Frage von HoneeyyBee, 34

Meine beste Freundin ist ein Manga Fan, aber dass dir irgendwie so garnicht meins?

Hallo,
Also meine Beste Freundin und ich kennen uns schon seit dem Kindergarten und seit her auch Beste Freundinnen. Sie wohn direkt bei mir  um die Ecke, somit können wir uns auch fast jeden Tag treffen. Wir sind jetzt beide 14 und in der selben Klasse. Wir hatten eigentlich immer die selbe Meinung, den selben Stil, die selben Hobbys und unsere Eltern haben sich auch gut verstanden. Doch plötzlich gab es ab und zu immer wieder Streit wegen total unnötigen Sachen, die MICH an IHR genervt haben, und SIE an MIR genervt haben. Das ging so lange bis es zum ganz großer Streit kam Und es gab für ca. 5 Wochen totale Stille und wir sind uns total aus dem Weg gegangen. Sie hat sich immer mehr zurückgezogen, und wurde sehr unbeliebt. Sie war halt noch nie die beliebteste da die anderen sie Komisch fanden, da sie sehr gut in der Schule war und immer nur die Filme und Serien ihrer 6 jährigen Geschwister anschauen durfte, und somit auch nicht so viele Sachen kannte. Sie war auch die einzige von allen die noch kein Handy hatte, sie durfte noch nicht mal Geburtstags Partys feiern. Das alles kam halt da ihre Eltern sehr streng waren und da sie die älteste von 4 Kindern war musste sie immer den kürzeren ziehen. Sie war somit halt auch noch nicht so reif wie die andren, und naja deswegen war sie halt auch ein Außenseiter. Ich hatte meinen Freundinnen immer gesagt dass sie garnicht so schlimm ist und ob sie mir zuliebe sie ein bisschen respektvoller behandeln können und dass sie nichts dafür kann da ihr das alles nicht erlaubt wird. Aber es half nicht sehr viel, und als wir dann nicht mehr miteinander redeten war halt sozusagen das Ende. Sie fing an sich plötzlich so Manga Frisuren zu machen und hat auch voll verrückte und komische Klamotten getragen. In den Pausen hat sie nur noch Mangas gemalt und hat sich sogar so geschminkt. Wir alle waren schon ziemlich schockiert darüber da sie eigentlich so ein hübsches Mädchen ist und es mir leid tat dass sie jetzt in dieser Welt ist. Natürlich soll dass jetzt nichts Böses heißen gegen die Menschen die das toll finden, nur ich kannte sie ja immerhin 14 Jahre und da hätte ich nie und nimmer gedacht dass sie so mal wird. Inzwischen hat sie jetzt auch Freunde gefunden die auch so sind, aber ich gebe mir halt sehr oft die Schuld dass ich an dieser ganzen Sache schuld bin. Denn. Immerhin ist sie ja erst so geworden seit wir uns so zerstritten hatten. Manchmal versuche ich mit ihr zu reden oder lächle so an Aber sie tut so als würde sie mich nicht kennen. Ich denen oft an die Zeit zurück wo wir alles zusammen gemacht haben. Ich bin jetzt auch ziemlich ratlos was ich machen soll, ob ich mich wieder mit ihr anfreunden soll oder nich, aber mir ist ihr Hobbyhalt irgendwie einfach ne Nummer zu schräg. Dieser Streit ist jetzt schon fast ein Jahr her, und ich habe eine neue Beste Freundin, aber trotzdem geht mir einfach nicht aus dem Kopf ob ich wirklich an dieser ganzen Sache ganz allein dran schuld bin.

Antwort
von kakashifan009, 34

Wenn sie es mag dann solltest du es akzeptieren. Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber: Nur weil du damit nichts anfangen kannst oder dir nicht Vorstellen kannst das sie es mal mögen könnte, heißt das doch nicht das sie es nicht mögen darf. Wenn du wirklich ihre Freundin bist, dann akzeptierst du ihr Hobby. Wenn sie sich so Schminken möchte und sich solche Frisuren machen möchte dann ist das ihre eigene Sache. Jeder hat eine eigene Definition von Schönheit.

Das hat nichts mit Schuld oder nicht Schuld zu tun. Sie mag es einfach. Manga und Anime sind keine Drogensucht in die man getrieben wird, weil irgendwas im Leben nicht läuft...das ist ein Hobby wie jedes andere auch. Freu dich doch einfach für sie, das sie Freunde gefunden hat die das selbe Hobby teilen. Manche Mädchen in dem Alter gehen auf Partys und betrinken sich, andere Lesen eben gerne Manga, Zeichnen und schauen Anime. Jeder wie er es gerne hätte. Daran gibt es weder was auszusetzen noch etwas zu ändern!

Kommentar von HoneeyyBee ,

Danke für die Antwort, ich denke ich sehe diese Sache als wäre sie tasäxhlich etwas schlimmes. Ich sollte es akzeptieren und mich für sie freuen. Aber bitte denke jetzt auch nicht dass ich das abstoßend finde oder als Beleidigung oder so, wie schon gesagt jeder wie es ihm gefällt 😊

Kommentar von kakashifan009 ,

Nein, das habe ich bei deiner Fragestellung auch nicht gedacht, keine Sorge :-) 

Es ist völlig in Ordnung wenn du damit nichts anfangen kannst. Du musst es dir nicht anschauen. Es ist nur wichtig das du nicht anfängst beleidigend zu werden, wie es leider viele werden die es nicht kennen :-(

Antwort
von mellylove93, 27

ich denke es ist besser, das es so ist. Wenn sie neue freunde gefunden hat, die genauso wie sie sind.  Ich finde du sprichst auch nicht gerade wie eine freundin über sie, wenn du sowas schreibst sie ist komisch oder "gar nicht so schlimm"(aber etwas, so hört sich das an). vielleicht hat sie sich so nicht mehr wohl gefühlt und andere die die selben hobbys teilen haben sie jetzt gefunden und haben spaß. Ich mag zwar auch keine mangas aber für meine besten freundin würde ich das teilen.

Antwort
von nachhilfenoetig, 6

Was bist du denn für eine "Freundin" ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community