Frage von Anonym0135, 42

Meine beste Freundin will aus der psychiatrischen Klinik fliehen. Was soll ich jetzt tun?

Meine beste Freundin 14 ist in einer psychiatrische Klinik. Sie hat mir heute gesagt, dass sie morgen für immer mit ihrer Freundin aus der Klinik fliehen will, da sie die Klinik nicht mehr aushält. Was soll ich jetzt tun? Soll ich ihren Eltern bescheid sagen?

Antwort
von XHeadshotX, 35

Ja, würde die Eltern auf alle Fälle vorwarnen, aber es muß unbedingt sichergestellt sein, daß deine Freundin nicht weiß, daß der Tip von dir kam. Sonst wird sie dich nicht mehr ins vertrauen ziehen, oder dir eventuell was antun, weil du sie verraten hast (weiß ja nicht, was sie für einen Knacks hat, aber im Zorn macht man oft die wildesten Dinge).

Antwort
von justagirlxx, 42

JA! es wird dir wahrscheinlich schwer fallen und deine freundin wird wohlmöglich auch erstmal sauer sein. aber sie wird dir irgendwann mal danken dass du das getan hast. wirklich

Antwort
von Andretta, 31

Nachtrag:

Möglicherweise ist der Wunsch Deiner Freundin, diesen Ort zu verlassen, ja berechtigt, und sie könnte über einen der Initiativen Beistand und Hilfe bekommen und erfahren, dass sie nicht allein ist. 

Alles Gute! 

Antwort
von Andretta, 33

googel mal "Antipsychatrie"

Du findest dort Vereine und Organisationen, die Dich kompetent beraten können. Viel Glück! 

Antwort
von Emily4erdbeer, 37

Wenn mit ihr reden nichts hilft ist das vielleicht gar keine schlechte Idee,aber vielleicht solltest du sie davor warnen.

Antwort
von Dthfan00, 10

Ihr dabei so gut wie es geht helfen.

Ich kann deine Freundin sehr gut verstehen...  :)

Antwort
von AnelOlabisi, 37

Ja. Auf jeden Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten