Meine CPU wird vom Kühler nicht zu 100% überdeckt, was soll man tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was für ein Prozessor und was für ein Kühler?

Wäre vielleicht hilfreich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M33ER
07.11.2016, 14:12

AMD FX-4350 & Freezer 13

0

Ist kein Problem - die größte Hitze entsteht meist mittig auf dem Heatspreader.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht überhitzt ist es ja nicht schlimm. Aber ich denke mal du hast den Kühler nicht komplett richtig eingebaut oder so etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht vom riesigen silberfarbenen Hitzeverteiler irritieren, der eigentliche Prozessor darunter ist gerade fingernagelgroß und genau in der Mitte. Das hat keine relevanten Konsequenzen, wenn der Kühler nicht 100% des Hitzeverteilers bedeckt.

Soviel WLP, daß sie seitlich rausquillt, muss allerdings nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie warm wird er denn? Schaltet er den Boost Clock aus? CPUs werden nicht über ihre ganze Fläche gleich warm. Kann gut sein dass das passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M33ER
07.11.2016, 14:14

Also so im normalen Modus (ich sag mal im Internet surfen usw.. vllt so 37 - 45°" und nach dem zocken vielleicht so um die 60 - 70"


Und den CPU Boost nutze ich gar nicht (der ist immer aus)

0
Kommentar von norgur
07.11.2016, 14:38

ist doch alles im Normalbereich. Auch wenn mir schleierhaft ist warum du die Boost Clock ausschaltest

0

Welches Mainboard hast du den?

Der sollte eig perfekt passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung