Meine eltern glauben mir GARNICHT mehr, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch mal mit ihnen zu reden, aber das Vertrauen wieder herzustellen ist echt nicht so leicht für deine Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrauen muß man sich erwerben und das ist eine längerwierige Arbeit der kleinen Schritte, wenn es zerstört ist.

Abzuraten ist, wieder linke Heimlichkeiten zu machen. Stattdessen klare Vereinbarungen treffen: Ich bin weg von 14 Uhr bis 15 Uhr und mache dies und das. Und das dann präzise einhalten. So erweitert man allmählich wieder den Spielraum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du nur mit ihnen reden, das du dich bessern willst, und das es dir leid tut was du in der letzten Zeit angstellt hast.

Aber zerstörtes Vertrauen lässt sich nicht sofort wiederherstellen, das braucht Zeit.

Sie müssen dir aber auch die Gelegenheit geben dich zu beweisen, 24 h in deinem Zimmer ist das schlecht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einen alten Spruch, der aber auch heute noch Gültig ist. "Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, selbst wenn er dann die Warheit spricht". Du wirst erst mal deinen Eltern Beweisen müssen, dass sie dir auch wieder Vertrauen können. Das geht nicht von heute auf morgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?