Frage von lynnessa, 51

Meine Cousine ist verstorben. Aber meine Cousine hat ihrer Größcousine ihr Haus vererbt, gehen ich dann leer aus ?

Antwort
von macuto, 31

Einen Erb-Anspruch gibt es nur zwischen Eltern und Kindern und das auch nur für den Pflichtteil.

Alles andere regelt das Testament des Erblassers.

Erst wenn kein Testament existiert tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft, die aber nur dann zum Tragen kommt, wenn der Erblasser keine Kinder ( leiblich oder adoptiert ) hat.

Dann kommen  auch andere Verwandte als Erben in Betracht. DIE zahlen dann aber kräftig Erbschafts-Steuer und tun besser daran, das Erbe auszuschlagen, besonders bei Immobilien, weil die Steuer ohne Verkauf kaum geleistet werden kann, und dann obendrein noch Anti-Spekulations-Steuer fällig wird.

Also sei froh, daß dir diese Last erspart bleibt. 

Antwort
von kurdischgirl18, 29

Ist es denn so wichtig das du etwas erbst.
Und ja es erbt der der im Testament steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten