Frage von Alison52, 52

Meine Bekannte wohnt und arbeitet seit 3 Mon im Schwarzwald in einem Hotel. Die Wohnung wo sie wohnt wird vom Hotel angemietet . Darf sie dort wohnen bleiben?

Gestern hat sie erfahren dass ihr Arbeitsvertrag nicht verlängert wird und Sie am 30.04 auch die Wohnung verlassen muss. Sie weiss nicht wohin sie gehen soll. Sie hat keine andere Wohnmöglichkeit. Ifr wurde am Anfang gesagt dass Sie falls ihr Vertrag nicht verlängert wird 2 Wochen Zeit hat die Wohnung zu verlassen. Jetzt sieht es so aus dass sie sofort gehen muss. Sie hat keinen Mitvertrag die Miete wird vom Lohn abgezogen. Was kann Sie tun? Was passiert wenn Sie die Wohnung nicht verlässt falls Sie keine andere hat?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeitsrecht, 13

 Darf sie dort wohnen bleiben?

Vermutlich nicht, es kommt auf die Formulierung im Mietvertrag an, aber in diesem Fall wird wohl der Mietvertrag vom Arbeitsvertrag abhängen.

Antwort
von Gaskutscher, 22

Man müsste wissen wie GENAU die Formulierung lautet.

Ich hatte vor einigen Jahren auch eine Dienstwohnung. Es war klar geregelt das ich zum Ende vom Arbeitsvertrag auch die Dienstwohnung räumen muss.

Wenn wirklich geschrieben steht »die Wohnung muss binnen zwei Wochen nach Ende des Arbeitsverhältnisses geräumt werden« dann hat sie diese zwei Wochen Zeit, muss dafür aber auch die Miete bezahlen.

Es handelt sich um einen befristeten Mietvertrag mit klar formuliertem Ende.

Antwort
von Novos, 12

Wahrscheinlich steht im Arbeitsvertrag dass die Wohnung an das Arbeitsverhältnis gekoppelt ist (Betriebswohnung) und somit das Mietverhältnis mit dem Arbeitsvertrag endet. Sie muss am letzten Tage des Arbeitsverhältnisses / Datum im Vertrag die Wohnung übergeben. 

Antwort
von Ifm001, 8

Wurde denn die Kündigungsfrist des Arbeitsvertrag eingehalten? Ansonsten zählt das, was im Arbeitsvertrag+Mietvertrag steht und ob der Mietvertrag an den Arbeitsvertrag gekoppelt ist.

Eine nur mündliche Zusage ist zwar auch Teil der Vereinbarung. Allerdings müsstest Du den Nachweis führen.

Antwort
von Tommkill1981, 23

Nein so einfach geht das nicht, man kann sie nicht einfach auf die Straße setzen. Es gibt Fristen die eingehalten werden müssen.

Antwort
von schelm1, 13

Zieht sie nicht aus, wird man auf die Räumung mit Erfolg klagen und sie hat  "die kosten am Bein".

Kommentar von Nightstick ,

Bevor sie allerdings im Park oder unter einer Brücke schläft, sollte sie zum dortigen Sozialamt gehen - aber so schlau wird sie ja wohl selber sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten