Frage von MinnieMouseM, 70

Meine ältere Schwester hilft nie im Haushalt, wie bringe ich sie zum Aufräumen?

Hallo, es geht um folgendes...meine Schwester beteiligt sich nie an der Hausarbeit, ich muss ihr ständig hinterherräumen...sie ist ja selten hier bei uns, aber bei sich zuhause macht sie auch nicht viel. Wenn sie bei uns ist, muss ich immer den Dreck wegmachen, den sie produziert hat. Sie sagt dann immer, sie macht es weg, aber es passiert nie was in der Hinsicht, am Ende bin ich es immer, die ihres noch dazu wegmachen muss, weil es sonst keiner tut. Das bin ich mittlerweile ziemlich leid. Wie bringe ich sie dazu, mehr zu helfen? Reden nützt da nicht viel...

Antwort
von Kathyli88, 32

Wenn reden nichts nützt kannst du im prinzip nicht viel machen außer es einfach stehen zu lassen. Irgendwann wird es dann schon jemand wegräumen.

Antwort
von MrMiles, 23

Wenn sie als Gast kommt, dann liegt es normalerweise beim Gastgeber für Ordnung zu sorgen.

Wenn sie dort wohnt, dann hör auf ihr hinterher zu räumen und lass deine Eltern das klären.

Kommentar von Nashota ,

Wenn sie als Gast kommt, dann liegt es normalerweise beim Gastgeber für Ordnung zu sorgen.

Na sicher ..................... nicht.

Es geht hier offensichtlich nicht um eine Feier, sondern um alltägliche Unordnung, die immer wieder nur einer hinterlässt.

Kommentar von baghera ,

@nashota:

Es geht hier offensichtlich nicht um eine Feier, sondern um alltägliche Unordnung,

wo steht das???   ich lese: "....sie ist ja selten hier bei uns..."

Antwort
von Goodnight, 14

Du bist ja auch nicht der Befehlsgeber der Familie.

Überlass das deinen Eltern du bist nicht der Erzieher deiner Schwester.

Antwort
von Nordseefan, 31

wie alt seid ihr denn und warum ist deine große Schwester nur selten bei euch?

Kommentar von Kathyli88 ,

Wahrscheinlich ist sie halt ausgezogen und wohnt weiter weg oder ist beruflich eingespannt. Ich besuche meine eltern auch nur 5-mal im jahr zu geburts- und feiertagen.

Antwort
von Nashota, 29

Ist es deinen Eltern egal, dass ihre große Tochter stinkenfaul und schlampig ist?

Räume du deinen "Dreck" weg und den Rest ignorierst du. Du bist doch nicht die Putze deiner Schwester!

Kommentar von Kathyli88 ,

Stinkefaul und schlampig finde ich bisschen übertrieben, könnte zwar zutreffen, aber wir kennen weder die eine noch die andere und wissen nicht um was es im prinzip geht, es wurden keine beispiele genannt. Womöglich geht es auch nur um einen teller und ein glas, könnte ja sein. Meine gäste räumen schließlich dieses auch nicht weg. 

Kommentar von Nashota ,

Meine Mutter würde bei dieser Antwort ihren Standardsatz bringen: Viele Kinder werden heute nicht mehr richtig erzogen und an Arbeit herangeführt.

Es ist egal, um welchen "Dreck" es sich handelt. Wer ihn verursacht, hat ihn auch wegzuräumen.

Wer seinen Kindern aber ständig den Arzsch hinterherträgt, züchtet nur Egoisten heran, mit denen sich später andere herumärgern müssen, wenn sie mit ihnen Kontakt haben.

Antwort
von RexImperSenatus, 7

Las den Mist stehen, sie ist alt genug - bist du ihr Laibeigener oder was ?

Antwort
von Uzay1990, 14

Und? Was sollen wir jetzt machen? Regel derartigen privaten Kram in deiner Familie. Im Übrigen: Die Welt ist halt ungerecht :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community