Frage von foxx1402, 92

Meine Eltern erlauben mir nichts mehr?

Hallo zusammen :) Ich bin w,17 werde bald 18 und habe ein echtes Problem. Meine Eltern waren schon immer sehr besorgt um mich, was grundsätzlich gut ist, aber seit der Silvesternacht in Köln (ihr wisst ja wahrscheinlich alle was da passiert ist) übertreiben es meine Eltern ziemlich. Seitdem erlauben sie mir nämlich fast nichts mehr. Ich darf beispielsweise nicht alleine Bahn fahren und auf Partys darf ich nur wenn mich mehr als 3 Leute begleiten. Letztes Wochenende wollte ich mit einer Freundin auf ein Konzert, das durfte ich aber nicht weil meine Eltern Angst hatten ich könnte überfallen werden. Ich kann schon nachvollziehen, dass sie sich Sorgen machen, aber ich finde dass sie in letzter Zeit etwas zu weit gehen. Könnt ihr mir Tipps geben wie ich meine Eltern überzeugen kann, dass ich auch alleine klarkomme? LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nixawissa, 31

Nach den Vorfällen in Köln haben alle Eltern Angst um ihre Kinder, das sollte aber nicht ewig anhalten! Tipp : Mach einen Selbstverteidigungskurs mit, das stärkt Dich und beruhigt deine Eltern! Hat meine Enkelin auch gemacht mit 17!!!!!!!!

Antwort
von linasoph, 40

Ich glaube nicht dass du das kannst. Sie wollen dich beschützen und wenn es darum geht dass Eltern ihre Tochter nach so einem Vorfall etwas dieser Art, etwas unternehmen will wie Nachts ausgehen usw. , bin ich mir sicher dass sie so leicht nichts umstimmen wird.

Antwort
von ManuelKay, 19

Es stimmt zwar dass wenn du 18 bist, selbst entscheiden darfst, aber nutze dies nicht aus. Deine Eltern wollen einfach nicjt das dir etwas zustößt. 

In der momentanen Situation auch verständlich. 

Mein Rat:

sie sollen dir einen Pfefferspray kaufen den du immer griffbereit in der Jacke hast....noch besser 2 damit deine Freundin auch einen hat wenn ihr unterwegs seid. Nutze diesen auch, aber nur im Ernstfall. 

Mit nen pfefferspray kannst du dich im Ernstfall zwar vieleicht auch selbst außer Gefecht setzen, aber besser du und deine Angreifer sind außer Gefecht,  als nur du! 

Antwort
von Delveng, 33

@foxx1402,

die Besorgnis deiner Eltern um dein Wohlergehen kann ich zwar gut nachvollziehen, denke aber, dass sie darin ein wenig überziehen. Schließlich kann dir jederzeit und überall etwas passieren.

Eventuell solltest du warten, bis du volljährig bist und dich dann von deinen Eltern abnabeln.

Antwort
von cruscher, 27

Warte darauf das du 18 bist. Dann können sie dir nichts mehr verbieten :-)

Antwort
von Br4ind4m4ge, 36

Frag sie, wie lange sie noch vorhaben, das zu machen. Irgentwann ziehst du aus und dann haben sie sowieso keine Chance mehr, dich auf Schritt und Tritt zu beschützen.

Antwort
von lupoklick, 11

... werde bald 18 .... ***schallend.lach***

damit hast du dich als KIND geouted,

um das sich Eltern mit Recht Sorgen machen,

lieber zu viele als keine...

------

Sie wünschen sich kaum etwas sehnlicher

als daß auch du eines Tages glückliches Elternteil sein wirst,

Antwort
von laura0389, 25

Warte bis du 18 bist oder versuch sie irgendwie zu überzeugen, dass sie dich eh nicht ewig so festhalten können, da du eh bald machen darfst, was du möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten