Frage von chef32, 180

Meine Bestellung kommt nicht was hab ich für möglichkeiten?

Moinsen, für meine Präsentation in der Schule die sehr sehr wichtig ist habe ich schon viel vorbereitet. Nun jetzt ist mir aber mein VGA Kabel kaputt gegangen und kann nun meinen Beamer zuhause nichtmehr nutzen und somit die Präsentation nicht üben da ich den Aufbau in der Schule ein wenig nachähneln muss. Genaueres ist jetzt nebensache. Jedenfalls hab ich mir im Internet ein neues VGA Kabel bestellt, da ich nicht einsehe 30€ oder mehr für so ein Kabel beim MediaMarkt (Einziger Technikmarkt im Umkreis) auszgeben und ich das für eine Frechheit finde. Hab es also bei eBay neu gekauft über einen Händler. Wurden bereits schon mehrere Tausend verkauft und der Verkäufer hatte auch ganz gute Bewertungen. Jedenfalls stand bei der Lieferzeit 3-7 Tage Versand durch Sparversand. Nun Heute ist exakt der 7. Tag. Ich bin seit Tagen total aggresiv da ich dieses ** Kabel brauche damit ich weiterarbeiten kann!... In Wirtschaft haben wir gelernt das ich ab dem ersten Tag mahnen kann wo es zu spät kommt. Der währe also Theoretisch morgen. Aber ich warte noch bis Montag ab. Da das ganze per DeutschePost geliefert wird, laut eMail müsste es also zwischen 10-11 Uhr bei uns ankommen, sehe ja wann die Post durchs Dorf rast. Was ist wenn es am Monat immernoch nicht da ist? Ich bin sowas von sauer auf dieses Unternehmen und möchte sofort was unternehmen sowie schadensersatz verlangen, der mir ja auch ab dem 1. Tag zusteht. Was genau hab ich jetzt für Möglichkeiten... ? Natürlich geht man wegen nem Kabel nicht vors Gericht, handelt sich ja "nur" um 6€ aber ich finde das eine absolute Frechheit!

Das Kabel kommt aus Berlin und muss zu mir Nahe Regensburg, also mal quer durch Deutschland. Wir haben am Tag nach der bestellung gleich in der Früh eine Mail erhalten, das das Kabel nur versand worden ist. Das heißt es ist nun seit mehr als 5 Tagen zu mir unterwegs was aber nicht sein kann. Unser großes Packet kommt innerhalb 3 Tage an, wenn wir was nach Stuttgart versenden!

PS: Per PayPal bezahlt, wie siehts mit Käuferschutz aus? PS: Ich bin noch keine 18. und das Kabel wurde durch meine mutter bestellt die aber 0 Ahnung von Recht usw. hat. Sie hat einfach nur "mitleid" mit mir....

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo chef32,

Schau mal bitte hier:
Computer Internet

Antwort
von franzhartwig, 6

kann nun meinen Beamer zuhause nichtmehr nutzen und somit die Präsentation nicht üben da ich den Aufbau in der Schule ein wenig nachähneln muss.

Wenn meine Kinder zu mir kommen und meinen, sie bräuchten einen Beamer, damit sie das Referat für die Schule üben können, würde ich denen was husten.

Nun Heute ist exakt der 7. Tag. Ich bin seit Tagen total aggresiv da ich dieses ** Kabel brauche damit ich weiterarbeiten kann!... In Wirtschaft haben wir gelernt das ich ab dem ersten Tag mahnen kann wo es zu spät kommt.

Du bist ein Held. Du hast es eilig und bestellst online. Ich glaube nicht, dass der Händler eine Lieferfrist garantiert hat. Wenn ich gerade mal einen beliebigen Artikel bei Ebay aufrufe, steht dort:

"Die tatsächliche Versandzeit kann in Einzelfällen, insbesondere zu
Spitzenzeiten, abweichen."

In den E-Mails, die ich nach Ebay-Käufen erhalte, steht immer "Lieferung ca. ..."

Und Du kommst jetzt mit der Keule Mahnung. Was hältst Du davon, einfach mal beim Lieferanten anzuklopfen? Hatte ich vor einigen Tagen auch: In UK etwas bestellt, schnell verschickt, Lieferfrist über eine Woche überschritten. eine freundliche (!) Mail an den Verkäufer, einige Stunden später die Antwort, dass die Lieferung da sein müsste und er das Geld zurücküberweist. Einige Stunden später war das Geld zurück.

Ich bin sowas von sauer auf dieses Unternehmen und möchte sofort was unternehmen sowie schadensersatz verlangen, der mir ja auch ab dem 1. Tag zusteht.

Möglicherweise hängt das Kabel auch bei der Post? Aber vielleicht fragst Du mal Deinen Wirtschaftslehrer, ob Du da alles richtig verstanden hast. Das mit der Mahnung und dem Schadensersatz meine ich. Welcher bezifferbare Schaden ist Dir überhaupt entstanden, den Du auch nachweisen kannst? Du meinst wirklich, Dein Referat nur mit Beamer vorbereiten zu können und Dein (eventuelles) Scheitern liegt einzig und allein am Kabel? Wäre ich Deine Mutter, würde sich mein Mitleid in Grenzen halten. Wer etwas dringend braucht, kauft vor Ort oder leiht sich etwas aus. Aber bei Zeitdruck online zu kaufen und dann noch mit Sparversand, ist wirklich sehr mutig. Schon mal Freunde, Nachbarn gefragt? Wärst Du mein Nachbar und hättest mich gefragt, hättest Du das Kabel am nächsten Tag gehabt. Ich habe gefühlt hunderte im Büro liegen.

Antwort
von RobertLiebling, 33

Lieferzeit 3-7 Tage

ist kein bindendes Versprechen und sicher nicht Bestandteil des Kaufvertrags geworden.

Der Sparversand erfolgt vermutlich als Warensendung, die von der Post nachrangig befördert wird. Wenn es Dir auf die Zeit ankommt, musst Du eben mehr Geld bezahlen und eine schnellere Versandart wählen.

In Wirtschaft haben wir gelernt das ich ab dem ersten Tag mahnen kann wo es zu spät kommt.

Nur wenn die Lieferzeit Vertragsbestandteil wurde. Ansonsten musst Du den Lieferer erst mal schriftlich Mahnen und eine angemessene Nachfrist für die Lieferung setzen.

Antwort
von petrapetra64, 9

wenn du es so eilig hast, wäre es wohl besser gewesen, etwas mehr für Standardversand (Päckchen) auszugeben, das kommt in 2 Tagen an. Ich verschicke auch oft mit Sparversand, ist halt günstig, dafür dauert er wesentlich länger, meine Erfahrung sind ca. 4 - 8 Tage. Hatte mehrere ebay Verkäufe, wo sich die Käufer schon beschwert hatten, es am 8. Tag dann doch noch ankam. 

Es ist halt so, dass bei der Post erst die Pakete und Päckchen zugestellt werden, wenn im Wagen dann noch Platz ist, gehen einige Sparversandsachen mit, ansonsten müssen die halt warten. Dafür zahlt man ja auch weniger. 

Du kannst ja nicht weniger zahlen als für Paket und Päckchen, es dafür aber früher bekommen wollen. Du solltest daher noch etwas abwarten. Gut, über paypal kannst du einen Fall eröffnen, wenn gar nichts kommt, dann kriegst du wohl irgendwann dein Geld zurück. Schadensersatz wird es nicht geben und am Ende musst du dir dann das teure Kabel kaufen. 

Drück dir die Daumen, dass es Montag klappt.

Antwort
von JuraErstie, 14

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, oder: du hast, wie deine Mutter auch, ebenfalls keine Ahnung vom Recht!

Weder gibt es irgendeine gesetzliche Grundlage für deine "rechtlichen Schritte", noch würde sich irgendein Anwalt mit so einem Blödsinn befassen. (Oder willst du etwa selber mahnen?, dann viel Spaß dabei).

Mir ist nicht entgangen, dass du keinesfalls auf die Hinweise meiner Vorredner eingehen möchtest.

Was irgendwo steht (z.B. geschätzte (!) Lieferzeiten) muss nicht gleich Vertragsteil geworden sein. Solche Angaben gelten als Richtwerte und sind nicht verbindlich. Aber das wirst du in Zukunft selber feststellen können. Und so eilig wirst du das mit dem Kabel ja auch nicht gehabt haben. Sonst hättest du wohl Expressversand genommen...

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 35

Du hast weder die Versandbedingungen verstanden, noch eine Ahnung von den verschiedenen Möglichkeiten. Sparversand heist Warensendung und Warensendung heisst: komm ich heut nicht, komm ich morgen.

Die Versand- / Zustellinformationen werden rechnerisch von ebay eingesetzt, nicht von einem der vielen ebay-Verkäufer. Das US-amerikanische Unternehmen hat keine Ahnung von Sparversand = Warensendungen. Das gibt es in den USA nicht.

Und wo Du schon nach rechtlichen Möglichkeiten fragst, Du darfst auch noch kein ebay-Konto haben:

http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html#anmeldung

§2 Anmeldung und eBay-Konto

2. Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht für die Nutzung der eBay-Dienste anmelden.

Wieso klopft Du eigentlich mit Deinen 15 Jahren so auf den Putz?

Kommentar von chef32 ,
PS: Per PayPal bezahlt, wie siehts mit Käuferschutz aus? PS: Ich bin noch keine 18. und das Kabel wurde durch meine mutter bestellt die aber 0 Ahnung von Recht usw. hat. Sie hat einfach nur "mitleid" mit mir....

Meine Mutter hatte das bestellt...

Kommentar von haikoko ,

Wie bekommen eigentlich die Mütter mit 0 Ahnung, nach Aussagen der Kinder hier auf der Plattform und auch Deiner, es nur hin, ihre Kinder großzuziehen?

Ich habe schon mit PC gearbeitet und "gespielt", als an Dich oder eventuell auch an Deine Mutter altersmäßig noch nicht zu denken war. So neu ist diese Technik nicht.

Füge Dich in das Unvermeidliche. Die Ware ist unterwegs und fertig. Es liegt weder in der Hand des Verkäufers, noch von ebay, das Tempo dieser Versandart zu beschleunigen.

Und da auch Du 0 Ahnung von ebay und den Versandarten hast (Du hättest Dich über die Post- / DHL-Seite informieren können) solltest Du Dich in Geduld üben.

Wenn Du jetzt einen Käuferschutzfall über Paypal eröffnest, ist das als Betrugsversuch zu sehen. Ab 14 bist Du strafmündig.

Und jetzt geh in Dich, überlege, wer ein solches Kabel haben und Dir ausleihen könnte. Vielleicht geht das sogar am Montag in der Schule? Es handelt sich um ein Normkabel und nicht um eine Sonderanfertigung.

Kommentar von haikoko ,

Dein nächster Fehler:

Meine Mutter hatte das bestellt...

Auf ebay wird gekauft, nicht bestellt. Es werden gem. BGB rechtsgülige Kaufverträge mit den jeweiligen Verkäufern geschlossen.

Kommentar von Margita1881 ,

Und zu guter letzt verpasst der ungeduldige Minderjährige dem Verkäufer noch eine negative Bewertung; da kannst einen drauf lassen.

Antwort
von metodrino, 62

Schadensersatz? Welcher Schaden? Ist hier wohl nicht zu beziffern. Mach dich nicht lächerlich.

Ansonsten Händler einmal anschreiben, nachhaken. A

Ich gehe auch nicht davon aus das der Händler Schuld ist sondern vielmehr die liebe Post. ...Aber ja, sollte es nicht ankommen dürfte wohl Paypal für dich entscheiden...

Antwort
von dresanne, 65

Wenn dort steht, es wird als Sparversand versendet, dann kommt es als Warensendung. Und da sind 7-10 Tage Postlaufzeit normal. Meine längste Warensendung dauerte 3 Wochen innerhalb Deutschlands. Dafür sind sie billiger und werden von der Post nachrangig behandelt.

Wenn es Dir so eilig war, dann hättest Du einen schnelleren Versand auf Deine Kosten einfordern können. Der Verkäufer kann nichts für die Postlaufzeit und dafür gibt es auch keinen Versandnachweis.

Also, ehe Du Dich aufregst, informiere Dich mal bei Google über Warensendung.


Kommentar von chef32 ,

Wenn er aber in die Mail reinschreibt das die Ware nun  rausgeangen ist, und darunter steht das es zwischen 3-7 Tage dauert dann muss ich mich darauf verlassen können....

Kommentar von dresanne ,

Nein, die Angaben sind grobe Angeben und da steht auch ca.. Ebay ist nicht die Post und klann überhaupt nicht einschätzen, wielange ein Versand dauert.

Kommentar von chef32 ,

Gerade nochmal nachgeschaut...
Lieferzeit: 3-7 Tage

Kommentar von dresanne ,

Verstehst Du es nicht oder willst Du es nicht verstehen?

Kommentar von metodrino ,

Zumal der Händler gar nichts dafür kann wenn die Post das Paket unterwegs gegessen hat....

Vielleicht wurde es vom Postler 5x fallen gelassen und die äußere Verpackung ist beschädigt..dann geht es zur Nachverpackung in ein anderes Logistikzentrum....Dafür kann aber der Händler so überhaupt nichts...

Kommentar von dresanne ,

Außerdem ist das normale Lieferzeit bei Warensendung.

Kommentar von chef32 ,

Nochmal... Mich interessiert es nicht was mit dem Packet los ist... Wenn da steht das es zwischen 3 und 7 Tagen dauert dann möchte ich nicht 9 Tage warten bis alles da ist..... Für was schreib ich dann überhaupt ne Lieferzeit hin wenns auch gut mal 10 Tage dauern kann...

Kommentar von Karaseck ,

@ metodrino Ich glaube er will hören, daß er jetzt Anspruch auf 5 Mio. € Schmerzensgeld, oder was auch immer hat.

Kommentar von iRobi8 ,

Du siehst nur Schwarz oder Weiss? Richtig? Wenn etwas steht, dann soll es auch so passieren. Sonst fühlst du dich persönlich angegriffen, stimmts?

Kommentar von chef32 ,

Ich möchte einfach nur, das die Firma die Konsequenzen trägt. Wenn dort steht das es maximal 7 Tage dauert dann muss ich mich darauf verlassen können, wenn ich darauf angewiesen bin.

Kommentar von Karaseck ,

Wenn etwas so wichtig, ja Lebensnotwendig ist, mußt du eine Spezialfirma für die Terminlieferung beauftragen. Die sind dann auch, bei Nichteinhaltung Haftbar zu machen.

Kommentar von mausiii1910 ,

die versandzeit ist eine angabe von ebay und nicht vom händler!

Kommentar von chef32 ,

Auf eBay war die Versandzeit 6 Tage. Als die eMail vom Händler selbst kam das die Waren verschickt worden sei sowie der Geldeingang erfolg ist enthielt ganz klar 3-7 Tage Lieferzeit!

Kommentar von mausiii1910 ,

und wenn die post das kabel verloren hat? dann kann der händler da auch nichts für

Kommentar von chef32 ,

Aber die Post... Dann wird sich die Post dafür auch Verantwortlich machen können.

Kommentar von Droitteur ,

Man kann ja von chef32s Denken halten, was man will; aber dass der Händler absolut dafür verantwortlich dafür ist, wenn sein von ihm beauftragter Lieferdienst Sachen verliert oder verzögert, ist doch wohl sonnenklar? Warum sollte das gerechterweise anders sein?

Da muss man nichts falsch reden, nur weil einem der Fragende nicht passt. Wenn die Post irgendeine Schuld trifft, dann soll sich der Händler mit der Post auseinandersetzen. Den Käufer geht nur der Händler etwas an, genauso wie chef32 das korrekterweise sieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community