Meine 2 monatige katze schnurrt und beist , kratzt mich aber ohne das es mir weh oder stark weh tut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Kitten ist mit 2 Monaten noch zu jung um von der Mutter getrennt zu sein. Kitten werden werden in dem Alter teils noch gesäugt. Vermutlich ist es dann auch gerade erst zu euch gekommen. Ihr müsst ihr Ruhe geben, sie muss sich doch erst einleben. Lasst sie sich ihr neues Zuhause ansehen, euch beobachten... wenn man euch so jung eurer Mutter und euren Geschwistern entreißen würde, würde es euch genauso ergehen. Sie hat Angst vor euch.

Und noch was: Einzelhaltung bei Kitten ist so ziemlich mit dar Schlimmste, was man machen kann. Besorgt ihr einen Artgenossen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Alter sind alle Katzen sehr verspielt und wollen ihre Grenzen austesten. Zudem möchten junge Katzen ihre neuen Zähne und Krallen ausprobieren. Dies ist auch überhaupt nicht schlimm oder ungewöhnlich. Falls du nicht als Versuchsobjekt herhalten möchtest, kannst du ein paar Spielsachen kaufen um kleine Verletzungen zu vermeiden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, unser kleiner Kater macht das auch, manchmal spielt er (das merkt man dann aber^^) aber wenn er es macht ohne das es weh tut dann ist das nichts schlimmes und normal. Er zeigt damit das er uns mag. Schnurren kann durchaus auch Angst/Aggression bedeuten, wenn sich eure Katze aber streicheln lässt und nicht verängstig aussieht kannst du beruhigt sein. Ich denke sie will euch zeigen das sie euch auch lieb hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen schnurren nicht nur wenn sie sich wohlfühlen, sondern auch manchmal bei angst/unbehagen. 

Engt ihr sie vielleicht ein?

Kratzen und beißen kann such zum spieltrieb gehören. Wenn sie so klein sind können sie noch nicht richtig abschätzen was weh tut und können auch noch im gesicht kratzen. Das meint sie dann aber nicht böse


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nikoboy2012
08.08.2016, 02:09

wir engen sie nicht ein

0

Du machst nichts falsch. Wenn Deine Katze während dem Kuscheln oder spielen beisst, so sind das Küsse nach Katzenart und viele Katzen machen das.

Allerdings solltest Du Kratzen und Beissen mit der Zeit unterbinden, denn wenn eine ausgewachsene Katze das tut, kann es ganz schön schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat sie noch Angst vor euch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nikoboy2012
08.08.2016, 02:07

das ist es ja wenn wir auf dem sofa oder bett liegen kommt sie zu und und will kuscheln und schnurrt auch mal ohne zu beissen oder kratzen und schläft auch oft neben uns ein...

0

Was möchtest Du wissen?