Frage von visionsss, 44

Meine eigene Zeichnungen machen mir Angst (Wirkung) Grund?

Hey, seit einigen Tagen machen mir jegliche neu entstandene Zeichnungen von mir Angst. Ich fühle mich beim Anblick sehr unwohl und eine Zeichnung bzw. Skizze hat mir sogar Kopfschmerzen bereitet. Ich habe schon einige deswegen weg schmeißen müssen. Es ist nicht so, dass ich mit meinen Arbeiten extra versuchte, solche Gefühle rüber zu bringen, eher das Gegenteil. Deswegen bin ich in letzter Zeit auch ausschließlich am Abmalen von irgendwelchen realistischen Dingen und male nichts aus dem Kopf. Die eigentliche Frage ist jetzt: warum ist das so und ist es denn normal?

Antwort
von Rommy5, 41

Vielleicht hast Du angst mit deinen Problemen oder gefühlen konfrontiert zu werden

Antwort
von Brenneke, 40

Irgendwas beunruhigt dich. Finde es heraus znd stelle es ab

Kommentar von visionsss ,

mich beunruhigt vieles, aber es hat sich nie in meinen Zeichnungen (so stark) wiedergegeben, außer ich wollte

Antwort
von herja, 23

Hi,

das ist völlig normal. Mann kann bei sehr vielen Künstlern dessen Gefühle am Bild ablesen.

Antwort
von Digarl, 44

Was ist den auf den Zeichnungen abgebildet? Das könnte Aufschluss geben. 

Kommentar von visionsss ,

Surrealistische Sachen, man kann das schlecht beschreiben, aber die Motive und die Thematik stehen nie mit unangenehmen Gefühlen, Angst etc. im Zusammenhang, es ist lediglich die Wirkung, die die Bilder ausstrahlen (mir geht's auch so gut wie immer gut beim Zeichnen)

Kommentar von Digarl ,

Könnte ja sein, dass die Werke Ängste in die Auslösen. Viele Leute die z.B. Schreiben lassen so ihren Gedanken freien lauf und machen sich später sorgen, dass solche Gedanken wirklich aus ihren Köpfen kamen. (auch wenn es für andere Gut klingt). Vlt. ist es ja auch so mit deinen Zeichnungen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community