Frage von Diola, 21

Meine Asthmamittel wirken nicht mehr?

Ich habe vom Arzt gegen mein Bewegungsasthma und Katzenasthma Sprays bekommen. Ventolin 50 und Axitude 250. Diese nehme ich jetzt schon seit Kind an und sie haben immer super geholfen. Bis auf ein paar Ausnahmen wo sie nicht mehr geholfen haben und ich zum Notfallartzt musste. Das war aber nur beim dem Asthma bei dem ich auf Katzen reagiere.

Seit über 1 Jahr mache ich regelmässig Sport. Ich Jogge jeden Tag, mache jeden 2. Tag ein Workout und auch jeden 2. Tag ein Battle-Rope Workout.

Seit etwa einer Woche nützen meine Asthmamittel beim Joggen nichts mehr. Ich nehme vor dem Joggen immer das Ventolin, wie es mir der Arzt empfohlen hat. Aber nach etwa der hälfte der Strecke bekomme ich einen richtig Starken Anfall. Kann das daran liegen das ich viel Sport mache oder gibt's auch noch andere Ursachen das Asthmamittel plötzlich nicht mehr wirken?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von RichardFriedel, 21

Asthma:

  Ein wichtiger Reflex wird von der Medizin übersehen. Drückt man mit dem Finger auf die Oberlippe, so wird die Einatmung gleichsam wie mit Asthmaspray erleichtert.  Anspannen der Lippen oder nur der Oberlippe bringt dasselbe Resultat.  Also das Anspannen einüben und zur Gewohnheit machen, um das Leiden zu bekämpfen.  Bei mir ist die Katzenallergie dann weg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten