Frage von jucktnich, 110

Meine beste Freundin raucht, waas soll ich tun?

Meine beste freundin ist 13 ich 14 und ich habe vor kurzem mit ekommen dass sie rauchtw ir haben uns gestritten und jetzt wieder versöhnt was kann ich tun dass sie auffhört sie hat falsche freunde ..

Antwort
von emeliemr, 19

Also ich weiß wie dass ist, wenn die beste Freundin das nicht mag wenn man raucht. War in der selben Situation als ich angefangen habe zu rauchen, da sie das gar nicht mochte.
Du kannst ihr ja deine Meinung dazu sagen, aber ich sag dir, es wird nicht viel helfen. Es ist ihr Leben und so sehr du dich auch um sie sorgst, es wird nichts ändern. Lass sie einfach. Auch meine beste Freundin ist irgendwann damit klar gekommen, weil sie gemerkt hat, dass es einfach nur nervt wenn sie mich ständig deswegen blöd anmacht. Lg :)

Antwort
von NatalieBlack, 34

Wenn du mit ihr redest aber sie es nicht versteht macht es keinen Sinn. Es ist ihre Sache. Wenn sie rauchen will soll sie rauchen. Wenn du rauchen dumm findest musst du ja nicht dabei sein wenn sie grad raucht oder sag ihr sie soll es nicht in deiner Anwesenheit machen weil du es blöd findest

Antwort
von grisu2101, 18

Tja, da kann man nur mal daran erinnern, dass ca. die Hälfte der Raucher an ihrem Rauchen sterben. Sie wird dann natürlich sagen, dass sie eine Oma hatte die hat gequalmt wie ein Schlot, und die wurde vermutlich 105 Jahre alt. Das sind die typischen "Ausreden" der Raucher. In Wirklichkeit jedoch ist das ein Hoffnungsdenken (Mir passiert ja nichts böses, Krebs bekommen immer nur die anderen...), und die Fähigkeit hat jeder Mensch in sich.
Entweder sie rafft es (zeig ihr Bilder von Raucherlungen, Google-suche), oder sie rafft es halt nicht und sieht bald alt und runzelig aus und röchelt wie ein alter Dieselmotor....


Antwort
von Smudo1284, 14

du kannst gar nichts tun. es ist immer noch ihre entscheidung was sie tut.

Antwort
von SweetRetriever1, 44

Hey :)

Ich würde ihr sagen dass du es falsch findest dass sie raucht und auch ihre neuen Freunde nicht so sehr magst. Sage ihr dass du dich um sie sorgst und sie nicht verlieren willst da sie doch deine Freundin ist und eine gute Freundin zu verlieren ist mehr als schmerzhaft.

Dränge sie aber nicht in die Ecke und lasse sie auch zu Wort kommen. Frage sie warum sie denn mit dem rauchen angefangen hat und was sie an ihren neuen Freunden so gut findet. Versuche sie zu verstehen und wenn sie trotzdem nicht mit dem rauchen aufhören will, dann würde ich sie rauchen lassen...

Viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community