Frage von Jammira, 106

Meine Beste Freundin ist plötzlich genervt von mir. Habt ihr einen guten Rat für mich?

Erstmal Hallo alle zusammen👋🏼.

Ich bin 13 Jahre alt und weiblich. Mein Problem: Meine beste Freundin ist genervt von mir. Ich fang mal ein bisschen früher an. Vor drei Wochen hat sie 2 Nächte bei mir übernachtet. Wir waren vorher zusammen im Tanzen und haben uns besser verstanden als je zuvor. Dann hatten wir 1Woche Schule und alles war voll in Ordnung. Wir haben uns normal verstanden, aber der Zauber vom Wochenende war irgendwie vorbei. Das lag aber auch daran, dass ich anderen Freunde dabei waren. Naja, ich verstehe mich nicht gut mit ihnen und sie versuchen immer wieder mich von ihr zu trennen und einen Keil zwischen uns zu treiben. Seit 2 Wochen haben wir nun Sommerferien und wir konnten uns bisher nicht treffen, da ich im Urlaub war. Letztens hab ich mit ihr geschrieben und sie war die ganze Zeit ziemlich komisch. Sie hat nur knapp geantwortet, ohne Emojis (obwohl sie sonst in jedem Satz welche benutzt). Später fragte ich ob wohl als in Ordnung mit ihr wäre, woraufhin sie nur sagte ich solle sie nerven. Das hat mich ziemlich getroffen, weil ich der Meinung bin, dass BESTE Freundinnen einander gar nicht nerven können. Außerdem gab es gar keinen Anlass dazu. Ich hab mich dann entschuldigt weil ich keinen Streit wollte und bin ins Bett gegangen (wir hatten nachts geschrieben). Am nächsten Abend hab ich den Entschluss getroffen sie anzuschreiben. Ich hab gefragt ob alles okay mit ihr wäre oder sie zu Zeit vielleicht Probleme hätte, über die sie mit mir reden möchte. Von ihr kam dann aber nur ein einfaches Nein. Ich hab dann gesagt dass ich sie sehr lieb habe aber darauf ist sie nicht eingegangen und meinte ich solle jetzt nicht mit ihr schreiben weil sie mit ihrer besten Freundin einen Film schauen würde und keine List hätte. Einrad später hab ich dann darauf aufmerksam gemacht, dass sie doch einfach "ich dich auch" schreiben hätte können. Denn wenn sie doch einen Film schaut wäre das viel schneller gegangen. Ich fragte sie dann ob sie mich nicht lieb hätte und bemerkte dass sie in letzter Zeit sehr komisch zu mir war. Als Antwort kam aber nur ein "Nerv jetzt net". Das hat mich total aufgeregt und dann hab ich sie angeschnauzt "Wenn es was gibt was du mir sagen willst, dann los. Aber benimm dich nicht einfach vom einen Tag auf den andern als wär ich der letzte Arch. Das nervt. Ich nerve nicht. Ich bin (soweit ich es in Erinnerung habe) eine deiner besten Freundinnen und sorge mich, was ich falsch gemacht habe weil du dich plötzlich total scheie zu mir bist. Aber nein ich nerve. Geht's dir eigentlich noch gut? Deine beste Freundin kann doch gar nicht nerven. Sonst wäre sie nicht deine beste Freundin. Und wenn du das trotzdem so empfindest, solltest du mal nachdenken ob nicht du was ändern solltest. Denn das nervt. Nicht ich." Sie hat dann geantwortet dass ich nicht ihre beste Freundin wäre sondern nur eine normale Freundin. Sie hätte angeblich nur eine beste Freundin und hat diese dann auch beim Namen genannt. Weiter geht's im Kommentar...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von regex9, 40

Also zuerst einmal - doch, auch beste Freunde und beste Freundinnen können einander nerven. Es ist einfach so, jeder braucht ab und an mal seinen Freiraum.

Du bist gerade in einer wirklichen dummen Situation, denn ja, wie soll man darauf reagieren, wenn jemand sagt, man würde nerven? Du kannst dich zurückziehen und warten (hoffen, dass sie sich zuerst wieder meldet) oder fragen, was los ist (und dann erneut warten und hoffen). In dem Sinn hast du schon gut angefangen, der letzte Part / Ausraster war- naja, wie es sich halt negativ entwickeln kann. 

Ich denke, dass es gut wäre, wenn du dich nach weiteren Freundinnen umschaust, mit denen du ebenso etwas unternehmen kannst. Wenn sie sich nicht mehr von dir genervt fühlt, meldet sie sich vielleicht wieder. Wenn nicht, darf es nicht so schlimm sein, dass du komplett allein da stehst.

Warte eine Woche und frage dann, ob sie Lust auf ein Eis / Kino o.ä. hat. Der darauffolgende Schritt liegt dann an ihr. Lass dich nicht wieder provozieren, wenn sie nicht möchte, dann möchte sie halt nicht.

Kommentar von Jammira ,

Dankeschön :). Mal eine komplett andere Meinung. Die anderen haben alle gesagt ich soll sie dahin schicken wo der Pfeffer wächst haha ^^. Das mit dem Kino/Eis ist eine gute Idee :). 

Antwort
von xSportGirlx, 29

Red einfach mal mit ihr, warum sie sich komisch verhält, oder ob sie dich noch mag, und vielleicht ob ihr wieder Beste Freundinnen sein könnt.

Aber auch Menschen verändern sich, such dir zur Sicherheit andere Freundinnen, die dich dann auch trösten könnnen.

Viel Glück, Sporty

Kommentar von Jammira ,

Dankeschön

Antwort
von Jammira, 89

Ich war dann ziemlich verwirrt und verletzt. Außerdem sehr eifersüchtig. Ich meine wir sind jetzt seit gut 2Jahren allerbeste Freundinnen und das hat auch sie so über uns behauptet. Jetzt plötzlich SOWAS. Was ist passiert? Was hat sich verändert? Ich hab Ihre Nachricht mit Humor genommen und ruhig geschrieben dass sie genau wüsste, dass wir beste Freundinnen sindnund sie sich jetzt nicht aufspielen solle. Sie schrieb dann "Ich nerve wenigstens nicht meine angeblich beste Freundin 😊" daraufhin ich "Ach meinst du mich😧🤓🤔😂". Sie hat dann geantwortet "Ne den Weihnachtsmann". Ich hab geschrieben "Ach so den Osterhasen 😧. Jetzt ergibt alles einen Sinn." Als sie darauf nichts mehr geantwortet hat, hab ich geschrieben "Vielleicht denkt auch deine angeblich beste Freundin, dass sie eine deiner besten Freundinnen wäre und zieht deshalb gar nicht in Erwägung dass du nerven könntest. Stattdessen macht sie sich wohl selbst Vorwürfe, was sie falsch gemacht haben könnte 🤔..." darauf hat sie aber nicht geschrieben. Heute hab ich mich dann entschuldigt dass ich sie so angeschnauzt habe uns sie mir sehr wichtig wäre, weshalb ich sie nicht verlieren möchte. Da kam aber nur ein "Jo alles klar" zurück.

Könntet ihr mir BITTE weiterhelfen 😰 Ich weiß echt nicht was ich machen soll...

Kommentar von Jammira ,

Sorry, dass ich so viel geschrieben habe 😅

Antwort
von OneDirectionxo, 44

Also die hat dich wirklich nicht als Freundin verdient, lass sie stehen und meld dich einfach nicht mehr. Soll sie schauen was sie davon hat! Warte nur ab wenn ihre ,,neuen Freunde'' sie stehenlassen oder sie etwas von dir braucht, dann kommt sie wahrscheinlich angekrochen. Sowas nervt mich einfach, weil ich ganz genau verstehen kann wie du dich fühlst. Wenn eine Freundschaft mal gekündigt wird, baut man die nicht mehr so schnell auf, das dauert bis man sich wieder zusammenfindet und wenn ihr euch wieder vertragt und sie zur Vernunft kommt und kapiert was sie verloren hat, dann wird es höchstwahrscheinlich nicht mehr so sein wie vorher. Ich würde sie stehen lassen, so wie sie dich stehengelassen hat. Die verdient es echt nicht, dass du ihr nachläufst, die beleidigt dich noch mehr. Sie ist genervt von dir, ihr wart vielleicht oft zusammen, da will sie was neues ausprobieren, dann findet sie auch noch bessere Freunde die wahrscheinlich ,,cool'' oder sowas sind und dann hat sie ja den perfekten Grund dich abzuschieben. Du tust mir wirklich leid, da ich dasselbe durchmachen musste, aber ****** drauf das Leben geht weiter auch ohne deine ,,beste'' Freundin, du wirst andere finden, die dich besser behandeln. Viel Glück weiterhin

Kommentar von Jammira ,

Dankeschön du hast wahrscheinlich recht ☹️.

Kommentar von OneDirectionxo ,

Ich wünsch dir nur das Beste ;)

Kommentar von Jammira ,

Übrigens directioner for ever :)

Kommentar von OneDirectionxo ,

Bist du directioner?😍

Kommentar von Jammira ,

Jaaa 😍😍

Kommentar von OneDirectionxo ,

Hast du vielleicht lust in unsre Gruppe zu kommen?😇😍

Kommentar von Jammira ,

Klar gern ❤️

Kommentar von OneDirectionxo ,

Hast du Instagram?🙈

Kommentar von Jammira ,

Ja?

Kommentar von Jammira ,

@mimi.pandabaerchen ^^

Kommentar von OneDirectionxo ,

Ich schreib dich an 😊👋

Antwort
von HansWursti0, 58

Tut mir Leid für dich, aber so ein Mädchen ist respektlos und sollte doch dich als ein nettes Mädchen nicht so behandeln. Für mich ist das keine Freundin und schon gar nicht die Beste. Solche "Launen"-Freundinnen kann ich gar nicht empfehlen. Sie können nett sein und man kann mit ihnen Spaß haben, aber wenn du sie brauchst sind sie nicht da. Den Text den du ihr geschrieben hast ist gut. So ähnluch hätte ich es ihr auch gesagt. Aber halt dich von solchen Leuten einfach fern, auch wenn ihr lange befreundet ward, Zeiten ändern sich. Du wirst ganz bestimmt noch eine andere Freundin finden, die dich zu schätzen weiss. Ich selber bin auch in deinem Alter und habe schwere Zeiten durchgemacht,aber diese sind jetzt vorbei ubd es geht mir wieder gut,da ich andere richtige Freunde habe. Also wie gesagt, ich kann nur sagen, halt dich fern von solchen Zicken,die einen quasi nur ausnutzen und guck mal nach neuen Frendinnen,die findest du ganz sicher bald :) Viel Glück, du schaffst das!

Kommentar von Jammira ,

Dankeschön für die Hilfe. Ich glaube aber nicht, dass ich das schaffe. Sie bedeutet mir echt viel und ich kann sie einfach nicht verlieren. Ich habe zwar einige andere Freundinnen, auch welche die ich schon seit dem Kindergarten kenne, aber es ist einfach nicht das selbe. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Einerseits hast du Recht und ich sollte mir das nicht gefallen lassen. Andererseits war sie sonst nie so und hat mich immer mit Respekt behandelt. Wenn es dann mal ein Problem gab war sie aber nie für mich da und ich hab mir bei meinen anderen Freunden Hilfe gesucht. Ich hab aber Angst dass ich einen großen Fehler mache, wenn ich sie jetzt gehen lasse. Ich liebe sie (als Freundin/Schwester). Naja sie ist ziemlich unausstehlich wenn ich mit ihr Streit habe. Ich hab echt keine Lust, dass ich ihr unsere Freundschaft kündige. Erst, wird sie so tun als wäre es ihr egal und mir damit total weh tun, dann wird sie mich vor der Klasse blamieren oder mich mitten im Unterricht nachäffen. Dabei hatte ich vorher den Himmel auf Erden mit ihr und kann das auch nicht einfach aufgeben. Was soll ich denn jetzt machen 😰?

Kommentar von Jammira ,

Und WENN ich ihr unsere Freundschaft kündige, wie soll ich das denn machen?

Kommentar von HansWursti0 ,

Doch du schaffst das. Guck mal im Internet nach Standartsprüchen,womit du gegen ihre Sprüche ankämpfen kannst,falls sie mit irgendwelchen Kacksprüchen ankommt. Ausserdem bist es nicht du, der die Frendschaft kündigen würde, sondern sie. Du hast ja nichts falsch gemacht und hast ihr sohar angeboten darüber zu reden. Aber sie war es ja,die nicht flexibel war und sich auf nichts eingelassen hat. Eine Freundin, die einem bei ernshaften Probleme nicht hilft,kann einfach keine gute Freundin sein. Vielleicht hattest du Spaß mit ihr, aber das ist doch keine Freundin fürs Leben. Du könntest dur auch ganz neue Freunde suchen, z.B. aus Parallelklassen und sie einfach mal kennen lernen. Ich habe mittlerweile auch schon fast mehr Freunde aus Parallelklassen,als aus meiner eigenen. Und wenn du sie links liegen lässt und sieht, dass du andere Freunde hast und nicht auf sie angewiesen bist,wird sie sich sicher Gedanken darüber machen, warum sie sich "damals" so doof zu dir verhalten hat. Glaub mir, das zieht.... Du schaffst das wirklich, du musst nur an dich glauben!

Kommentar von HansWursti0 ,

Indirekt, so wie ich geschrieben habe. Sie links liegen lassen,neue Freunde oder auch die Freunde vom Kindergarten nehmen und ihr zeigen, dass du sie nicht brauchst ubd nicht auf sie angewiesen bist. Dann kommt sie locker später wieder an

Kommentar von Jammira ,

Das klingt jetzt wahrscheinlich doof, aber könntest du mir einen Text schreiben, den ich ihr schicken kann?

Kommentar von HansWursti0 ,

Sorry, aber muss jetzt ausmachen,bin müde Gute N8. Ich gucke morgen nochmal, falls du noch was geschrieben hast....

Kommentar von Jammira ,

Okay... :) Schlaf gut...

Kommentar von HansWursti0 ,

Nimm es mir nicht böse, aber ich würde dir lieber keinen Text schreiben, weil ich sie ja gar nicht kenne und nicht weiß, wie sie sich wirklich verhält. Aber abgesehen davon, würde ich ihr auch keinen Text schreiben. Aber du schaffst das schon!

Kommentar von Jammira ,

Okay

Antwort
von Lapushish, 72

Sorry. Sie scheint dir ja sehr wichtig zu sein und das tut mir auch Leid, aber so ein kindisches gemeines Verhalten ihrerseits zeigt leider, dass du ihr völlig egal bist. Sie verletzt dich absichtlich und plötzlich bist du nicht mehr ihre beste Freundin und wurdest durch eine andere ersetzt. Lass das Mädel in Ruhe, die meldet sich entweder, wenn sie die Pubertät überlebt hat oder lebt weiterhin in ihrer selbstverliebten Kleinkindwelt. Du hast besseres verdient, lass dich nicht so behandeln.

Kommentar von Jammira ,

Das klingt so einfach. Aber ich kann nicht ohne sie leben. Sie hat mir die besten Jahre meines Lebens geschenkt und war sonst NIE so zu mir. Ich kann sie einfach nicht verlieren...

Kommentar von Lapushish ,

Ja, ich versteh das wie gesagt total. Aber so geht man doch nicht mit seiner Freundin um. Sie weiß vermutlich, dass du so an ihr hängst, und nutzt das aus um ihre Launen an dir auszulassen. Lass sie wenigstens ein paar Tage/Wochen in Ruhe. Wenn sie sich einkriegt und du ihr auch wichtig bist, wirst du ihr dann schon fehlen und sie wird sich melden. Wenn nicht, musst du doch selbst einsehen, dass das keinen Sinn hat und keine Freundschaft ist

Kommentar von Jammira ,

Dankeschön für deine Hilfe. Du hast wahrscheinlich Recht. Ich muss aber die ganze Zeit an sie denken und kann mir mein Leben nicht ohne sie vorstellen...

Kommentar von Lapushish ,

Gerne. Das schaffst du schon! Ich hatte in deinem Alter auch eine beste Freundin, die dann anfing mit meinem Freund zu flirten. Habe sie, obwohl sie mir wichtig war, sofort fallen lassen und meine WAHRE beste Freundin erst vor 2 Jahren kennengelernt. Du bist jung, es begegnen dir noch ganz viele neue Mädels, die dich besser behandeln, glaub mir

Antwort
von keinplan17, 63

Leider ist sowas nicht mehr selten, ich habe das auch schon oft miterlebt (auch von mir wie ich kleiner war)

Kommentar von Jammira ,

Was hast du dagegen getan?

Kommentar von keinplan17 ,

Also als ich noch eine "bff" hatte war es so dass sie sich mir gegenüber nie "offen" gezeigt hat. Ich habe mit ihr immer geredet, geredet aber es hat sich nichts gebracht. Ich habe mit der Zeit auch immer mehr bemerkt dass sie lügt. Wir haben uns auch manchmal gestritten, was völlig normal ist. Letztendlich hat sie eine neue gefunden und hat mich vernachlässigt.

Kommentar von keinplan17 ,

Aber ich bin froh dass mich auch mal jemand in einer ähnlichen Situation versteht. :D

Kommentar von Jammira ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community