Frage von valeriebae, 32

meine Eltern fangen jeden Tag einen Streit an, was tun?

hallo! In letzter Zeit fangen meine Eltern wegen jeder Kleinigkeig einen Streit an und es geht immer um Schule. Wenn ich eine normale Unterhaltung anfangen will, sagen meine Eltern sofort beschäftige dich nicht zu lange damit denk lieber an schule und wenn ich dann sauer werde und sage ,,kann man nichtmal eine normale Unterhaltung führen ohne dass ihr sofort wieder über schule redet?'' bekomme ich wieder ärger weil ich angeblich keinen Respekt zeige. das geht schon so lange so und niht nur beim Thema schule, egal was ich mache, ich mache es falsch ich halte das nicht mehr aus. Wenn ich dann mal in ruhe mit meinen Eltern sprechen möchte, dass sowas unfair ist sagen die sofort, dass es ja auch meine schuld ist und dann fangen sie wieder an zu diskutieren und wir sind wieder am streiten also sind wir wirklich fast jeden tag am streiten, selbst wegen dingen die nicht wichtig sind, aber das ist halt auch blöd, weil ich früher immer voll an meiner mutter hing nur so habe ich halt keine lust mehr, weil mir dann auch ohne rund Handy, Laptop, Radio und alles was mir wichtig ist weggenommen wird, selbst Verabredungen die schon lange fest stehen muss ich dann absagen obwohl der streit immer nur anfängt, weil meine ltern wegen einer klitze kleinen Sache sauer sind, was soll ich denn jetzt tun??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wonnepoppen, 16

Das ist guter Rat teuer!

wie alt bist du?

für mich ist das wie Kindergarten, was deine Eltern da veranstalten, nicht wie das Verhalten von erwachsenen Menschen!

Versuch es mal beim Kinder u. Jugend Telefon, oder bei der Nr. gegen Kummer!

Kommentar von valeriebae ,

ich bin 13, aber diese nr. gegen kummer kann man doch anonym anrufen, oder? 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ja, beides!

Antwort
von Carlo02116, 22

Ich fürchte, da musst du durch. Das war bei mir genauso. Hat sich dadurch entspannt, dass ich einfach weniger zu Hause war. Ich bin dann in Vereinen recht aktiv geworden und hatte einfach mehr mit Schule zu tun und habe mir einen Job gesucht. Da ich nun im Dachgeschoss wohne und meine Eltern unten, wurde es ebenfalls leichter. Mit der Zeit gibt sich das auch.

Antwort
von sojosa, 14

Da ist sicher die Pupertät schuld und Pupertät ist die Zeit wo die Eltern komisch werden. Glaub mir, für die ist das auch nicht einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community