Meine Autistische Freundin hat vor 8 monaten Schluss gemacht, hab ich verloren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn sie die Beziehung nicht mehr möchte und die Trennung mittlerweile 8 Monate zurück liegt was soll man dann da beratschlagen? Keiner bekommt im Leben immer das was er will und mit Zwang wirst du erst recht nichts erreichen. Akzeptiere, dass sie keine Beziehung zu dir möchte und respektiere die Grenzen, mehr kann ich dazu nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage ist jetzt, möchte deine Freundin dich wiedersehen. hast du es schon  propiert, wie hat sie darau reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timmonsky
03.09.2016, 09:36

Sie meint das ihre Mutter mich nicht leiden könne aber ich hab mit jedem außer ihr ein relatives gutes Verhältnis

0
Kommentar von Timmonsky
03.09.2016, 10:49

okay danke für deine Hilfe ich werde es versuchen

0

Um das zu beantworten, müssten wir euch beide persönlich kennen. Wer von euch autistisch ist, spielt dafür überhaupt keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dich nicht mehr liebt, ist es wahrscheinlich nicht möglich wieder zusammenzukommen und auch wenn, wäre es besser das nicht zu machen, denn die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sie dann wieder Schluss macht.

Aber wenn du sie wirklich wieder haben möchtest:

Mach dich interessant. Man trauert dem nach, was man nicht haben kann.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timmonsky
03.09.2016, 09:35

Danke

0

Ob du verloren hast,weiss ich nicht,aber dass du "sie " verloren hast ist ja wohl klar.

Hast du das nach 8 Monaten noch nicht begriffen?.

Ob du eine Chance hast das wieder gut zu machen?, da nur du weißt,was du angerichtet hast,kann dir da wohl keiner einen Rat geben.

Vermutlich hast du sie schon gefragt,aber bist nicht zu ihr vorgedrungen.

Versuch es noch mal,und dann mach einen Haken dahinter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timmonsky
03.09.2016, 09:45

danke für die antwort

ich hab schon viel versucht nur sie hat mich eben abgestoßen deswegen diese frage mir gehen die ideen aus und ich gib zu für mich ist es sehr schwer

0

Die Frage fällt dir natürlich recht früh ein würde ich sagen.

Wenn sie nicht gerade von heute auf morgen aus einem Impuls die Beziehung beendet hat, wird sie sich das schon vielleicht länger überlegt haben. Wenn dem so wäre, dann ist sie von dir schon weiter entfernt, als du es dir selbst eingestehen möchtest.

Ob jemand ein Autist ist, spielt dabei überhaupt keine Rolle.

Und um darauf noch nach deiner Frage zu antworten, ja, ich denke du hast verloren. Nimm es hin wie es ist, und akzeptiere es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timmonsky
03.09.2016, 09:38

Ich hab schon länger viel versucht und es wahr von heute auf morgen wahr es von ihrer Seite weg aber ja du hast recht aber es ist verdammt schwer mir gehen die Ideen aus was ich noch machen kann um von ihr weg zu kommen

0

Da ist zu viel zeit vergangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timmonsky
03.09.2016, 09:48

ja ich weiß aber ich hab ja schon einiges versucht gehabt das erfolglos wahr ich nicht wie ich vorgehen soll oder sonst aber danke für die antwort

0