Guten Abend, Abfindung wurde auf Lohnsteuer verrechnet, im Gerichtsprotokol steht das eine Brutto Abfindung ausgezahlt wird. Brauche ich einen Steuerberater?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht unbedingt. Anhand Deiner Einkommensteuererklärung im nächsten Jahr wird das Finanzamt die Einkommensteuer berechnen und gegebenenfalls zuviel abgezogene Steuern erstatten oder Nachzahlungen fordern.

Wenn Du natürlich besondere Wünsche hast, kann ein Steuerberater eventuell hilfreich sein. Ob er jedoch mehr Steuerersparnis herausholt als er kostet, lässt sich hier nicht sagen. Kannst ja mal mit einem Abfindungsrechner wie beispielsweise http://www.abfindunginfo.de/abfindungsrechner-2015-abfindung-berechnen-mit-fuenftelregelung.html kalkulieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein so geht das nicht. Eine Abfindung kann nicht mit Deinem Monatsgehalt verrechnet werden und Weihnachtsgeld ist auch ein zusätzliches Entgelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angellove48
23.12.2015, 20:26

DANKE.....Die Gewerkschaft meinte ich brauche einen Steuerberater

0

mehr einzelheiten  damit kann man die frage nicht beantworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?