Frage von NotEvenHere, 37

Meine Eltern leben getrennt. Zu wem soll ich ziehen?

Ich weiß nicht mehr weiter. Ich wohne seit der Trennung meiner Eltern bei meiner Mutter und das ist jetzt schon gut 8 Jahre her. Ich bin so gut wie ohne Vater aufgewachsen, da er niemals Zeit für mich hatte und generell für die Familie. Ich bin momentan sehr verwirrt, da ich selbst meinen Vater will, der 600km entfernt wohnt und auf der anderen Seite aber auch meine Wurzeln in der Stadt, in der ich momentan wohne behalten. Ich muss circa 7 Stunden zu meinen Vater fahren und kann ihn sonst nie sehen außer an einem Wochenende. Er ist außerdem sehr beschäftigt mit seiner Arbeit und ich habe auch Sorgen, dass wenn ich nun dort hin ziehe im Endeffekt nicht viel davon habe und ich am Ende mir Vorwürfe mache, warum ich meine Stadt verlassen habe. Auf der anderen Seite weiß ich genau, dass ich mir auch Vorwürfe machen werde, wenn ich es nicht tue... Ich weiß echt nicht mehr weiter. Anderes Problem wäre, dass ich gerade in der 10ten bin und in dem Bundesland, in welchen ich zur Schule gehe ist das Bildungssystem sehr schlecht. Ich bin jedoch dort ein sehr guter Schüler und frage mich halt ob es dort immer noch so sein wird. Das schreckt mich auch etwas an dem Umzug ab. Jedoch ist für mich meine Familie wichtig und es macht mich irgendwo schon kaputt, dass meine Familie so zerrissen ist. Ich hab das damals alles gezielt ignoriert, doch ich merke schon, dass mich das ganze leicht depressiv macht bei der Reflektion des Vergangenem.

Antwort
von Kuestenflieger, 16

erst -auch wenn es weh tut - macht man die schule fertig .

dann überlegt man : wird der Vater dich überhaupt versorgen und unterbringen wollen ?  Gibt es dort Lehrangebote ?  Kannst dir einen Freundeskreis aufbauen ? Wer hat das Sorgerecht ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten