Frage von AnimeFreeak, 50

Meine ältere Schwester mag mich nicht?

Hallo...

ich habe eine ältere Schwester, die ist 20 Jahre alt und total mies drauf. Ich bin immer nett zu ihr, rede mit ihr und versuche sie dauernd zum lachen zu bringen. Wenn es ihr schlecht geht geh ich nach ihr schauen und versuche dinge für sie zu lösen. Sie ist genau das gegenteil. Sie kommt nur zu mir wenn sie was braucht also immer was für die Schule damit ich ihr bei den Hausaufgaben helfe...dann ist sie richtig nett. Wenn wir einmal fertig sind ignoriert sie mich wieder und ist sauer auf mich, sofort beleidigt oder antwortet mir einfach überhaupt nicht. Zudem verletzt mich das total das ich fast heulen muss. Ich versuch dann sie zu ignorieren und ihr nicht zu helfen aber meine Mutter ist dann sauer auf mich. Ich fange langsam an meine Schwester zu hassen...sie meint immer ich bin fies zu ihr aber wenn ich ihr die Tür aufmache und lächele sagt sie mir nichtmal hallo. Und ich hatte eine sehr wichtige entscheidung zu treffen über meine Zukunft sie hat da so miese kommentare abgelassen das ich geweint habe und mir nicht geholfen so ein formular auszufüllen. Ich gehe überall mit ihr hin und sie will nicht mal auf ein konzert mit mir (ich darf da nicht alleine hin). Was mache ich falsch? Meine Mutter sagt dauernd das ist ihre Art aber sie ist so nett zu ihren Freundinnen. Ich wollte wirklich aufs Konzert aber sie sagt ich soll ihr die Karten bezahlen, woher soll ich 40€ für sie holen wenn sie total viel Geld hat? Ich würde sofort mit ihr hingehen. Sie interessiert sich einfach überhaupt nicht für mich und ich weiss das sie sich in der Zukunft von mir komplett abwenden wird.

Antwort
von Pusteblume8146, 17

Vielleicht ist es ihr nicht bewusst, was sie an dir hat, weil sie weiß, dass du immer da bist, wenn sie dich braucht. Sie weiß, dass du dir alles gefallen lässt.

Ich würde eine Zeit lang versuchen, eben nicht immer nur auf ihre Wünsche einzugehen. Und dann muss sie die Hausaufgaben eben mal alleine machen.

Du kannst nett und freundlich sein, aber trotzdem: zeige Grenzen und dass man nicht alles mit dir machen kann. Vielleicht gibt ihr das ein wenig zu denken und sie ändert sich. Und wenn nicht, ist es zwar schwer, das als Schwester anzunehmen, aber dann müsstest du es trotzdem hinnehmen. Du bist ein genauso wertvoller Mensch, also lass dich nicht schlecht behandeln.

Kommentar von AnimeFreeak ,

Danke! Das hat mir etwas die Augen geöffnet, ich weiß das sie zu meiner Mutter rennen wird und in der Familie bin sowieso ich die dumme.

Kommentar von Pusteblume8146 ,

Gerne ;) mit 20 Jahren immer zur Mutter zu rennen und verpetzen finde ich ehrlich gesagt auch etwas kindisch.

Ich würde es dann so machen, dass du möglichst ruhig bleibst, und deiner Mutter alles erklärst, wie es wirklich war. Und wenn dir Niemand glaubt, bleib trotzdem dabei. Das hat nichts mit frech sein zu tun, aber du bist nicht der Fußabstreifer für Jeden. Damit lernst du ja, dass du es nicht wert bist, dass du mit Respekt behandelt wirst. Und das ist falsch.

Kommentar von AnimeFreeak ,

Ich kann dir nicht genug danken! Nach langem fühle ich mich wieder verstanden…ich kann meine Gefühle nicht mehr länger zurück halten, ich werde gleich mit meiner Mutter reden.

Kommentar von Pusteblume8146 ,

Gerne, freut mich wenn ich helfen kann. Ja, mach das :) Viel Erfolg!

Antwort
von Loris64, 17

langer Text, kurze Antwort: 

Mach dein Ding! Lass sie mit ihren unmenschlichen Marotten links liegen. bleib du selbst und lass dich nicht unfair behandeln, auch nicht von der Mutter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community