Frage von natalia1209, 91

Meine Brüste tun weh, seit ich die Pille nehme. Heisst das sie wachsen?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen & Pille, 26

Brustschmerzen und Brustspannen sind unter den Nebenwirkungen der meisten Pillen aufgeführt. Lies das im Beipackzettel nach und suche bei Bedarf einen Arzt auf.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit & Pille, 21

Mit einiger Sicherheit Nein. Zu Anfang der Pilleneinnahme lagert der Körper vermehrt Wasser ein, leider bevorzugt in den Brüsten. Dann spannen sie und tun weh.

Da musst du durch - normalerweise gewöhnt sich der Körper innerhalb von 2-3 Monaten daran, danach schwellen die Brüste wieder ab. Bis dahin hilft ein fest sitzender Sport-BH.

Solltest du diese Beschwerden nach 3 Monaten immer noch haben, sprich mal mit deiner Frauenärztin über einen Pillenwechsel.

Antwort
von putzfee1, 26

Das spricht für Wassereinlagerungen. Dadurch werden die Brüste vorübergehend, aber nicht dauerhaft etwas größer. Meist geht das nach einigen Wochen wieder weg, spätestens aber dann, wenn die Pille irgendwann wieder abgesetzt wird.

Antwort
von stffi, 58

Hm das ist völlig normal ;)
Kann sein das sie wachsen oder aber der bh spannt oder du bekommst bald deine Tage da werden Brüste generell etwas voluminöser in der erdbeerwoche 😋

Kommentar von Pangaea ,

Sie nimmt die Pille, also bekommt sie keine "Tage".

Antwort
von Kimoki, 38

Die Pille soll dem Körper ja vorgaukeln, das er Schwanger ist und er keine Eizellen produzieren muss. Als Nebeneffekt vergrößern sich die Brüste, kann bis 1 Nr. mehr sein........und nein Milch wird nicht einschießen.

Kommentar von Pangaea ,

Die Pille gaukelt dem Körper keine Schwangerschaft vor - sie hemmt den Eisprung, indem die Hormone gegeben werden, die sonst nur in der (unfruchtbaren) zweiten Zyklushälfte vorhanden sind.

Auch in der zweiten Zyklushälfte, kurz vor der Regelblutung, haben viele Frauen dieses Brustspannen.

Kommentar von loema ,

"Einen ähnlichen Effekt haben auch die künstlich hergestellten Hormone in
der Pille: Das Östrogen unterbindet den Eisprung, während das Gestagen
den Zervixschleim verdickt. Es sorgt zudem dafür, dass die
Gebärmutterschleimhaut nicht vollständig aufgebaut wird. Insofern wird
dem Körper mit Einnahme der Pille tatsächlich eine Schwangerschaft
vorgetäuscht. Für die meisten Minipillen-Präparate gilt das allerdings
nicht: Sie enthalten nur Gestagene und verhindern den Eisprung nicht."

Quelle:
www.familienplanung.de/faq/verhuetung/faq/stimmt-es-dass-die-pille-dem-koerper-e...

Antwort
von newcomer, 47

es können durchaus Milchdrüsen sein die schmerzen wenn deine Brüste wachsen

Kommentar von loema ,

???

Antwort
von Ree83, 40

Vielleicht, vielleicht auch nicht...merkst du an der BH-Größe.

Antwort
von Nightlover70, 16

Du kriegst richtig dicke Hupen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community