Frage von 157WhoamI, 39

Meine CPU beschädigt?

Also ich hab mir einen PC zusammengebaut. Es fing alles damit an dass ich kein Betriebssystem installieren konnte. Ich baute die CPU aus und baute sie wieder am anderen Mainboard ein. Es ging mit Mainboard Nr.2 erst auch nicht doch dann gings damit. Da das 1. Mainboard vom gleichen Hersteller war (MSI) wie das 2te, am anfang der installation die gleichen fehler gab und vor allen dingen hochwertiger (USB 3.0 und HDMI) war, beschloss ich es noch einmal im ersten Mainboard. Wieder Fail. Ich baute die CPU wieder in das billigere ersatz Mainboard. Funktionierte. Ich hatte die CPU bis jetzt schon inerhalb 2tagen 4mal aus/eingebaut. Da zum Prozessor der kühler gehörte musste ich den natürlich auch mit aus/einbauen. Durch das ein/ausbauen hatte viel Wärmeleitpaste vom Kühler auf meine Hand verpisst. Doch jetzt geschah es: Ich vergas bein letzten mal den kühler einzubauen......... und spielte gtaIV........auf höchsten einstellungen............Overclocked. => Blackscreen. Doch das Pech hatte mich noch nicht losgelassen: ein kabel des netzteiles blockerte auchnoch den Gehäuselüfter.....Mega Super Facepalm. Ich öffnete das Gehäuse und heiße luft kam mir entgegen. Ich wollt den Kühler schnell einbauen doch ich legte mir eine Verbrennung durch berühren des Prozessors beim versuch den Kühler einzubauen zu. Ein Thermometer mas 120°C nach 10 min. Ist er kaputt? Habe ich noch Garantie? Kann ich ihn einschalten? Auf einer Scala von 1-10 wieviel Pech hatte ich?

Antwort
von tactless, 30

Ich glaube ein IT-Systemelektroniker wird nicht aus dir werden! Ob deine CPU defekt ist oder nicht kann man dir nicht sagen. In der Regel haben die neuen CPU alle einen Überhitzungsschutz. Heißt, die schalten einfach ab wenn es zu heiß wird. 

Da wirst du also noch mal probieren müssen ob es läuft! 

Kommentar von 157WhoamI ,

Also ich wollte gerade eben die Wärmeleitpaste austauschen, baute die CPU aus um die Wlp besser auftragen zu können. Mir viel der Prozessor runter.....in  ein glas wasser....funktionert er noch? Ich meine er hat doch eine schutzkappe also müsste er doch inordnung sein, oder?

Kommentar von tactless ,

Jetzt fiel er auch noch in ein Glas Wasser ... ahhhhhja. Ich bin raus. Keinen Bock auf solch dämliche Trollfragerei! 

Kommentar von 157WhoamI ,

Das ist keine "Trollfragerei". Das ist mir wirklich passiert. ps: Die cpu funktioniert nicht mehr.

Antwort
von Tellerwaermer, 26

Er muss nicht unbedingt kaputt sein, aber um einen Garantiefall handelt es sich 100% ig nicht.

Kommentar von 157WhoamI ,

Also ich wollte gerade eben die Wärmeleitpaste austauschen, baute die CPU aus um die Wlp besser auftragen zu können. Mir viel der Prozessor runter.....in  ein glas wasser....funktionert er noch? Ich meine er hat doch eine schutzkappe also müsste er doch inordnung sein, oder?

Antwort
von herja, 25

Ja, sowas passiert eben, wenn Kinder gerne spielen ...

Nein, Garantie ist futsch ....

Kommentar von 157WhoamI ,

Also ich wollte gerade eben die Wärmeleitpaste austauschen, baute die
CPU aus um die Wlp besser auftragen zu können. Mir viel der Prozessor runter.....in  ein glas wasser....funktionert er noch? Ich meine er hat doch eine schutzkappe also müsste er doch inordnung sein, oder?

Kommentar von herja ,

Deine Troll-Beiträge sind hier unerwünscht!

Kommentar von 157WhoamI ,

Das ist keine "Trollfragerei". Das ist mir wirklich passiert. ps: Die cpu funktioniert nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community