Frage von Dreamer109, 46

Meine beste Freundin ritzt sich wie kann ich ihr helfen Ich mache mir echt Sorgen um sie?

Hallo Meine beste Freundin ritzt sich und ich weiß nicht wie ich ihr helfen kann ich kenne auch die Gründe dafür.. ich konnte sie auch einmal davon abhalten aber jetzt macht sie es wieder.. ich habe Angst das es bald noch schlimmer wird.. ich sah heute ihre Arme ich war ziemlich enttäuscht von mir das ich sie nicht davon abgehalten habe auch wenn ich nichts dafür kann.. ich mache mir echt sorgen um sie.. wie kann ich ihr helfen?? :(

danke :)

Antwort
von Sawe123, 15

Sei für sie da! Bitte ihr Hilfe an, aber ohne sie zu bedrängen. Verbringt viel Zeit, zeig ihr, dass du für sie da bist und immer zu ihr stehst. Du kannst im Internet nach Skills für sie suchen und ihr welche Vorschlagen. GANZ WICHTIG!: Sage NICHT, dass sie dir versprechen soll aufzuhören und das nicht mehr zu machen. Denn wenn sie es dann wieder machen würde, würde sie sich noch schlechter fühlen und es dir nicht mehr erzählen. Belese dich auch ruhig im Internet darüber. www.rotelinien.de ist eine gute Seite, auch für Angehörige.
Ein paar Skills, die mir super geholfen haben:
-online Beratung bei U25
-Ritzer mit rotem Filzstift aufmalen
-Gummiband gegen das Handgelenk schnalzen lassen
-Sport
-Musik hören (Sunrise Avenue muntert mich da am meisten auf)
- Internetforen z.B. bke (ganz wichtig, dass es in diesen Foren darum geht aufzuhören!)
-zeichnen
-Schmetterlinge (Man malt sich Schmetterlinge auf den Arm, Bein, ... jeder Schmetterling steht für eine wichtige Person. Solange die Schmetterlinge auf der Haut sind, darf man nicht ritzen, sonst würde man den Personen auch weh tun. Wenn ein anderer dir einen Schmetterling aufmalt, ist dieser wie ein Diamant und so besonders wertvoll)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen:) Bei Fragen oder so kannst du mir gerne schreiben:)

Antwort
von Suboptimierer, 24

Investiere Zeit in eure Freundschaft. Während ihr etwas zusammen unternimmt, wird sie sich nicht ritzen und sich (hoffentlich) besser fühlen. Mach ihr Mut. Empfehle ihr einen Psychologen. Gib ihr das Gefühl, das alles nicht alleine durchstehen zu müssen.

Kommentar von Dreamer109 ,

Danke :) ich treffe mich jeden Tag mit ihr aber sie macht es abends bzw nachts.. und wenn ich ihr sagen würde das sie hilfe braucht wäre sie ziemlich sauer.. weil es ihr schon 3 leute sagten und 1 person wusste davon garnichts .. :/

Kommentar von Suboptimierer ,

Ach so funktioniert das in eurer Freundschaft. Wenn die eine sauer werden würde, dann fügt sich die andere.

Dann kehre den Spieß um und sage, dass du auf sie sauer werden würdest, wenn sie nicht zum Psychologen ginge.

Kommentar von Dreamer109 ,

Nein so ist das nicht sie hatte ein Gespräch in der Schule bekommen und die wussten das halt nicht und sagten ihr sie braucht Hilfe sie ist ziemlich traurig wenn sie gesagt bekommt das sie Hilfe braucht. Sie erzählt mir auch immer wenn sie sich ritzt.. ich fühle mich dann ziemlich mies weil ich nicht da war und sie abhalten konnte..

Kommentar von Suboptimierer ,

Aber fühlst du dich nicht überfordert? Ich meine, du stellst ja hier nicht ohne Grund die Frage, was du machen kannst. Wäre es nicht das beste für sie, wenn sie professionelle Hilfe bekäme?

Bei allen anderen Typen von Fragen würde ich das für eine faule Ausrede halten, das auf andere abzuwälzen, aber bei so etwas ist das einfach das Vernünftigste.

Dann ist sie vielleicht traurig oder ein bisschen im Stolz verletzt, aber es muss ihr nicht peinlich sein, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dafür sind diese Leute da. Sie muss es ja auch nicht jedem Hinz und Kunz erzählen.

Versuch sie zu beruhigen und ihr ihre Ängste vor Hilfe zu nehmen.

Antwort
von MeinHobbie, 10

wenn sie sich ritzt, kannst du sie davon nicht abhalten.
Je nachdem warum sie das tut ,kann ihr nur ein Arzt helfen.

Du kannst versuchen zeit mit ihr zu verbringen (sie wird sich nicht ritzen ,wenn du dabei bist)

Antwort
von OIivix, 11

Mach viel mit ihr, höre ihr zu, wenn sie reden will, wenn nicht, zwing sie nicht. Zeig ihr, dass du für sie da bist, dass sie nicht allein ist, dass sie auf dich zählen kann.

Sag ihr nicht immer, dass das nichts bringt, dass ihre Gründe dämlich sind, dass sie dumm ist, wie sie sowas nur machen kann. Das bringt nichts. Auch, wenn es gut gemeint ist - Depressive zieht das nur runter.

Gib ihr einen Sinn im Leben.

Viel Glück💕

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten