Meine 11 jährige Katze ist abgemagert und muss dringend zunehmen , was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zusätzlich zu dem, was schon gesagt wurde, wurde mal ein Blutbild gemacht? Nur um Diabetes oder etwas Vergleichbares auszuschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Katze ohne Zähne ist nicht so arm dran wie ein Mensch ohne Zähne. Meine Katzen beißen z.B. das Trockenfutter generell nicht, sondern schlucken es im Ganzen hinunter. Nassfutter dürfte erst recht kein Problem sein.

Wahrscheinlich musst du nur etwas finden, was deiner Katze schmeckt. Als mein Kater krank war, hat er gerne Babynahrung aus dem Glas gefressen, püriertes Fleisch. Gemüse würde ich der Katze aber nicht geben, denn Katzen sind reine Fleischfresser. Gemüse bekommen Katzen nur, indem sie den Magen ihrer Opfertiere fressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde als erstes den Tierarzt aufsuchen und feststellen lassen, was los ist. Und dann päppeln, Rinderhack, supergutes Futter, selbstgekochtes Hühnchen, alles, was gut und teuer ist. Ihr könnt jetzt nicjhts mehr verkehrt machen. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von filu123
11.06.2016, 19:52

Beim Tierarzt waren wir schon ,sie ist gesund das Problem sind die wenigen Zähne , sie kann nichts kauen , deswegen suche ich die Tipps

0

Eine Katze mit fehlenden Zähnen kann noch fast alles fressen, das ist nicht das Problem. 

Wenn sie sehr wählerisch ist, wie du schreibst, solltest du einfach ausprobieren, was ihr besonders gut schmeckt. Selbstgekochtes (Huhn, Hackfleisch vom Rind, Fisch) wird oft gut akzeptiert.

Alles Gute für dich und deine Katze

L. G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung