Frage von 0maik0, 164

Meine Eltern lassen mich nicht alleine zu Hause obwohl ich Volljährig bin?

Hey, meine Eltern wollen mit meinen zwei anderen Brüdern zur Nordsee fahren. Wir waren da schon letztes Jahr und es war einfach ätzend langweilig weil sie nur spazieren gehen wollten und das war es dann auch schon. Deshalb habe ich ihnen ausdrücklich erklärt das ich nicht mehr mit will. Da sie auch Angeln gehen und ich Vegetarier bin und sowas nicht unterstütze... Aber jetzt werde ich gezwungen mitzugehen und das mit allen möglichen Maßnahmen.Sie wollen mich nur zu meinen Großeltern aufs Dorf schicken obwohl ich noch für die Schule extrem viel vorbereiten muss und unter anderem auch noch andere dinge mit freunden machen möchte. Außerdem kann ich nicht mit ihnen diskutieren die lassen es einfach nicht zu und wollen mir die Ferien zur Hölle machen. Finde es einfach schade das man als Volljähriger trotzdem unter dem Zwang der Eltern leidet und nichts dagegen machen kann. Gibt es da keine Lösung aufgrund meines Persönlichen Rechtes oder so?

Antwort
von Sillexyx, 61

Du bist 18, also kannst du machen was du willst. fahre einfach nicht mit, ich würde mich nicht zwingen lassen. sie können dich ja nicht ins Auto tragen, oder würden sie das machen? 

Kommentar von nasharan ,

Sie können ihn auch aus der Wohnung schmeißen. Solange man nicht selbst im Leben steht, haben die Eltern de facto eben doch etwas zu melden.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Genau so ist es!

Kommentar von robi187 ,

es gibt ansichten?

Antwort
von nasharan, 35

Hier gilt das gute, alte "solange Du Deine Füße unter meinen Tisch stellst". Wenn Du so super selbstständig bist und am selbst weißt, was für Dich am besten ist, kannst Du jederzeit ein eigenständiges Leben beginnen. Dagegen können Deine Eltern nichts machen, aber dann brauchste halt auch nen Job und ne eigene Wohnung.

Dass Du etwas für Deine Schule machen willst, halte ich allerdings für einen guten Plan - geh halt zu den Großeltern, da kannste das auch machen und musst nicht spazieren gehen.

Antwort
von Messkreisfehler, 66

Du hast die Möglichkeit arbeiten zu gehen, dir ne eigene Bude zu mieten, für deinen Lebensunterhalt aufzukommen, dann kannst Du zu Hause bleiben oder wegfahren wie es dir beliebt...

Kommentar von robi187 ,

du hast das recht weiter zur schule zu gehen und deine eltern müssen die finazieren? auch eine eigene wohnung (zimmer müssen diese bezahlen)

Kommentar von Messkreisfehler ,

Die Eltern leisten  hier Naturalunterhalt und kommen so vollumfänglich ihrer Unterhaltspflicht nach. Will das Kind aus eigenen Wünschen ausziehen ist das ein Privatvergnügen des Kindes...

Zudem solltest Du dich entscheiden ob Du eine Aussage triffst oder eine Frage stellst, das mit den Satzzeichen war wohl nicht gerade dein Lieblingsthema in der Schule... Und selbst wenn es erforderlich wäre das der Fragant ausziehen müsste und die Eltern würden ihm dann Unterhalt zahlen, dann hätte er definitiv weniger Geld zur Verfügung als er es jetzt hat, da wäre nichts mit Führerschein, Fitnesstudio, Auslandsjahr. Dann muss der Fragant insgesamt mit weniger Geld auskommen als ein Hartz IV Empfänger...

Antwort
von SerienJunkie14, 57

Du bist volljährig und musst nicht auf deine Eltern hören, sie können dir allerdings verbieten allein zu Hause zu bleiben, weil es ihr Haus ist und sie darüber bestimmen können

Antwort
von oldsoul, 60

Irgendwie musst Du das mit ihnen durchfechten. Also sprich einzeln mit Deiner Mutter, mit Deinem Vater. Erkläre es Ihnen in freundlichen und klaren Worten.

Du bist volljährig und darfst im Prinzip alleine "wohnen". Aber den Mietvertrag haben immer noch Deine Eltern. Und wenn sie nicht wollen, dass Du da alleine bleibst, dann ist das irgendwie auch ihr Recht.

Also finde eine Lösung, vielleicht auch bei Freunden/Freundinnen schlafen.

Und Großeltern ist doch auch ganz nett. Wer weiß, wie lange die noch auf dem Planeten Erde sind....

Antwort
von LostHope1103, 66

Alter, du bist volljährig und darfst damit machen was du willst. Deine eltern haben dir nichts mehr zu sagen!!!

Kommentar von Messkreisfehler ,

Wie heisst das Sprichwort so schön... So lange Du deine Beine unter meinen Tisch...

Die Eltern haben ne Menge zu sagen, die können jederzeit sagen: Du suchst dir ne eigene Bude und fliegst hier raus...

Kommentar von LostHope1103 ,

Dann versuch ihnen das in ruhe zu erklären. mit schule und das du dich mit deinen freunden treffen wolltest. Und Und Und.

Antwort
von robi187, 51

du kannst was tun? du kannst zu jeden anwalt gehen und rechtliche schritte tun?

besser ist aber wenn du einer jugendberatungstelle anrufst?

die wissen was du tun kannst und dürfen auch rechtlich beraten?

z.b.

https://www.nummergegenkummer.de/

Kommentar von Messkreisfehler ,

Soso, rechtliche Schritte tun...

Naja wenn er das Geld für nen Anwalt hat dann kann er sich ja mal beraten lassen. In dem Fall würde mein Kind innerhalb kürzester Zeit aus dem Haus fliegen und könnte sich ne eigene Bude suchen...

Kommentar von 0maik0 ,

Würde meine Eltern auch niemals verklagen könnte mir so oder so keinen Anwalt leisten xD

Aber naja...

Kommentar von robi187 ,

es gibt hilfe die der anwalt kennt?

aber es gibt ja auch die jugendberatungen?

der unterhalt muss bezahlt werden von alle eltern?

aber die eltern dürfen wen einsperren?

wann fangt freiheitsberaubung an? ist dies die aufgabe von eltern?

wir leben in D ! da gelten die gesetze und vorallem das GG?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Der Fragant hat kein Einkommen, er kann sich nicht mal die Erstberatung beim Anwalt leisten.

Jugendberatung ist für Jugendliche, der Fragant ist volljährig und somit erwachsen.

Die Eltern erfüllen ihre Unterhaltsunterpflicht da sie Naturalunterhalt leisten, wenn der Fragant ausziehen will ist das sein persönliches Problem. Die Eltern bieten ihm Wohnraum und Verpflegung an und kommen somit ihrer Unterhaltspflicht nach.

Wo wird der Fragant eingesperrt?

Wo Freiheitsberaubung anfängt? Wenn sie ihn permanent in sein Zimmer einsperren!

Das ist nicht "Aufgabe" der Eltern sondern ihre Regeln.

Richtig, wir leben in Deutschland.

Na dann zeig uns mal das Grundgesetz das den Eltern verbietet in ihrem! Haus eigene Regeln aufzustellen!

Kommentar von robi187 ,

also jugenberatung sind auch über 18 jahre zuständig? ablösung hat was mit losslasen der eltern zu tun?

aber selbst wenn die jugendberatung keine hilfe anbietet gibt es ander beratungenstelle wie

http://www.telefonseelsorge.de/?q=node/3

Kommentar von Messkreisfehler ,

Und dennoch ändert die Telefonseelsorge die Situation nicht da die Eltern sich nichts rechtswidrig verhalten

Kommentar von robi187 ,

die kennen die grenzen und die rechtliche dinge genau?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Ich kenn die rechtliche Lage auch genau, dazu reicht ein Blick ins Gesetz...

Kommentar von robi187 ,

ja dann ist es nicht normal das sich kinder in dem alter ablösen wollen?

die jugendbehörten können ein lied davon singen?

was sind das für eltern?

kinder sind nur gäste der eltern die nach dem weg fragen? wie soll man selbständig werden wenn man befehle der eltern ausführen muss?

Kommentar von 0maik0 ,

Ich sehe das genau auch so aber denke es liegt einfach daran das viele ihre Machtposition so lange wie möglich ausnutzen wollen und falls das nicht in der Arbeit geht sind wohl die Kinder dran. Bei den Lehrern und der Regierung ist es doch das gleiche alle sind süchtig nach Macht. Finde so einfach nur idiotisch aber es gibt auch Menschen bzw. Eltern die nicht so sind. Liegt wahrscheinlich an der Erziehung und so...

Antwort
von potelux, 64

Du könntest ausziehen

Kommentar von 0maik0 ,

Das ist der Punkt wie soll ich das anstellen ohne Finanzielle mittel da ich in der 12 Klasse momentan bin?

Kommentar von potelux ,

Das tut mir leid, dann musst du wohl noch eine weile mit deinen Eltern und deren Regeln klar kommen.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Einerseits willst Du deine Rechte als Erwachsener geltend machen aber gleichzeitig nicht die Verantwortung übernehmen dann deine Volljährigkeit zu nutzen und auszuziehen? Ist dann doch bei den Eltern bequemer, oder? Auch mit deren Regeln...

Kommentar von 0maik0 ,

Also nur damit ich meine Freiheit bekomme muss ich also meine Schule und Träume aufgeben nur das mich dann keiner Kommandieren kann oder wie? Was soll das den für ein blöder Ausweg sein...

Kommentar von potelux ,

Ich geb dir da recht, lass dich lieber knechten und mach deine Schule zu ende.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Wie melodramatisch...

So ist es aber nunmal.

Solange Du dort wohnst hast Du dich an deren Regeln zu halten. Fertig.

Kommentar von robi187 ,

auch dir steht sozialheilfe zu wenn du erwachsen bist? das amt wird das geld schon wieder holen bei deine eltern?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Dann zeig uns mal die Rechtsgrundlage.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Und zu deinem hier aufgeführten angeblichen Sozialhilfeanspruch...

Sozialhilfe kommt als Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung für solche Personen in Betracht, die wegen Alters oder wegen voller Erwerbsminderung nicht erwerbsfähig sind.

Antwort
von Hoeboehinkel, 55

Such dir ein passendes Heim für grad 18jährige neunmalkluge 

Antwort
von robi187, 29

die eltern haben die pficht die kinder ablösen zu lassen?

das klammer der eltern kann viele § verletzen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten