa ich bin für das Wochenende bei meinem Freund!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten