Frage von Mirabelleelle, 97

Meine Beste Freundin nich so toll?

Hallo ihr, meine Beste Freundin macht mich so unglaublich nachdenklich. Ich beneide sie schon, sie ist wirklich hübsch, ich gönne ihr aber wirklich alles von Herzen!!! Ich bin so ein aufrichtiger und liebevoller Mensch, ich halte mich lieber im Hintergrund und lasse sie ihre Sachen abziehen, aber so bald ich auch mal scheinen möchte, baut sie sich neben mir weiter auf. Ich versuche dann irgendwie auch auszustrahlen das es mir gut geht und ich mich wohl fühle, aber trotzdem redet nie jemand mit mich und ich gebe dann schnell die Hoffnung auf und lasse alle anderen mache und denke dann sehr viel nach. Ich denke halt dann lieber nach, als das ich mit den Menschen rede, weil ich so wieso immer das Gefühl habe ich gehe ihnen auf die Nerven usw. Meine beste Freundin erzählt mir neuerdings auch Sachen die meine Gruppe ( in die ich sie rein gebracht habe.) das ich alle immer damit runter ziehe. Das Problem ist bei der Sache, ich vertraue ihr eigentlich zu 100% und kann mit ihr auch über alles reden, sie ist mit der Einzige Mensch mit dem ich über alles reden kann und ich schätze ihre Meinung sehr und nehme sie mir dann auch zu Herzen und denke oft daran was sie gesagt hat, aber so bald sie mit mir ist ist sie immer die Bessere, die bessere gelaunte, die perfekte und macht keine Fehler, so bald ich aber sie Nachfrage ob sie eigentlich auch mal Probleme hat usw... Ist sie total abweisend und erzählt mir nichts. Ich höre eigentlich gerne zu, aber sie sagt dann immer wenn ich einen Rat gebe das der dumm wäre oder versucht mich immer als dumm dazustehen. Alles was ich sage und tue kritisiert sie immer, ich versuche immer ihr alles recht zu machen, weil ich das Gefühl habe so erreiche dann eine loyale Freundschaft, aber die hat mich in letzter Zeit sehr oft im Regen stehen lassen und nicht mal at meine Bedürfnisse gehört und wenn dann müsste ich regelrecht darum kämpfen, dass sie mal was für mich tut. Ich fühle mich unglaublich schlecht, weil sie mir ja eigentlich immer zu hört. Aber neben ihr fühle ich mich total verunsichert nur noch und so bald ich versuche selbstbewusst zu sein oder mit Leuten zu reden kommt sie halt dazwischen und lenkt das Gespräch auf sich. Sie sucht halt oft Aufmerksamkeit bei Jungs und ich eher nicht so, klsr mag ich es auch Komplimente zu bekommen, aber ich nehme das alles eh nicht so ernst, bin so wieso eher schüchterner. Aber ich möchte auch jeden Tag an mir arbeiten und ein besserer Mensch werden, aber dann kommt sie immer an und macht mir gefühlt alles immer kaputt. Ich möchte mit ihr eigentlich darüber reden, aber sie ist unglaublich schnell sauer und eingeschnappt. Ich versuche dann immer alles um sie wieder glücklich zu machen.

Antwort
von DschingisCan, 29

Du bist ja Süß, scheinst einen klasse Charackter zu haben! :)

Also es scheint mir zu einem so als ob deine Freundin jemand wäre der sich nach außen hin immer ''Perfekt'' gibt. Weil Sie die Illusion aufrecht erhalten will, spricht Sie daher auch eher wenig über Ihre Probleme.

Eine Freundschaft beruht auf Vertrauen welches Du Ihr auch gibst, nun ist die Frage weshalb Sie Dir nicht genug vertraut um mit Dir über Ihre Probleme zu sprechen ? Wehe Sie hat eine Person mit der Sie es schon bespricht - Evtl ein Familien Mitglied, eine andere Freundin etc. Oder Sie spricht im allgemeinen mit niemandem drüber, sei deshalb nicht böse auf Sie, einige Menschen sprechen nur ungern über Ihre Probleme und haben dann meist nur einen Ansprechpartner. 

Jetzt mal zu dem ernsten Teil - Damals als ich noch zur Schule ging hatte ich einen Freund, einen besten Freund ab der 5. Klasse der war von seinen negativen Seiten identisch zu deiner Freundin. Ich war immer der uncoole, wurde oft schlecht gemacht vor Mädchen und auch anderen Jungs, ich hatte damals eigentlich nie wirklich ein Problem damit, also habe ich Ihn machen lassen. Es sei dazu gesagt das ich nie viele Freunde hatte/habe weshalb ich mich evtl auch ein wenig sehr an Ihn gebunden habe. Selbes galt für Ihn, eigentlich waren wir in sehr vielen hin sichten wirklich wie dick und dünn aber bei genau so vielem haben wir uns auch gegenseitig angekotz, war so eine Hass-Liebe ^^. Zmd...Menschen sind wie Hundewelpen - Wenn man Sie lange genug schlecht behandelt, glauben Sie irgendwann das Sie es auch verdienen, was bei mir der Fall war, habe mich von Ihm einfach immer zu sehr runter machen lassen, vor allem bin ich eine sehr sensibler Mensch.

Also als die 5 Jahre zu ende wahren, war das was aus dem sonst immer total offenem Menschen übrig blieb ein kleiner depressiver, menschen fürchtender Klecks um es mal nett zu formulieren. Irgendwann als ich dann von der Schule ging, haben wir beide den Kontakt zu einander abgebrochen. Seit dem geht es mir besser. Aber dennoch vermisse ich auch seine nette Seite. 

Daher kommt jetzt mein Tipp nach dem endlosen Text :D Sry dafür. 

Es kann mit euch nicht so weiter gehen wie es ist. Tu das was ich damals hätte machen sollen. Sag deiner Freundin was dich an Ihr stört, sag es Ihr ganz offen und ehrlich, trefft euch bei wem von euch zuhause und dann beredet es in aller Ruhe mit einander, ohne Irgendwie hoch zu fahren. Sie ist kein schlechter Mensch das weißt du aber Sie tut Dir nun einmal nicht gut wie Sie dich behandelt und es könnte dich auf die Dauer auch krank machen.

Trau dich, selbst wenn Sie sauer wird, wird sie sich Gedanken drüber machen! Und dann wirst du sehen ob sie versucht sich zu besser und eine wahre Freundin ist, oder naja...du weißt schon. 

Du bist etwas besonderes Du weißt das auch :) Kannst es evtl. nur noch nicht sehen! 

Ich wünsche Dir alles Glück der Welt bei deinem Problem und ihm zukünftigen Leben! Liebe Grüße Can.

Kommentar von Mirabelleelle ,

Das Problem ist einfach das ich total verunsichert bin und eigentlich nicht weiß was ich tun soll, ich will einerseits die Freundschaft nicht verlieren, aber auch nicht wollen das sie sich verändert. Weil sie ja schon einen tollen Charakter hat, wenn sie mal ehrlich ist und mal alles Abfällen lässt, aber das passiert so unglaublich selten. Vielleicht in wenigen Momenten, wo ich es sehr zu schätzen weiß, aber ich bin auch sehr eigen, aber gefühlt redet sie mir das einfach nur ein das ich ein schlechter Mensch bin. Ohne sie bin ich oft besser gelaunt und viel glücklicher drauf, aber so bald sie da ist will ich natürlich Sie glücklich machen und kann das nicht ab wenn sie böse ist und sauer ist, dann vergesse ich alle meine Freunde um mich herum, dann stehe ich halt mehr zu ihr, ich gebe zu viel in dieser Freundschaft auf und sie schätzt es einfach nicht, ich habe darauf wirklich keine Lust, aber dann habe ich Angst das ich mir das alles nur einrede und das sie gar nicht so schlimm ist, aber ich weiß es selber nicht. Sie will eigentlich nur das Beste für mich, dass weiß ich auch, aber so bald mir das Beste passiert und ich glücklich bin, halte ich das nicht mit ihr zusammen aus. Dann gönne ich mir neben ihr nicht das Glück, es ist unglaublich komisch zu erklären. Sie gibt mir manchmal auch das Gefühl das sie eine tolle Freundin ist, aber richtig unterstützen tut sie mich nie. Ich glaube die Freundschaft mit ihr ist halt schon sehr oberflächlich und das zieht mich extrem an, weil ich dadurch denke das ich auch so allen Gefälle. sie pusht halt ihr ego dadurch, dass sie sich sagt der Jenige ist hässlicher als ich. Sie Sagt dadurch kriege ich mehr Selbstbewusstsein, aber wenn ich darüber nachdenke ekelt mich das an, oder wie sie manchmal über meine Freunde redet und dann glaube ich das auch noch, weil ich sie ja so anhimmle für Ihre Perfektionismus. Aber diese Freundschaft tut mir wirklich nicht gut, ich verlasse dadurch meine echten Freundne und durch sie werde ich darüber nachdenklich ob meine Freunde wirklich meine Freunde sind, weil sie immer so komisch über sie redet. Ich verstehe es selber nicht, aber ich habe auch heute mit meinem besten Freund darüber geredet erstmal Ruhe von ihr zu nehme und zu gucken ob ich ihr wirklich wichtig bin, weil sonst immer alles von mir ausging. Sie hatte schon öfter beste Freunde, aber alle haben sich von ihr entfernt und sie lästert dann so hardcore über alle ihre Ex Freundinnen ab. Alles ist immer so negativ was sie über die Meisten sagt, aber es kann doch nicht nur einer schuld sein... Ich versuche immer wieder zu reflektieren was ich falsch mache und mir fallen auch ein paar Sachen ein, aber ich habe sie sofort eingesehen und mich dafür entschuldigt, weil ich mit meinem Herz das sonst nicht vereinbaren kann.

Kommentar von DschingisCan ,

Wie gemeint, sag Ihr einfach offen und ehrlich was du an Ihr nicht magst. Abstand nehmen wird nichts verändern falls sie später wieder kommen sollte. Wenn Sie ihre Fehler Dir gegen über nicht einsieht (Und davon hat Sie genug, glaub nichts anderes) Dann wird Sie dich immer so behandeln wie jetzt. Respekt bedeutet den Menschen gegenüber genau so zu wertschätzen wie man es auch bei sich selber gerne hätte, Du behandelst Sie viel zu gut wenn man es auf Sie reflektiert! Trau dich! Wehe Sie ist eine Freundin und versteht es oder Sie hat dich nicht verdient. 

Kommentar von AntworterBasic ,

@Mirabelleelle Aus all deinen Kommentaren hört man ganz klar heraus, dass deine Freundin eine echt liebe ist und auch so zu dir sein möchte.. Doch kann sie dies nicht, da sie mit sich selbst nicht im Reinen ist! (das ist ganz wichtig) Allerdings traut sie sich nicht, Irgendwem ihre Schwächen einzugestehen und versucht mittels der "ich - bin - besser! - Du - nicht!" sowie der "du - interessierst - mich - überhaupt - nicht!" Strategie einerseits das eigene Selbstbewusstsein zu stärken, sowie andere Menschen an sich zu binden. Will damit sagen: Eigentlich ist Sie Diejenige, die ein Problem hat und dich braucht. Dir gegenüber sich das aber nicht zuzugeben traut (unterbewusst). Es wäre jetzt sehr von Vorteil, wenn du sie einmal in einem schwachen Moment erwischst, und dann auf sie eindringst! Dann ist es viel wahrscheinlicher, dass sie sich dir öffnet. Und wenn sie das tut, kannst du stolz darauf sein, einem Menschen dabei geholfen zu haben, seine eigenen Probleme zu erkennen und es kann eine wirklich gute Freundschaft entstehen :) Grüße vom Nightangel

Antwort
von Wiesel1978, 42

Klar ist es auch in einer Freundschaft die Aufgabe sich gegenseitig zu stärken, wenn das aber nur von einer Seite ausgeht, nämlich von Dir, habt ich keine Nutznießerverbindung mehr, wo jeder von dem anderen profitiert, sondern ein Schmarotzerverhältnis, indem nur eine Person davon proftiert. Ich ürde Dir empfehlen, Dich nach etwas Neuem umzugucken, denn auf Dauer, ist das kein Zustand, der Dir gut tut. 

Ich drück Dir die Daumen, dass es sich zu Deiner Zufriedenheit löst

Kommentar von Mirabelleelle ,

Hey du, klar gibt sie mir auch oft Stärke und versucht auch immer mir gegenüber ehrlich zu sein, aber ich glaube sogar ich bin manchmal nicht gut zu ihr. Ich habe auch Angst das ich neidisch bin, aber um ehrlich zu sein bin ich nicht so ein Mensch der neidisch ist, ich gönne wirklich jedem alles, aber wenn jemand die ganze Zeit versucht dich zu übertrumphieren wird man irgendwann sauer. Ich rede mit ner anderen Freundin darüber das ich glaube das meine Oberweite größer geworden is und sie muss gleich dagegen angehen und sagen das redest du dir nur ein. Obwohl meine andere Freundin selber das gesagt hat und mit das selber aufgefallen ist. Das sie manchmal einfach alles runter machen muss nervt mich so unglaublich. 

Okay meine Art ist manchmal selber nicht fein, weil sie muss mir ja immer unter die Nase binden das jeder Junge auf sie steht und sie ja nicht weiß wie sie damit umgehen soll. Aber so bald jemand auf mich steht und ich dann zu ihr komme, sagt sie dann auch das ich ihm sagen soll das ich nicht auf ihn stehe, was ich dann auch tue, aber ich binde ihr das nicht so unter die Nase wie sie das oft genug tut. Ich höre ihr wirklich wirklich gerne zu und will auch für Sie da sein und rufe sie auch manchmal an, dann frage ich sie auch vieles aus, aber es kommt so wenig zurück. Ich muss dann einfach immer von alleine alles erzählen und wenn dann fragt sie mich total blöde Sachen, die mich verletzen und nachdenklicher machen. Sie ist halt ein bisschen dicker als ich, aber hat wirklich eine tolle Figur und man hört ja auch immer Jungs stehen natürlich auf mehr Kurven ( wie sie mir das immer sagt, dass alle Jungs das ja so besser finden und anders nicht so toll ist) und dann fühle ich mich automatisch hässlich neben ihr. Ich bin aber überhaupt nicht hässlich, bin halt dünn, aber sehr durchtrainiert und ich habe auch nen tollen inviduellen Style. Aber so bald ich neue Sachen bestelle,hat sie plötzlich auch neue Sachen, sie hört das ich wieder zum Fitness gehe und sie kommt auch mit und ich bin auch froh darüber das wir zusammen gehen, hab ihr das auch gesagt, aber es kommt wie gut nie was zurück. Ich bin manchmal wirklich sehr stolz auf sie und gebe ihr das äug dann zu spüren und versuche auch immer eine gute Freundin für sie zu sein, aber sie sagt mir nie etwas wie danke oder von ihr kommt nie ein erster Schritt mit Hab dich lieb usw. Ich bringe sie zu meiner Gruppe und ich finde es auch in Ordnung wenn sie mit den Jungs sich versteht, aber wenn jemand sich so gut mit mir versteht muss sie das gleich alles schlecht reden und sagen ich Steiger mich da zu rein oder warum sollten die mich denn mögen und richtig abwertend kann sie im anderen Moment sein und dann aber auch mal nett, aber so unglaublich kalt manchmal. Lässt mich jeden Dreck machen und lacht mich aus. Ich will eigentlich für jeden eine gute Freundin sein und bin auch sehr ehrlich und Loyal aber ich habe auch so krass Angst das sie alles gegen mich verwendet. Immer wenn ich höre das sie über mich mit anderen geredet hat bin ich so unglaublich verletzt, dass sie das tut. Das sie überhaupt meine Freunde fragt ob sie sich mit mir eine Beziehung vorstellen können oder sie fragt die Freunde meines Jungen ob er mich wirklich mag usw. Das geht in meinen Augen einfach nicht!!!!! Aber so bald ich Sie darauf anspreche bin ich die Böse oder sie zickz mich so krass an. Ich bin so unglaublich nachdenklich geworden, weil so viele Leute mich immer gefühlt immer ausnutzen und ich mein Selbstwertgefühl dadurch kaputt machen lasse. 

Kommentar von Wiesel1978 ,

So erstmal krass lange Antwort ;) die Dame die Du Deine Freundin nennst, tut dir nicht gut. Ich meine, wenn die sowas abzieht und dich vor allem damit so runterzieht, kann ich mir nicht vorstellen, dass Du den Rest des Tages Strahlemann und Söhne machst.

Und ich kann Dir versichern, Jungen stehen auch auf schlanke sporty Girls, wie Du es zu sein scheinst. Zumindest ist das bei mir so, wobei ich n alter Sack bin ;D Deine Freundin verhält sich grundsätzlich, Deiner Erzählung nach, so, dass Sie Gefahr sieht, Du könntest ihr das Showlicht stehlen oder den Rang ablaufen, obwohl Du das garnicht beabsichtigst. Sprich Sie darauf mal an, wenn sie zickt, dreh Dich um und geh und versuch es 5Minuten später noch einmal. Wenn das immer noch nichts bringt, frag Sie welche Erzeihung Sie bekommen hat und ob sie mit ihren Eltern auch so redet?

Natürlich riskierst Du damit die Freundschaft, aber was ist Dir wichtiger? Du und Dein Selbstwertgefühl oder irgendne Lady die meint King Karl zu sein?

Antwort
von SumeyMendes, 29

Ich bin genauso wie du!! Meine damalige beste Freundin, ist genau wie deine beste Freundin.. Ich kenne das und verstehe dich total gut..
Bei mir war das genau so, ich habe ihr alles vom Herzen gegönnt, ich habe für sie vieles aufgegeben, ich habe für sie alles getan, aber habe nicht wirklich was zurück bekommen nur Undankbarkeit.. Sie ist ein guter Mensch ja, aber sie ist immer schnell beleidigt gewesen, wenn ich keine Zeit hatte oder war immer richtig stur.. Sie war "cooler" als ich, hatte mehr "Freunde" (viele Fake Freunde") Wenn mich mal ein Junge mochte, war sie eifersüchtig und beleidigt, weil sie den Kerl z.B süß fand, sie war auch Jungs süchtig, ich nicht, aber ich fand es süß, wenn mich ein Junge mal angelächelt hatte.. ^^ wie auch immer habe ich keinen Kontakt mehr zu ihr, weißt du warum..? Weil sie für mich nicht viel getan hat, aber viel gesprochen hat, sie ist mit ihren Fake Freunden in der Pause gewesen anstatt mit mir zu sein, ich bin immer alleine gewesen, bin ich immer noch..
Sie sagte zu mir "was ist denn, ich bin doch schon oft mit dir in der Pause gewesen" und das war sie nur 2 mal.. Sie ist auch noch meine "beste Freundin".. Dann hätte sie wieder Kontakt zu dem Mädchen, die mein Feind ist!! Und eines Tages meinte ich zu ihr "Ariana Grande kommt nach Hamburg, ihr Parfüm präsentieren, lass da mal hin" und das habe ich drei Wochen vor her gesagt, aber ne sie geht mit ihrer Fake Freundin und sagt zu mir, wie werden sie doch eh nicht sehen.. Aber kriegt von ihrer Fake Freundin Meet&Greet Karten und sieht Ariana , was ja cool ist, aber wie kann man so arschig sein? Naja Wegen ihrer arroganten Art und wegen ihrer egoistischen und falschen Art habe ich zu ihr den Kontakt abgebrochen...! Wir waren 10 Jahre lang beste Freunde.. Ich habe für sie alles aufgegeben, sogar meine eine gute Freundin, weil sie eifersüchtig auf meine eine gute Freundin war.. Sorry für den Text..

Antwort
von AntworterBasic, 28

Hallo Mirabelleelle :)

Ich muss Wiesel1978 vollkommen recht geben! Aber was deine Frage betrifft, so glaube ich, dass du nicht im Sinne hast, deine Freundin (denk dir die Anführungszeichen) in absehbarer Zeit zu verlassen. Und das ist ja auch völlig in Ordnung! Doch das Problem ist, dass deine Freundin eine völlig falsche Einstellung zu eurer Beziehung und somit eine falsche Vorstellung des Zusammenlebens mit dir hat und das nicht so bleiben darf!

Ich kenne das selbst sehr gut, da ich in dem ganzen Bereich was Schüchternheit, Einsamkeitsgefühle, sich **immer** unverstanden fühlen und und und quasi Experte bin. (und das selbstverständlich nicht freiwillig!)

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich will und kann dir weiterhelfen! Doch kann ich das nicht hier (öffentlich)...
Du kannst mich aber sehr gerne per Kompliment oder Mail auf meinem Profil anschreiben. Würde mich sehr freuen =)

Liebe Grüsse, AntworterBasic

Antwort
von Hanife34, 25

Geht mir genauso. Ich fühle mit dir, weil sowas ähnliches habe ich auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten