Frage von lukesaigge, 102

Meine Eltern einzige?

Meine Eltern erlauben mir nicht spiele ab 18 oder ab 16 ich bin 12 und jeder hat so spiele selbst ein 10 jähriger bin ich der einzige oder gibt es noch mehr

Antwort
von RuedigerKaarst, 55

Es gibt bestimmt noch mehr Kinder, die verantwortungsvolle Eltern haben.

Du bist nicht der einzige.

Der Jugendschutz und Freiwillige Selbstkontrolle (FSK) sind nicht ohne Grund.

Antwort
von Marc8chick, 15

 War bei mir bis vor kurzem auch so, ich denke in deinem Alter ist das bei spielen ab 18 auch in jedem Fall begründet, bei den Spielen ab 16 ist das ansichtssache/kommt auf dich an

Antwort
von wilees, 19

Deine Eltern handeln Dir gegenüber altersentsprechend. Bedauerlicherweise tun viele Eltern dies nicht. Es ist halt oft einfacher, die Kids mit Konsum abzuspeisen, als sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Der Jugendschutz und die FSK haben durchaus ihre Berechtigung.

Sonst könnten wir doch auch sagen - Autofahren ab 18, quatsch - die können doch fahren, sollen sie es doch machen.

Kommentar von Marc8chick ,

Der Vergleich ist Unsinn, da es anderen Leuten schadet wenn Minderjährige, die das einfach noch nicht auf die Reihe bekommen Autofahren. Solche Spiele schaden normalerweise nur, wenn es einem auch ansonsten nicht so gut geht und man grundsätzlich zu Gewalt neigt (und selbstverständlich auch dann nur manchmal)

Kommentar von wilees ,

Diese Regelungen gibt es zum Schutz der Kinder / Jugendlichen. Und damit ist im Grunde alles gesagt.

Antwort
von goali356, 34

selbst ein 10 jähriger bin ich der einzige oder gibt es noch mehr 

Woher nimmst du diese Evidenz?

Die meisten in meinem Umfeld und ich hatten mit 10 oder 12 noch keine solchen Spiele. Es gibt genug interessante Spiele welche du in deinem Alter bereits spielen darfst.

Es gibt gewisse Regeln an die man sich zu halten hat.

Antwort
von taichisan, 50

Altersgrenzen sind nicht ohne Grund auf da. Wenn ein 10jähriger das spielt, dann haben die Eltern keinen Sinn für Erziehung. Es ist nur ein Spiel, nichts worüber man sich den Kopf zerbrechen muss.

Antwort
von rotweinfan67, 44

Deine Eltern machen das völlig richtig! Hab das meinen 3 Jungs auch nicht erlaubt das sie Spiele spielen die nicht ihrem alter entsprechen.!!

Antwort
von Kirschkerze, 56

Das Leben ist halt kein Wunschkonzert

Antwort
von darjwhisper, 60

Liegt daran, dass Eltern den Jugendschutz nicht mehr ernst nehmen .... Spiele Ab 18 sollten auch nur von leuten die 18 oder älter sind gespielt werden. Vor allem dann wenn es online spiele sind die voice chat haben ...

Kommentar von AgentZero38 ,

Meiner Meinung nach sollten jüngere Leute für sie nicht geeignete Spiele erst spielen, wenn sie wirklich reif und nicht unbedingt alt genug sind. Eigentlich ist das auch nachvollziehbar. Ich denke, dass man auch weiß/wissen muss, wann man reif genug ist. 

Ich hoffe man versteht, was ich damit sagen will. 

Kommentar von darjwhisper ,

Klar aber wer entscheidet über die Reife ? Und kein Kind ist mit 12 reif für ein Spiel ab 18 ! Nicht mal wenn es hochbegabt ist. Ich finde es ist ein guter Grundgedanke sich einfach an die Altersbeschränkung zu halten (gut hab ich als Kind auch nie gemacht wenn ich ehrlich bin) .

Ich finde es auch in sofern wichtig, weil das Nichteinhalten der Altersbeschränkung wieder eine Killerspieldebatte zur Folge haben könnte .... und dann müssten auch Volljährige dran glauben !

Kommentar von AgentZero38 ,

Das stimmt natürlich. Ich wollte noch hinzufügen, dass es bei meiner Meinung eher um eine ungefähre Differenz von 2 bis sogar 4 Jahren geht. Das heißt, dass beispielsweise ein 13 Jähriger ein Spiel ab 16 oder ein 15/16 Jähriger eines ab 18 spielt.

Normalerweise halte ich auch nicht viel davon, aber in Einzelfällen ist es ganz ok. 

Kommentar von darjwhisper ,

Jain ^^ Die Eltern sollten sich mit dem Spiel natürlich auseinandersetzen .... aber wenn die grenzen der Eltern zu heftig sind, wird sich das kind zwangsläufig selbst drüber hinwegsetzen wollen ... und das geschieht dann heimlich . 

Es kommt wie gesagt sehr stark aufs spiel an .... Aber Kinder sollten keine Onlinespiele mit Voicechat spielen, wenn die spiele nicht für ihr Alter sind .... Kinderstimmen im Voicechat gehen einem dann doch hart auf die Nerven :D

Antwort
von DerAnzugtraeger, 30

Nein, du bist sicherlich nicht der Einzige, deine Eltern machen nur Ihren "JOB"! Sie wollen dich halt nur vor der Art Spiele schützen.


Antwort
von sylvie82, 51

und deine eltern haben damit recht

Kommentar von lukesaigge ,

Kommentar von sylvie82 ,

dir spiele zu verbieten, für die du noch zu jung bist und zwar deutlich zu jung

Kommentar von AgentZero38 ,

Also ich hab mit 12 Jahren schon Assassin's Creed bei einem Freund gespielt (ich will nicht damit angeben). Es hat mir so sehr Spaß gemacht, dass ich es nach einiger Zeit selbst gekauft habe (mit Einverständnis meiner Eltern). Das alles heißt nicht, dass meine Eltern verantwortungslos sind oder ich zu jung war, was ich tatsächlich war. 

Was ich damit sagen will und schon in einem anderen Kommentar erwähnt habe ist, dass es hauptsächlich auf die Reife des Kindes ankommt (was natürlich nicht bedeutet, dass jetzt jedes Grundschulkind Call of Duty oder ähnliches besitzen sollte).

So ist jedenfalls meine Meinung und jeder hat eine andere. 

Kommentar von sternchen1245 ,

Ja das stimmt

Antwort
von ratatoesk, 20

Nein sind sie nicht und ausserdem sind die Altersangaben bei Filmen oder Spielen dafür gedacht ,Kinder vor Sachen zu schützen die sie noch nicht Wissen sollten.

Kommentar von xxl98 ,

Welchen Sinn hat dann bspw ein Film ab 12,wenn man schon ab 6 mit Eltern reinkommt? Ist schon nen grooooßer Abstand…

Kommentar von ratatoesk ,

FSK ist ja eine freiwillige Sache der Filmindustrie,wenn Eltern meinen ihr 6 jähriges Kind kann das sehn ,dann haben sie natürlich die Verantwortung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten