Frage von Herz769, 90

Meine beste Freundin hat Übergewicht 110kg/1.63 groß und möchte gerne abnehmen aber das fällt ihr schwer was kann sie tun?

Sie würde gerne so 50kg wiegen. Sie ist ziemlich unglücklich mit sich selbst. Ihr Mutter und andere Familienmitglieder haben auch Übergewicht. Das meiste Gewicht ist in den Oberschenkel und am Arsch also obenrum kaum bis gar nichts. Fitnessstudio hat sie schon versucht auch Ernährungsumstellung hat ihr alles nix gebracht was kann sie tun? Ich würde ihr so gerne helfen kenne sie schon sehr lange sind wirklich eng befreundet.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flash8acks, 38

Versuch dem Hunger mit Wasser trinken etwas entgegen zu kommen, Wasser hat keine Kallorien und macht auch "Satt". Zzudem "spülst" du auch gleichzeitig einige innere Organe. Aber nun übertreib es nicht gleich! Gesundes abnehmen ist wichtig.


Antwort
von Louhoran121, 27

Wie wäre es denn mit einer Kur?
Es gibt auch Mutter Kind Kuren da kann man dann zu 2 abnehmen!
Bei meiner Freundin und dessen Mutter hat es geklappt👍
Lg Lou

Antwort
von UnnamedQuestion, 29

Vielleicht joggen gehen? Es muss nicht mega viel an einem Tag sein. An einem Tag z.B. 20 min joggen, dann einen Tag Pause und am nächsten Tag wieder 20 min (durchjoggen, sie braucht nicht schnell sein). Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort
von Phantom15, 23

Meine erste Frage: War sie schon immer dick, oder hat sie mal um die 50 Kilo gewogen? Wenn sie immer dick war, dann wird es sehr schwierig und langwierig. War sie schonmal dünner, schlanker, dann wird es auch schwer, aber dann muss ihr Übergewicht ja irgendwo hergekommen sein. Ich finde das sie Hilfe vom Arzt braucht. Der soll sie erstmal untersuchen, ob nicht eine Krankheit vorliegt. Also ob die Blutwerte in Ordnung sind. Anhand dessen kann der Arzt dann auch entscheiden wie es weiter geht. Denn bei der Gewichtsklasse wird ja alles beansprucht. Also Gelenke, Herz, Kreislauf.

Antwort
von heide2012, 37

Eine Ernährungsumstellung (wenn den sinnvoll) bringt IMMER etwas genau wie Bewegung, also war sie entweder nicht wirklich konsequent oder hat etwas falsch gemacht.

60 Kilo abzunehmen, das dauert ja auch gut, wenn nicht über ein Jahr.

Sie sollte das also mit ihrem Haus- (Kinder?-)arzt besprechen und die "Sache" enrnsthaft mit professioneller Unterstützung und ggf. auch einem operativen Eingriff (Arztmeinung) in Angriff nehmen.




Antwort
von Sillexyx, 43

Ohne Sport und eine gesunde Ernährung wird sie nie abnehmen. Und der eigene Wille muss auch da sein.

Antwort
von meinerede, 31

Dann fangt mal zusammen mit 2-3kg  an! Und wenn die geschafft sind, die nächsten 3! Nicht gleich die 50kg weniger vorstellen, das ist Utopie!!!

Kommentar von Herz769 ,

Ich hab normalgewicht ich nehme nix ab wiege 57kg und bin 1.68m groß habe vor nem halben Jahr nur 46kg gewogen und da will ich nicht mehr runter war schrecklich. Musste essen obwohl ich gar nicht wollte

Kommentar von meinerede ,

Ich denke , Du willst sie unterstützen? Dann mach´ihr den Personal Trainer!!!

Antwort
von FancyDiamond, 34

Und deine Freundin bist du selbst nicht wahr?!

Such' einen Ernährungsberater und den Hausarzt auf.


Antwort
von Sparta10, 33

Hallo Herz769

Ich war selber mit 9 Jahren Übergewichtig, sogar Fettleibig(ich wog 82 kilo bei einer größe von 1,43m).Ich bin männlich nebenbei. ich habe mit fussball angefangen da es mir spass gemacht hat und nebenbei einfach weniger gegessen.

jetzt bin 16 ,bin 1.85m groß und wiege 70kg , mit Muskeln da ich seit 2 Jahren auch ins fitnessstudio gehe, also alles ist möglich, solange du es willst! :)

Antwort
von Fing5, 24

Sie weiss selbst am besten, was sie tun kann und was nicht. Tipps über gesunde Lebensweise gibt es ja zuhauf im Internet, daran wird es ihr wohl nicht mangeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten