Frage von popcornschweif, 102

meine beste freundin ist sehr eignartig?

ich kenne meine beste freundin seit 11 jahren (bin 15 ) und wir waren wirklich die allerbesten freunde ..bis sie mit 13 schliesslich schon einen freund hatte und ich sie fragte ob das nicht vielleicht etwas zu früh ist ...sie meinte nein und hat gesagt sie findet ich sollte auch einen haben ..ich wolte aber keinen da ich zu jung war ..und sie versuchte mich zu verkuppeln..was wiederum ziemlch peinlich war.. wir gehen seit 3 monaten auf die selbe schule und seit dem sehe ich sie ziemlich oft wieder...ich habe neue freunde und sie auch..ich habe neue interressen..zum beispiel heavy metal und anime ..als sie das erfahren hat hat sie zuerst nur gesagt dass sie das alles peinlich findet und ich aufhören sollte metal zu hören und anime zu schaun ...als sie mitbekommen hat dass mir zwei jungs gefallen die in eine andere klasse gehen meinte sie dass die beiden total eklig wären und was mit mir los sei - das nur weil ich nicht auf pinselköpfe stehe ,sondern eher auf ausgefallene typen..- naja egal ... wie dem auch sei ist sie auch öfters gemein und ich weiss nicht wieso sie so ist ? ich weiss es wirklich nicht nur nervt das ganz schön ...

Antwort
von 99NekoChan, 46

"Ich weiß wie schnell Menschen sich ändern können. Wenn du irgendwann das Interesse in uns verlierst ist das normal. Ich würde mich einsam fühlen aber es würde mir gut gehen. Sei nur immer ehrlich zu dir selbst." - Uruha [the GazettE]

Ich fand dieses Zitat gerade ganz passend. Menschen ändern sich laufend. Echte Freunde würden sich daran nicht stören oder sich für dich schämen. Wenn deine "Freundin" versucht dir Sachen zu verbieten weil du ihr peinlich bist solltest du wirklich darüber nachdenken ob diese Person wirklich ein Freund ist. Wenn du Metal und Anime magst ist das deine Sache. Entweder sie akzeptiert es oder nicht. Sei einfach nur ehrlich zu dir selbst und verbiege dich nicht für sie! Das macht am Ende nur dich unglücklich!

LG NekoChan.

Antwort
von Aprikosenbluete, 57

Ich würde sagen dass der Grund für eure verschlechterte Beziehung die Pubertät ist. In der Pubertät entwickelt sich jeder Mensch auf eine andere Art und Weise und viele Freundschaften gehen dadurch auch zu Bruch, einfach weil die Differenzen zu groß geworden sind.

An sich ist das nicht schlimmes, auch wenn das Ganze schwer zu akzeptieren ist (vor allem wenn man sich schon lange kennt), aber des Öfteren wird es mit der Zeit auch wieder besser.

An deiner Stelle würde ich mit deiner Freundin mal über dein Problem mit ihr reden und versuchen die Angelegenheit zu klären.

Antwort
von DieZahnfee13, 39

Mach dir nicht so viele Gedanken darüber und zieh dein Ding durch. Steh dazu wie du bist und lass dir nicht von anderen vorschreiben wie du zu sein hast. Freunde kommen und gehen im Leben, das gehört dazu. Vor allen in eurem Alter, wenn jeder seinen individuellen Stil entdeckt ordnet sich alles neu. Wer weiß, in ein paar Jahren trefft ihr euch vielleicht wieder und kommt euch wieder näher. Klammere nicht an alten Zeiten, warte ab wie es sich entwickelt.

Antwort
von GrimOmens, 23

Ihr habt euch halt verändert. Sie ist eine verzogene Schlamp3 geworden (wenn ich das so sagen darf^^)

und du bist einfach eine der normalsten 15 jährigen auf dem Planeten, die halt gerne Animes schaut und (ich nehme an du hört nicht wirklich Metal, sondern nur so Nu-Metal Zeugs wie Disturbed, Slipknot und Co oder auch irgendwelche Core-Bands...) hörst halt Rock/Punk/Metal.

Also wenn ich recht habe und sie nur abweisend zu dir ist, ist es wohl das beste wenn du dir neue Freunde suchst, wenn ich nicht recht habe, naja dann bist du jetzt so schlau wie vorher...

Kommentar von 99NekoChan ,

Auch Nu-Metal ist Metal ;) 

Antwort
von Talos666, 5

Wenn sie deinen Lebensstil nicht akzeptiert, ist sie meiner Meinung nach nicht wirklich eine Freundin. 

Wird wahrscheinlich mit der Pubertät zusammen hängen.

Freunde kommen und gehen, mach dir nichts draus wirst bestimmt jemandem finden der es besser mit dir meint.

Schau immer nach vorne nie zurück ;) 

Antwort
von stronxxx, 27

Sie ist in der Pubertät kein Zweifel Menschen ändern sich leider

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten