Frage von WitchOfTheWind, 161

Meine "beste Freundin" will mit die Haare abschneiden!?

Wir gehen bald auf Klassenfahrt (10. Klasse) und ich freue mich auch richtig drauf, aber meine ehemalige, beste Freundin will mir das irgendwie versauen... Ich erkläre mal... Es mag zwar eingebildet klingen, aber ich liebe meine Haare! Sie sind so lang, dass sie bis über meinen Hintern reichen, sie sind sehr dick und mittelbraun mit naturblonden Strähnchen. Da ich ziemlich klein bin, ca. 1,50m, bedecken sie mich fast völlig. Ich bekomme immer wieder Komplimente wegen ihnen. Ich bin auch richtig stolz darauf und verbringe viel Zeit damit sie zu pflegen. Jetzt zu meiner Freundin, sie ist fast 1.90m und hat kurze, karottenrote Haare...na ja auf jedenfall ist sie eindeutig eifersüchtig auf mich. Seit längerer Zeit schon beleidigt sie mich durchgehen, durch die Blume, sie macht mich vor allen lächerlich... Mich verletzt das sehr, da ich sie sehr mochte und wir so viel miteinander erlebt haben. Die Zimmereinteilung und die Projektgruppen sind schon eingeteilt und nicht mehr zu ändern, ich hab mich informiert. Auf jedenfall sind wir in einem Zimmer und sie spricht schon seit längeren davon mir nachts die Haare abschneiden zu wollen. Eigentlich lächerlich das ich mir darüber Gedanken mache, aber ich mache mir echt Sorgen. Sie macht immer öffter Andeutungen, sie schickt mir Bilder von Scheren, Rasierern und Glatzen, sie hat mir im Kunstunterricht sogar mal eine dicke Strähne abgeschnitten. Ich traue ihr das echt zu...

Hilfe.... mit meiner Leherin habe ich schon gesprochen, sie hält es für eine Übertreibung :(

Antwort
von Lucielouuu, 110

Dann geh zum Schulleiter oder lass deine Eltern mit ihren Eltern und dem Lehrer zusammen reden, das ist ein wirklich kindisches Verhalten, welches deine "Freundin" da an den Tag legt und etwas was wirklich nicht sein muss.

Antwort
von bekind, 93

klingt nicht eingebildet, ist doch schön wenn du was hast was du an dir magst :) ich bin gerade auch ein bisschen neidisch auf deine haare. hast du deiner lehrerin auch erzählt dass sie dir schonmal ne strähne abgeschnitten hat und dass sie dir fotos von scheren schickt?

Antwort
von 23andi, 56

Eine wahre Freundin ist sie so nicht. Trends, Einstellungen oder Meinungen anderer hin oder her... es sind deine Haare und einzig allein du bestimmst darüber. Das solltest du ihr auch alles klar sagen, wenn sie das nicht verstehen will oder kann, dann ist sie auch keine Freundin für dich. In diesem Fall müsstet ihr (plus Eltern, Lehrerin,...) euch wirklich mit ihr mal zusammensetzen und dies klären. 

Antwort
von DeineMuddaJuckt, 74

Wenn sie das macht kannst du viel Schmerzengeld verlangen

Antwort
von Jumpy123, 32

vlt. verspürt sie Lust daran an Haareschneiden und bei dir ist es eben zu verlockend. Aber kann dich verstehen. ich hoffe das ganze geht gut aus für alle Beteidigten...

Antwort
von meggie105, 67

hm... ich hätte auch gesagt, du übertreibst, bis ich das mit den bildern und der einen strähne gelesen habe. sag der sogenannten freundin klipp und klar, dass du ihr verhalten schxeisse findest und sich so keine wahre freundin verhält. binde deine haare zum schlafen zu einem dutt, da ist die chancr klein, dass sie sie dir abschneidet. ich kann mir aber ehrlich gesagt trotzdem kaum vorstellen, dass sie das echt tun würde. sowas grenzt fast an körperverletzung bzw. IST es sogar, wenn du dich z.b. im schlaf bewegen würdest und dann mit der schere was passiert.

Antwort
von Michipo245, 80

Tja, wenn sie es wirklich macht, könntest du sie anzeigen. Zählt zu Körperverletzung.

Die Länge deiner Haare würde ich trotzdem überdenken. Lässt dich noch kleiner wirken als du eh schon bist

Antwort
von Neutralis, 74

Sei ganz ehrlich zu deiner "Freundin" und sag ihr, sie soll sich verpissen.

Antwort
von Nividia2, 63

Sag es doch deinen eltern maaaaaan wieso kommt man da nicht selber drauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community