Meine Beziehung geht den Bach runter Hilfe :(?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,
Habt ihr mal darüber nachgedacht eine Beziehungspause zu machen? Das lockert eure Beziehung vielleicht ein bisschen auf.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Alina ich schlage dir vor einfach einmal offen mit ihm daruber zu reden...dass ist immer der allerbeste weg unterhaltet euch über die Probleme und vllt bekommt ihr ja dann raus was der Auslöser für die Streiterreien ist !     oder schau einfach danach wie du selbst die Beziehung wieder auf die Beine stellst mach ihm Überraschungen oder ein Geschenk... geb ihm einen Kuss und sage ihm wie sehr du ihn liebst... ..... wenn du aber merkst das du nicht mehr mit ihm zusammen sein willst dann kläre das Freundschaftlich das ist der beste weg !       Viel Glück dir noch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beenden denn ihr steht schon vor dem aus. Du hasst ihn er geht dir auf die Nerven. Kein Wort das oder das ist toll nichts. Redet noch einmal miteinander und geht getrennte wege

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Alina,

entweder ihr führt ein gemeinsames Gespräch was so jedem von Euch am Anderen nicht gefällt, oder ihr solltet Euch trennen.

Jedoch sollte ein Gespräch nicht gerade zu Hause sein, sondern an einem neutralen Ort (bringt mehr). Außerdem sollte es nicht aus Vorhaltungen bestehen. Ganz wichtig dabei ist, dass keiner dem Anderen ins Wort fällt, sondern immer aussprechen lassen. (fällt manchmal schwer).

Wünsche Dir (Euch) ganz viel Glück.

Liebe Grüsse Lea

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest darüber nachdenken über welche Dinge ihr euch streitet. Kann man diese Streits vermeiden? Warum kommt es dazu?

Wenn ihr es nicht schon versucht habt hilft es oft sich einfach mal auszusprechen. Häufig streitet man sich über viele Kleinigkeiten, weil einem etwas ganz anderes auf dem Herzen liegt über das man nicht redet.

Auf der einen Seite sollte man nicht gleich Schluss machen. Es gibt halt auch die "schlechten Zetien" durch die man durch muss. Deswegen heißt es ja auch "in guten wie in schlechten Zeiten". ;-)
Und auf der anderen Seite muss man sich nicht zwingen zusammen zu bleiben, wenn es nicht funktioniert. Egal in welchem alter man ist, ob jung oder alt... mein Vater hat auch mit 50 noch mal eine neue Liebe gefunden.

Gib der Liebe eine Chance indem du ehrlich über alles redest.
Aber erzwinge sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, wenn ihr mal über die Dinge, über die ihr streitet, redet? Mein Freund und ich hatten auch jeden Tag oft Streit und er hat mir auch gesagt, dass er so keine Lust mehr auf eine Beziehung mit mir hat. Wir haben darüber geredet und ich habe ihm gesagt, dass ich keinen Streit mehr anfangen werde, er aber auch nicht anfangen soll zu streiten. Inzwischen haben wir lange nicht mehr gestritten und es läuft wieder alles gut bei uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Rede mit ihm drüber. Ansonsten beende es..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dir so auf die Nerven geht, dann trenne dich, das bringt nichts mehr. Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Suche dir eine Freund der dich verdient. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?