Frage von Nicolaf506, 54

Meine Eltern denken Sie verstehe mich, tun sie aber nicht(Stichwort :schule, Arbeit, Privatleben)?Kann mir jemand helfen Ihnen?

Ich habe ein Problem. Ich bin 16.momentan in der neunten klasse(realschule) . musste einmal Wiederholen, weill ich zu viele 5 im. Zeugniss hatte. N Kumpel von mir is das selbe passiert. Nun wollen wir zusammen Hauptschul Abschluss machen, um bessere Noten und nen besseren Abschluss zu bekommen um danach Realschule nachzumachen. Das Problem ist jetzt, das wir zu weit von einander weg wohnen, als das wir auf die selbe Berufsschule gehen könnten. Deswegen fragte ich meine Eltern ob es nicht möglich wäre, wenn ich zu ihm ziehen könnte, wenn seine Eltern damit einverstanden sind. Dies wollten sie aber nicht. Dann Kamm uns die Idee das wir Hauptschulabschluss machen, dann 2 Jahre Arbeit suchen und dann zusammen ziehen oder einer von uns macht Führerschein und fährt dann immer zur schule, um dann Realschule nachzumachen. Da redeten sie allerdings auch lange drum herum und waren dagegen und kamen mit nicht ganz sinnvollen Begründungen wie zbs das ich ja nix arbeiten könnte oder das ich zu unabhängig sei im. Sinne von Mobilität. Meine Eltern verstehen einfsch nicht, was in meinem Leben so abgeht und wie ich so drauf bin, da sie nicht wirklich viel mit mir zu tun haben. Allerdings nehmen Sie sich trotzdem das Recht raus über mich zu urteilen, obwohl sie nicht viel über mich wissen. Ich würde gerne wissen, wie ich es ihnen erklären könnte bzw wie ich jetzt vorgehen soll im Sinne von schule und Arbeit usw. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Antwort
von ATaleofMonsters, 18

Bis du volljährig bist ist da nichts dran zu rütteln und glaub mir, deine Eltern haben Schule, Arbeit, Ausziehen, etc. schon hinter sich. Und mal ehrlich, du bist 16 und dich jetzt auf eigene Beine zu wagen mit einem "Freund"... Mach das nicht. Das ist naiv und auch ziemlich un durchdacht. Verlass dich da bitte nicht auf nur eine Person und eine "wohl-möglich" funktionierende Idee, versuch mit der Hilfe der Leute um dich herum das noch irgendwie zu schaukeln, aber noch weiter von allen weg zu gehen hilft da auch nicht. Kannst du nicht im nächsten Halbjahr noch irgendwie was rum reißen? Neues Jahr, neues Glück nach dem Motto?

Kommentar von Nicolaf506 ,

Ne, es geht mir ja darum nen möglichst guten Abschluss noch zu bekommen, und es ist ja auch besser nen guten Hauptschule Abschluss zu haben als nen schlechten realschul Abschluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community