Meine beste Freundin hat ein Problem und ich brauche eure Rat um ihr weiter zu helfen!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es zu einer Gewaltanwendung kommt, kann deine Freundin sofort die Polizei rufen, sie kann auch sagen, das sie nicht mehr nach Hause möchte und ihre Ängste schildern, das Jugendamt schaltet sich dann automatisch ein.

Alles Gute für deine Freundin und schön das du dir solche Gedanken um sie machst und ihr helfen möchtest.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn sie wirklich raus will dann schafft sie das, das Problem besteht darin, dass sie einen Konflikt mit der Familie haben wird. Und so wie ich die Lage einschätze wird der Konflikt nicht so einfach zu hemmen sein. Deine Freundin muss wirklich viele Gespräche mit ihrer Mutter führen und ihr wirklich nahe bringen aus welchen Gründen sie raus will. Es wird nicht einfach aber das einzige was sie machen kann ist, nicht einmal sagen und dann ausziehen sondern die Mutter langsam an das Thema heranführen. Ihr oft und genau erklären dass sie aus bestimmten Gründen raus muss oder will. Nachdem die Mutter öfter mit dem Thema in Kontakt kommt wird es immer leichter werden einen friedlichen Entschluss zu treffen. Hauptsache jetzt nicht die Mutter vor vollendeten Tatsachen stellen. Langsam das Thema an gehen. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PleaseListenMee
26.10.2015, 15:51

Danke für's Antworten : Ich als Deutsche kenne ich das nicht. Ich finde es sehr traurig dass es immer so kommt! Ihre Mutter hört nie zu und versteht es nicht

0
Kommentar von ElPatschino
26.10.2015, 15:58

Ja das ist echt eine andere Welt und ich habe einen Einblick in diese Mentalität weil ich damit aufgewachsen bin. Und es ist für aussenstehende nicht so leicht zu verstehen, war es auch nicht für mich. Da muss man viel behutsamer vorgehen als man denkt oder es kennt. Das Stichwort hierbei ist ZEIT. Nur mit viel Zeit und guten Argumenten lässt sich da eine Befriedigung Einigung finden. Steh ihr bei und wenn du Fragen hast dann kommentier hier drunter, ich bekomme eine Meldung und helfe wo ich kann. Und ich kenne diese Situation weil ich auch jemandem beim Umzug damals geholfen habe und die Situation war ähnlich.

0

Wenn der Auszug mit dem Jugendamt abgestimmt ist, dann kann die Mutter nichts dagegen machen.

Das Jugendamt könnte helfen indem ein Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin beim Gespräch mit der Mutter und auch beim Auszug dabei ist.

Meistens ist bei den islamischen Familien ja weniger die Mutter als vielmehr der Vater und die Brüder das Problem. Ich hoffe daher dass die Wohnung, die das Jugendamt vermittelt hat weit genug weg ist, damit diese sie nicht finden.

Niemand braucht noch einen Ehrenmord! Am wenigstens Du und Deine Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PleaseListenMee
26.10.2015, 15:50

Danke für's Antworten (deutsche) : Das Problem bestimmt darin dass bei Minderjährigen die Zustimmung brauchen um auszuziehen. Und die Mutter ist sehr streng und erlaubt ihr gar nicht und lässt sich nicht mit sich reden. :S

0

Wenn das Jugendamt eine Wohnung schon zugesagt hat, dann handelt es sich dabei um ein betreutes Wohnen. Dies bedeutet, Deine Freundin wird da gegebenenfalls auch einfach rausgeholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PleaseListenMee
26.10.2015, 17:14

Meine Freundin und ich haben heute darüber gesprochen, und sie meinte ein ganz eigene Wohnung mit eigenen Haushalt kann aber auch sein. :-) Aber noch eine Frage hätte ich noch, wenn die Erziehungsberechtigte dem Auszug nicht zustimmt, was wird es dann aus ihr? Was passiert dann..? :S

0
Kommentar von furkansel
26.10.2015, 17:26

Selbst wenn die Eltern nicht zustimmen, ihr wohl dadurch gefährdet ist und das Jugendamt es auch so sieht, kann den Eltern die Vormundschaft entzogen werden. das ist vom Jugendamt abhängig.

2
Kommentar von PleaseListenMee
26.10.2015, 22:20

Da bin ich jetzt beruhigt Danke aber nicht so ganz. Ich hoffe für sie dass sie schnell aus der Familie entrissen wird. :-)

0

Was möchtest Du wissen?