Meine 5 jährige Tochter ist nur am weinen wen sie ihr willen nicht bekommt oder nein sag hab schon vieles ausprobiert es hat nix geholfen kann mir jemand helfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder Mensch ist mal traurig wenn er etwas nicht haben kann. So ist das Leben.

Kinder müssen lernen Frustrationen auszuhalten.

Man darf dafür  Verständnis entgegen bringen, ändert aber nichts an der Tatsache etwas nicht zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass sie einfach mal weinen. Gib nicht immer nach. Und tröste sie in dem Moment auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konsequent durchziehen ,würde ich sagen.dass geht nicht,dass sie mit dem weinen bei dir ankommt.dann lernt sie daraus,und es entsteht ein teufelskreis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayjay19900
29.07.2016, 15:04

Ich lasse sie ja dan und konsequent bin ich lasse sie dan weinen und ignorier es die hört aber dan auch nicht auf

0

Sag ihr, dass wenn sie weiter weint, wird sie nichts mehr bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Tochter ist gerade im Trotzalter - da nützt nachgeben nichts, dadurch wird es nur noch schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was hilft ist IMMER konsequent zu sein.

Meine Erfahrung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung