Frage von marlies286, 111

Meine Bekannte hat den Bauchraum voller Krebs?

Metastasen an der Galle,Leber Eierstöcke,Gebärmutter und und?Kommt die jeh wieder aus dem Krankenhaus.Sie liegt seit der OP auf der Intensivstation.Ärzte geben keine Prognose.kennt sich wer aus beruflichen Gründen aus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emily2001, 56

Hallo,

die Intensivstation ist eine lebensverlängernde Maßnahme. Wenn sie bei Bewußtsein ist, kann man sie fragen, ob sie nicht lieber nach Hause gehen würde, um dort in Würde zu sterben.

Es gibt auch die Möglichkeit einer Palliativpflege daheim, leider wird dies nur in Großstädten angeboten.

Emmy

Kommentar von beamer05 ,

Es gibt auch die Möglichkeit einer Palliativpflege daheim, leider wird dies nur in Großstädten angeboten.

Glücklicherweise wurde in den letzten Jahren die Versorgung mit Palliativpflege-Einrichtungen und Hospizen, als auch mit sog. home-care-Betreuung deutlich in die Fläche ausgeweitet und ist damit für sehr viel mehr Menschen verfügbar, als noch vor wenigen Jahren.

Auch der Begriff der sapv hilft hier weiter:

https://www.dgpalliativmedizin.de/allgemein/sapv.html

Kommentar von emily2001 ,

Danke für die Bewertung!

Emmy

Antwort
von AncientOne, 47

Kommt auf die Art des Tumors an. Es bestehen weiterhin Chancen, dassdie wahrscheinlich noch durchzuführenden Chemotherapien und oder Bestrahlungen noch anschlagen. Es besteht auch eine kleine wenn auch geringe Chance der Spontanremission.

Antwort
von JanRuRhe, 56

Mach dich auf das allerschlimmste gefasst. Und freue dich wenn es nicht ganz so schlimm kommt.
Alles Gute!

Antwort
von Rudolf36, 28

Wann war denn die Operation?

Und was ist/war der Primärtumor? Wegen welcher Krebsart wurde deine Bekannte operiert? 

Dass die Leber betroffen ist, macht mir die größte Sorge. Gebärmutter, Eierstöcke und u.  U. die Galle könnte man operativ entfernen, aber nicht die Leber. 

Antwort
von huuuaah, 63

Und wo ist die Frage?

Ich wünsche ihr gute Besserung.

Kommentar von marlies286 ,

ob ich bald zur Beerdigung gehen muss?

Kommentar von huuuaah ,

Daran solltest du nicht denken, aber ja es liegt im Bereich des möglichen. Wenn der Krebs gestreut hat (was anscheinend der Fall ist) dann gibt es nur eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit dass sie überlebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten