Meine Eltern bevorzugen mich nicht wieso?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meistens haben die Mittleren diese Probleme. Meiner Freundin ging es als Kind genau so. Leider hat sich das Gefühl bei ihr so festgefressen, dass sie als Erwachsener ständig versuchte ihre Vorteile aus Allem zu ziehen. Das konnte einem dann auch mit dem grössten Verständnis irgendwann auf die Nerven gehen.

Sieh es positiv. Du musst  nicht für alle Freiheiten kämpfen, die das erstgeborene Kind durchsetzen musste. Auf das jüngste sind die Eltern auch oft sehr fixiert. Freu Dich in einer Familie aufzuwachsen, in der es noch Vater, Mutter und Geschwister gibt und geniesse die Freiheit, weil Du nicht alle Aufmerksamkeit auf Dich ziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und nun sollen sie stattdessen dich bevorzugen? Oder meinst du, nicht mehr benachteiligen? Das wäre ja dann ok. Hast du sie denn mal darauf angesprochen? Vielleicht emofinden sie es ganz anders als du. Ob nicht manche Kritik auch berechtigt ist, was meinst du?

Vielleicht kannst du ihnen schon mal eine Freude machen, wenn du in der Schule besser wirst. Bei Deutsch sieht es wohl nicht so gut aus, oder sollte ich mich da etwa irren?

Sprich doch mal mit Oma und Opa darüber und bitte sie, zu intervenieren. Vorausgesetzt natürlich, sie sind auch deiner Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerCooleBaba
09.12.2015, 03:04

Nein sie sollen mich mal bevorzugen sie sagen fast nur schlechte Sachen über mich naja muss manchmal sein nicht jedes mal und jap Deutsch ist nicht meine Stârke

0
Kommentar von DerCooleBaba
09.12.2015, 03:05

İch hab sie oft damit angesprochen ohne Erfolg und mein Opa hasst mich nur weil er denkt das er was gutes wâre

0
Kommentar von DerCooleBaba
10.12.2015, 00:58

Mein Opa ist so ein (Schimpfwort) ..... er beschimpft mich manchmal grundloß

0

Geht mir leider genauso, bin auch der mittlere( oder wie man es auch schreibt ^^) kann man nichts daran ändern, älterer Bruder wird bevorzugt weil er das 1 Kind ist, der kleinste weil er halt der kleinste ist und nicht viel verbrochen hat etc. also keine Sorge geht vielen so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerCooleBaba
09.12.2015, 02:53

Ok das muntert mich auf

1
Kommentar von DerCooleBaba
09.12.2015, 02:55

İch benutze traurige Musik ihn meinen Videos xD :D

0

Vielleicht bist du ja auch der, der nie zuhört  und Blödsinn macht? Sprich doch mal mit deinen Eltern darüber?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerCooleBaba
10.12.2015, 00:55

Ne ich bin brav

0

Du bist eben ein mittleres Kind. Also weder das kleine um das man sich am meisten Kümmern muss, noch das Große, was natürlich schon viel selbständiger ist. Du kannst beides nicht sein. Du kannst nur möglichst schnell erwachsen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

komm damit klar muss ich auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung