Frage von drnmr, 72

Meine beste Freundin rutscht in ihrer DrogenPhase ab was kann ich tun?

Hey Meine beste Freundin ist total in ihrer DrogenPhase Wir wollten ihren 17. Vor ein paar Wochen mit einer Flasche Sekt feiern Doch sie hatte weißes und teile. Ich hab gesagt das ich das nicht mache ( icj hab es 2 mal gemacht ) und sie hat mir vorgeworfen was ich für ne Freundin sei und dass das ja lustig sei. Jeden Tag vor der Schule sagt sie mir das sie voll drauf ist und zappelt die ganze zeit im Unterricht mit den beinen und ist total unkonzentriert und paranoid. Sie sagt mir in der pause ständig das wir aus der Mensa raus gehen sollen weil sie denkt das uns jemand verfolgt Sie nimmt es jeden Tag und teile am Wochenende. Sie hat auch total abgenommen und immer so Flecken im Gesicht. Alles hat angefangen vor 2 Jahren an einem Bahnhof in Berlin. Da haben so Typen sie auf Feuer angesprochen und die sind ins Gespräch gekommen. Seitdem hängt sie mit denen und konsumiert regelmäßig solche Drogen. Ich selber konsumiere cannabis, aber in überschaubaren Mengen Sie klaut in Läden und so damit sie das an Freunde weiterverkaufen kann um sich von dem Geld dann die Drogen zu verschaffen von diesen Typen am Bahnhof Ich habe totale angst um sie sie ist total anders geworden kann nicht mejr ohne und sie wendet sich von mir ab und meint das sie mit Leuten die da was gegen haben nix zu tun haben will weil die Leute das ja mit den Drogen viel zu spießig aufnehmen Aber sie schreibt mir morgens um 4 Uhr obwohl wir am nächsten tag Schule haben das sie voll drauf sei und so und dann sehen wir uns in der schule ( sie kommt immer zu spät oder oft auch garnicht) und erzählt mir fann das sie schon wieder was genommen hat. Ich mache mir totale sorgen ihr Körper macht das nicht lange mit sie ist total aggressiv geworden und so und ich erkenne sie nicjt wieder Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich meine alte beste Freundin zurück belomme, so wie sie damals War als wir uns im Kindergarten kennen gelernt haben? 😢

Antwort
von luckyie157, 37

Das kenne ich irgendwo her. ^^

Du musst versuchen ihr kla zu machen was da in ihrem Leben grade abgeht! Was sich leichter anhört als getan :/

Ich hatte das "Glück" das sie nicht meine beste Freundin war und somit fiel es mir nicht sooo schwer den Kontakt abzubrechen. Das dir das schwerer fällt kann ich mir aber gut vorstellen. :/

Das einzige was du sonst noch machen könntest (das musst du für dich aber gut überlegen) mit ihren Eltern oder anderen Freunden, die das vielleicht garnicht wissen, sprechen. Im ernsten Moment wird deine BF dir vorwerfen das du eine ganz schlechte Freundin bist. Letztendlich würdest du ihr damit aber sehr helfen.

Oder du pupst die Leute bei denen sie kauft bei der Polizei an! Damit hilfst du nicht nur ihr, sondern auch anderen die da kaufen!

Kommentar von drnmr ,

Können die nicjt rausfinden wer das War bei der polizei? Ich glaube solche Typen wenn die durch jemanden Stress mit der Polizei haben, dann kriegt man von den Leuten richtig eins drauf..

Kommentar von luckyie157 ,

Nein können sie nicht.

Sag das der Polizei einfach. Sag denen das du Angst hast und das nicht möchtest. Aber die Polizei sagt im Normalfall ja eh nicht: "So Herr Meier, die Frau Müller war hier und hat gesagt... " :D

Wenn das vor Gericht geht wäre das natürlich was anderes. Ich weiß ja nicht was das für "hohe Tiere" sind mit denen deine Freundin da Kontakt hat. Aber wie gesagt, normalerweise ist es ja auch im ermessen der Polizei auch DICH zu schützen.

Kommentar von DerCitron ,

Klar liegt es im ermessen der Polizei die Bürger zu schützen, aber wen man jemanden anschwärzt muss man eine Aussage machen. Das sieht derjenige dann wen er Akteneinsicht verlangt. Außerdem glaub ich nicht das das viel bring weil wenn ein 1 ticker weg ist kommen 3 nächste. Ich glaube es bringt mehr wenn mit der freundin geredet wird. Auch wenn das meistens nicht viel bringt. -> Eigenerfahrung. Man muss am Ende immer selbst wissen was man konsumiert.

Antwort
von ifeelurpain, 32

sag der Polizei Bescheid oder Jugendamt

Antwort
von Dontknow0815, 24

Das ist typisches Benehmen eines Junkies. Beschaffungskriminalität usw. Wie es im Lehrbuch steht.

Tut mir leid für deine Freundin. Aber die ist schon in einer anderen Welt. Da hast du nicht mehr viel Einfluss.

Manche kommen eben auf teile klar und manche nicht. Wenn sie so weit geht denkst du wirklich du kannst da noch was richten?

Wenn du ihr wirklich helfen willst sag es ihren Eltern und/oder der Polizei. Wenn sie es übersteht wird sie es dir danken.

Ich finde es stark dass du dich trotz allem noch für sie einsetzt. Respekt! Solche Freunde brauch man.

Kommentar von drnmr ,

Ich hab angst das sie sauer wird wenn ich es ihren Eltern oder der Polizei erzähle weil sie dann bestimmt von denen in eine suchtKlinik gebracht wird und ich kenn sie, dann wird sie abhauen irgendwo in eine Gasse 

Kommentar von Dontknow0815 ,

Klar wird sie wütend sein. Dann wird sie erstmal auf Entzug müssen.

Wenn dir deine Freundin wichtig ist muss es aber sein. Sry aber einen besseren Weg gibt es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten