Frage von JulJJ, 70

Meine Bank (Volksbank) nimmt laut Finazamt die Überweisung nicht an und jetzt soll ich es bar hol. Es ist ein hoher Betrag . Meine frage ist kann sowas sein ?

Antwort
von Schnoofy, 34

Das Naheliegende wäre doch eigentlich diese Frage der Volksbank zustellen.

Mit deren Antwort kannst Du mit Sicherheit mehr anfangen als mit den Spekulationen von ahnungslosen GF-Usern.

Antwort
von PatrickLassan, 24

Finanzämter haben seit Jahren keinen Barzahlungsverkehr mehr, d.h. Barauszahlungen gibt es nicht mehr. Anscheinend hast dud a etwas falsch verstanden.

Antwort
von Omikron6, 12

Wenn das Finanzamt die mitteilt, dass "deine Bank die Überweisung nicht annimmt", hast du das missverstanden. das Finanzamt hat dir offensichtlich mitgetielt, dass eine Überweisung zurückgegenagen ist. das liegt dann daran, dass die Empfänfgerbank mit der Kontonummer "nichts" anfangen konnte. Ggf. alte kontonummer von gelöschtem Konto oder Zahlendreher in der Kontonummer. das Finnazamt hat dich wohl aufgefordert, eine zutreffende Kontonummer mitzuteilen. Schau mal auf deine Kontoauszüge und teile dem Finanzamt die korrekte Kontonummer mit. Der von dir geschilderte Sachverhalt kommt häufig vor. Ich arbeite im Finanzamt und erlebe es immer wieder, dass Überweisungen zurückkommen, weil die bankverbindung nicht zuterffend mitgeteilt worden ist. Barauszahlungen gibt es bei und nicht. Auch nicht per Scheck.

Antwort
von wilees, 51

Will Dir hier das FA etwas überweisen und kennt Deine richtige Kontonummer nicht? Gleiche einfach mit dem Sachbearbeiter Deine Kontonummer ab.

Antwort
von SiViHa72, 59

Hab ich noch nie gehört. Die Begründung  dafür würde mich mal interessieren.

Nen P-Konto haste ja nicht,d ass die Pfändungen sonst sofort alles auffräßen? Abers elbst das könnte der Bank egal sein..

Antwort
von wfwbinder, 31

Kann nicht sein.

Die Bank dürfte die Zahlung nur ablehnen, wenn das Konto nicht mehr besteht.

Eine Überweisung vom Finanzamt unterliegt auch keinem Geldwäsche Verdacht.

Antwort
von Lexa1, 41

Ich kann mir nicht vorstellen, das du vom Finanzamt Bargeld bekommen sollst.

Sie können eventuell nicht überweisen, da vielleicht irgend eine Nummer falsch ist.

Aber Bargeld werden sie nicht auszahlen. Eher noch einen Scheck.

Antwort
von Hexe121967, 33

auf die Idee deine bank zu fragen oder mal die kontodaten zu vergleichen ist noch niemand gekommen?  ich glaube nicht, das dass Finanzamt Bargeld rausgibt.

Kommentar von PatrickLassan ,

Da hast du völlig Recht, da meines Wissens kein Finanzamt mehr Barauszahlungen leistet und in der Regel auch Bareinzahlungen nicht mehr möglich sind.

Antwort
von teutonix1, 41

Frag doch die Bank, die müssen dir Auskunft geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten