Frage von Linn30, 38

Meine bruder ist mit klumpfuss geboren und 2 Verwandte haben gangstörungen, Behinderung. Wie früh kann ich mein Neugeborene untersuchen lassen?

Ich kriege mein Kind in Dezember und habe diese gangbehinderung in Familie - erblich. Wie schnell soll ich meine ungeborene Kind untersuchen lassen, und soll ich dann bei eine Orthopäde Termin machen??

Antwort
von blackforestlady, 21

Dann hätte man schon was bei den Ultraschall Untersuchungen festgestellt, wenn da was gewesen wäre. Es sei denn Du hast Deinem Gynäkologen nichts gesagt, ansonsten hätte er intensiver darauf geachtet. Wahrscheinlich ist da gar nichts und Du solltest erst einmal die Geburt abwarten. Hüftuntersuchungen werden bei dem Kinderarzt gemacht und sollte er irgend welche Auffälligkeiten feststellen wird er Dich schon mit dem Kind an einem Facharzt überweisen. Daher warte erst einmal ab und mach Dich nicht verrückt.

Antwort
von Othetaler, 22

Die erste Untersuchung findet ja direkt nach der Geburt statt und danach immer wieder. Eine Deformation sollte also frühzeitig auffallen und die Ärzte werden dich sicher auch dann darauf ansprechen und Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Alles Gute für dich und dein Kind, damit keine Behandlung erforderlich sein wird.

Antwort
von crazycatwoman, 10

die hüfte wird noch im krankenhaus oder kurz nach der entlassung beim (kinder-/säuglings-)radiologen untersucht. im zweifelsfall wird dann gleich etwas getan (breit gewickelt oder ähnliches)  und sollte beim neugeborenen ein klumpfuss festgestellt werden, wird sofort mit der behandlung angefangen. wird die behandlung sofort und konsequent betrieben, wird vollständige heilung erziehlt

Antwort
von Goodnight, 4

Ein Klumpfuss wird gleich nach der Geburt erkannt.

Antwort
von newcomer, 24

du sollst es nicht untersuchen lassen denn was ist wenn was vorliegen sollte möchtest du es weg geben ?
Die Ärzte werden die Routineuntersuchungen bei der Geburt und nach ein paar Wochen sowieso machen und da würde sowas schnell auffallen.
Nimm dein Kind an wie es ist und gut ist

Kommentar von Linn30 ,

Ich habe nichts von weggeben gesagt. Ich will mein Kind so schnell wie möglich helfen wenn es was hat, weil sowas wie hüft/gangstörungen muss man sehr schnell behandeln !

Antwort
von grubenschmalz, 17

Sprich mit deinem Frauenarzt darüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community