Frage von Lolita126, 57

Meine Dozentin wird mich meiden,schlechter bewerten?

So ich hatte letztens einen richtig schlechten Tag.nach dem Kurs fragte ich meine Dozentin ob sie schon meine Klausur gelesen hat,die meinte,das diese Klausur komplett schief gegangen sei und sie nichtmal weiß ob es für eine 5 reicht 😳 Darauf musste ich mich erstmal hinsetzten...ich war alleine mit der Dozentin im Raum und die die fing an auf mich einzureden wie schlecht die Klausur war.plötzlich kam es über mich und ich fing an um Luft zu ringen.mehrmals hab ich dann gesagt sie soll kurz aufhören ich brauch ne kurze Atempause.doch die hat das garnicht richtig ernst genommen und laberte weiter bis ich nach vorne kippte und garnichts mehr ging. Sie schrie wir brauchen einen Arzt und lief weg. Langsam beruhigte ich mich und konnte die Augen aufmachen(ich konnte vorher sie zwar hören aber nicht reagieren und die Augen konnte ich auch nicht öffnen.) Als ich sozusagen zu mir kam stand der Direktor +Sekretärin und die Dozentin vor mir. Notarzt war schon verständigt :( der Notarzt meinte ich hatte viel zu viel Sauerstoff eingeatmet und setzte mir ne Maske auf. Ich musste aber dann nichtmehr ins Krankenhaus aber hörte die Dozentin noch sagen "also war das nur eine Fall für die Tüte " Mir ist das so unangenehm vor denen. Nach den Ferien muss ich da aber wieder hin😁 Wie soll ich mich denen gegenüber bloß verhalten...und wenn mich der Direktor fragt was da los war?? Am schlimmsten wirds mit der Dozentin,die denkt ich wär hysterisch oder so.. Ohhhh man ich würd am liebsten da nicht mehr hinmüssen😞 Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotreginak02, 20

Hallo,

einen Tipp möchte ich dir dringend ans Herz legen: interpretiere mal nicht so viel in andere Menschen (Dozentin) hinein.

Versuch mal bei den Fakten zu bleiben:
--- deine Klausur ist laut Aussage deiner Dozentin bestenfalls eine 5 
--- diese Nachricht hat dich "hyperventilieren" lassen
--- Dozentin reagiert zunächst nicht, redet weiter
--- Dozentin holt Hilfe, Notarzt wird verständigt
--- Dozentin resümiert: "Das war ein Fall für die Tüte", was schlichtweg              bedeutet,  dass du hyperventiliert hast (man kann dies nämlich auch              mithilfe einer Tüte korrigieren).

Alles andere ist reine Spekulation..... evtl war auch die Dozentin zunächst mit der Situation überfordert und hinterher beruhigt...und ob sie dich nun für hysterisch hält, weiß niemand.

Eine schlechtere Note kann sie dir nun auch nicht geben, denn schließlich ist deine Klausur ja komplett schief gegangen, also schlechter als 5 steht eh schon fest.

Dass dir die erlebte Situation etwas unangenehm oder peinlich ist, kann ich gut nachvollziehen, muss es dir aber nicht sein. Sollte dich der Direktor darauf ansprechen, kannst du offen und ehrlich darauf antworten.

Die Frage würde mich an deiner Stelle auch eher interessieren: WARUM hast du so auf die schlechte Klausur reagiert? Was kannst du in Zukunft dagegen tun? 

Viel Glück und Erfolg wünsch ich dir und blick in die Zukunft, das macht mehr Sinn.

Antwort
von Woropa, 22

Du brauchst dich nicht zu schämen und dir muss das auch nicht peinlich sein. Du hast ja nichts simuliert oder vorgespielt, dir ging es wirklich nicht gut.  Hat der Notarzt dir irgendeinen Brief oder sowas für deinen Arzt mitgegeben? Da steht bestimmt die Diagnose drin, falls dich also jemand  fragt, was los war, dann sag ihnen die Diagnose. Oder du fragst deinen Hausarzt, was das genau war . Wenn du ihm die Symptome gut beschreibst, kann er dir bestimmt erklären, was das gewesen ist.

Antwort
von Mimir99, 23

Du hast ja auch hyperventiliert. Sei froh das du in dem Moment alleine mit ihr warst und nicht auch noch der Rest deines Kurses dabei war.

Antwort
von Goodnight, 20

Ein Fall für die Tüte stimmt. Du hast hyperventiliert ( zu viel Sauerstoff eingeatmet), man hätte dir zur Nothilfe einfach eine Tüte vor die Nase und Mund halten können und dich ein paar Minuten in die Tüte atmen lassen können. 

Den Notarzt hätte es nicht gebraucht, wenn man das erkannt hätte. Das war die  erleichterte Aussage der Dozentin, mehr nicht.

Jetzt gerade bist du  leicht hysterisch, ist offenbar ein Zug deiner Persönlichkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten