Frage von Helpme31, 84

Meine Ausbildung gefällt mir nicht, was soll ich jetzt tun?

Also meine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker gefällt mir überhaupt nicht, es hat nichts mit den Kollegen zu tun die sind nämlich sehr freundlich zu mir. Es hat eher mit der Arbeit an sich zu tun. Ich wache nie mit einem Lächeln auf dem Mund auf und weiß jetzt das die Richtung "Maschinenbau" etc mir nicht gefällt. Das sah davor anders aus davor wollte ich unbedingt in dem Betrieb arbeiten. Also ich bin 18 Jahre alt (werde 19) habe einen ziemlich schlechten Realschulabschluss 3,3 Durchschnitt (Hauptfächer sind schlechte Noten) und lebe in Baden Württemberg. Ich bin mittlerweile am Ende des 1.Lehrjahrs und die Schulnoten sind im 2-3er Bereich also daran liegt es auch nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tuedelbuex, 56

Wie lange bist Du dabei? Und ist es "unerträglich" oder einfach nur "nicht wirklich erfüllend"? Kaum jemand steht morgens gerne auf und freut sich auf den Job! 

Kommentar von Helpme31 ,

Es ist einfach so, ich kann mir nicht vorstellen diesen Beruf mehr als 1 oder 2 Jahre nach der Ausbildung weiterzumachen.

Kommentar von tuedelbuex ,

Wenn`s erträglich ist : auslernen! Mit einem Facharbeiterbrief in der Tasche kannst Du auch andere Jobs machen....und hast schonmal was vorzuweisen!

Kommentar von Helpme31 ,

Kann man sich egal in welche Richtung umorientieren?

Kommentar von tuedelbuex ,

Ja, sicher! Nur weil Du eine abgeschlossene Ausbildung hast, heißt das nicht, dass Du in dem Job bleiben mußt....aber eine abgeschlossene Ausbildung erleichtert Dir den "Quereinstieg" in andere Branchen und Gewerke....Du hast schonmal bewiesen, dass Du in der Lage bist etwas zu erreichen und durchzuziehen....das erhöht Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt gegenüber denen, die bei Nichtgefallen sofort das Handtuch werfen. Lieber führe ich (als Chef) Dich an eine neue Aufgabe heran und weiß, ich kann mich auf Dich verlassen als jemanden, der gleich zuhause bleibt, weil "ein Furz quersitzt"....

Antwort
von sunnyhyde, 51

such dir für das nächste oder mit glück für dieses jahr nen anderen ausbildungsplatz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community