Frage von Sophielindner, 60

Meine beste Freundin redet seit einem Monat nicht mehr mit mir, weil ich nicht mit in den Urlaub konnte?

Wir sind beide 15 und sind schon 2 Jahre befreundet. Ich muss sagen die zwei Jahre waren echt so toll.... ich habe noch nie so viel gelacht wie mit ihr. Wir hatten die gleichen Gedanken, die gleichen Interessen und haben uns so gut verstanden. Wir hatten in den zwei Jahren nie Streit.

Jetzt konnte ich nicht mit in den Urlaub weil ich wirklich richtig krank war. Sie warf mir an den Kopf es sei nur eine blöde Ausrede weil ich garnicht mitwollte... Warum sollte ich sowas tun? Mit ihr und drei anderen einen Urlaub buchen und dann absagen? Ich war echt erstaunt so kannte ich sie ganricht....

Wir gehen auch zusammen in die Schule und waren immer nur zu zweit. Es gibt in einer Klasse ja immer Gruppen. Wir waren halt alleine, aber wir wollten auch keine anderen. Jetzt reden wir seit einem Monat nicht miteinander. Wir behandeln uns höflich, aber wir sind wie zwei Fremde zueinander.

Sie ist eiskalt geworden. Sie hat neue Freunde, hat sich von mir weggesetzt und behandelt mich wie Luft. Mir tut das so weh. Jeden Tag frage ich mich ob wir jemals wieder zusammen lachen werden.

Wir leben uns immer weiter auseinander. Ich bin ziemlich sturr, aber sie übertrumpft alles. Ich habe so viele Versuche gemacht, aber sie schafft es immer mehr mich zu verletzten.

Es wäre besser wenn wir nicht miteinander reden würden, das würde mir zeigen das ihr nicht alles egal ist, aber diese aufgesetzte Freundlichkeit macht mich fertig. Ich seh es nicht ein mich zu entschuldigen, aber selbst wenn ich das tun würde denke ich wär es ihr egal.

Sie hat so gute neue Freunde gefunden und ich bin ein Einzelgänger geworden.. Ich sitze meistens alleine rum. Was soll ich tun?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Allania, 6

Ich kann verstehen dass dich das Verhalten deiner besten Freundin echt fertig macht.

Ich würde dir raten, mal in der Pause oder nach (oder vor) der Schule auf sie zuzugehen und zu sagen, dass du gerne mal mit ihr alleine reden möchtest. Wenn sie das schon ablehnt, kannst du sie, auch wenn es schwer ist, vergessen, denn dann weiß sie offenbar nicht, was sie an dir hat und hat kein Interesse daran, die Freundschaft wieder aufzubauen. Wenn das der Fall ist, brauchst du dir auch keine Mühe zu geben. Du kannst ihr in dem Fall sagen, dass sie gerne zu dir kommen kann, wenn sie es sich anders überlegt. Auf diese Art lässt du ihr die Möglichkeit offen und ihr entfernt euch durch den Versuch, mir ihr zu sprechen, nicht noch weiter voneinander.

Wenn sie aber mit dir spricht und du auch merkst, dass sie Interesse zeigt an dem, was du zu sagen hast, erzähl ihr, dass du sie vermisst und es schade findest, dass ihr euch auseinander lebt. Du kannst sie daran erinnern, wie viel Spaß ihr immer hattet und kannst ihr auch erneut erklären, dass du tatsächlich krank warst und sehr gerne mit ihr in den Urlaub gefahren wärst. Schlag vielleicht auch vor, etwas zusammen zu unternehmen. Vielleicht gibt es einen Film, von dem ihr euch vorgenommen habt, ohne zusammen zu schauen oder ähnliches. Dann könntest du vorschlagen, den doch mal anzuschauen.

Viel Glück! :)

Antwort
von mila848, 11

Ich würde ihr an deiner Stelle einfach mal eine lange Nachricht schreiben in der du ihr sagst dass du sie vermisst.. Oder sie gleich um ein Treffen bitten, wo du ihr das dann sagst. Beste Freundinnen haben etwas an sich, dass man egal was auch passiert ist, wieder zueinander findet :) Ich bin mir sicher, wenn du ihr sagst wie sehr du sie vermisst, wird sie das gleiche sagen :) Alles Gute❤

Antwort
von Anonymvl15, 25

Rede mal mit ihr darüber in Ruhe und sag dass du echt krank warst. Wenn sie es nicht einsieht dann war sie sowieso keine richtige Freundin 

Antwort
von kira0106, 35

Fange ein Gespräch mit ihr an sag "xy" komm eben mit mir raus ich will jetzt alleine mit dir reden. Und wenn sie das nicht will weißt du wo du stehst und kannst dir auch neue Freunde suchen sowas ist Titel bescheuert und kindisch. Aber rede auf jeden Fall mit ihr ! Und zwar offen und ehrlich

Antwort
von nettermensch, 28

Es ist eigentlich schade, das eure gute Freundschaft wegen eine klitzekleine geschichte scheitert, oder soll.

am besten du redest vernünftig darüber, was das soll. das wäre wirklich schade.

Antwort
von eggenberg1, 11

das kannst du nur herausfinden, indem du wirklich mal mit ihr allein  redest.  DU willst doch  noch mit ihr zu tun haben  ,also mach DU  auch  den  ersten schritt.

setzt nicht voraus , dass  es ihr egal ist  ,sprich einfach aus, was dich bedrückt  . ich  finde es eigenartig , dass sie  so  auf   dein verhalten reagiert.  irgendwie  scheint  da mehr im spiel zu  sein .

aber  das findet du nur heraus , wenn du  mit ihr  sprichst.  wenn ihr noch miteinander  redet,  dann  lad sie mal zu einer pizza  ein  und  dann sprecht ihr mal miteinander   ohne  die anderen , nur ihr beiden ..

mehr   als es zu riskieren, dass sie entweder  sofort absagt   und  sich  nicht auf  deinen versuch einläßt, kann dir nicht passieren. okay  -dann  ist  deine enttäuschung   nicht weg ,aber dann weißt du , dass ihr  an dir  nichts mehr liegt .  probier es einfach -  sei stark  und  bitte---- keine vorwürfe, nur  dein empfinden  schildern .

Antwort
von Lumara111, 11

Hallo...

Also ich würde mal sagen du sprichst mit ihr...Wenn sie mal alleine ist sprich sie an... 

Und frag ihr was das soll...Und das ihr beste Freunde wart...

Auch wenn sie dich ignoriert oder nicht mit dir reden will...Rede einfach so drauf los...alles was dir einfällt....Sie wird dich zuhören glaub mir... 

Aber du bist ihr keine entschuldigung oder so pflichtig..!! 

Weil sie muss eigendlich Verständnis dafür haben das du krank geworden bist..... 

Und frag ihr auch wieso sie das alles macht ob du ihr nix mehr bedeutest..

Ich hoffe ich habe dich geholfen... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community