Frage von Japaneseguy, 86

Meine 10-jährige Schwester nervt mich :(?

Hi ich bin 15m und habe zwei Schwestern. Die eine ist 12 und meine kleine 10. Ich komm mit beiden eigentlich gut aus. Nur die kleinste war schon immer anhänglich gerade bei mir. Wenn ich daheim bin will sie ständig in mein Zimmer oder was mit mir machen und selbst wenn ich mal Freunde hier hab will sie dabei sein. Ich will auch mal meine Ruhe D: Und wir reden auch über Sachen was sie nichts angeht oder wo sie eh nicht mitreden kann. Sie sagt dann immer, dass sie auch nichts sagt sondern still was macht, aber es stört trotzdem. Wenn wir Zocken oder Fußball spielen nehme ich sie auch oft mit, aber manchmal will ich echt allein sein. Sie hat auch Freundinnen und wenn die bei uns sind, sind die meistens beschäftigt und sie kommt trotzdem oft. Mit meiner anderen Schwester ist es normal, wir machen manchmal was zusammen aber lassen uns auch in Ruhe. Ich hab schon Angst wenn ich mal mit meiner Freundin allein sein will und sie dann ständig reinkommt und nervt -.- Sie ärgert mich nicht, aber sie will dauernd was mit mir machen : (((( Heute hab ich sie angeschrien und rausgeworfen weil ich echt keine Lust hatte und dann hat sie geheult. Das tut mir dann auch weh und klar tröste ich sie dann wieder, aber das Generve geht morgen wieder genauso weiter... Meine Eltern sagen nur, dass es doch schön ist wenn wir uns so gut verstehen (-.- ?) und sie macht ja nichts Schlimmes. Aber ist es so schwer, ich will einfach nur Ruhe abundzu :((( Wie macht ihr das und was kann ich tun?

Antwort
von Realisti, 32

Es ist der Job von kleinen Schwestern dich zu nerven und es ist dein Job sie daran zu hindern.

Das war schon immer so und wird auch in weiteren Generationen so sein.

Ich trieb meine Geschwister in den Wahnsinn, weil ich es genoß bei ihnen zu sein. Das steigert auch stark mein Prestige bei meinen gleichaltrigen Freunden. Meine Musik war im Gegensatz zu deren immer cooler und ich wußte auch über mehr Bescheid. Damit war ich die ungekrönte Königin in meinem Freundeskreis. 

Meine Geschwister waren nur halb so rücksichtsvoll wie du. Ich flog häufig achtkantig raus und mußt auch Sklavendienste erledigen. So durfte ich nur noch 30 Minuten bleiben, wenn ich in den Keller ging und Wasser holte oder die Wäsche in den Waschkeller brachte. Nicht selten krachte die Tür genau vor meiner Nase zu und wurde auch abgeschlossen. Sie warfen mich vorne raus und hinten kam ich wieder rein.

Trotzdem gab es die Nachmittage, an denen  meine Geschwister sich freuten, wenn ich da war, mit mir auf dem Sofa kuschelten und mich großzügig noch ein wenig mitspielen ließen. Dann teilten sie mit mir ihre Gummibärchen und Cola.

Heute sind meine älteren Geschwister schon mehrfache Großeltern und sie lästern immer noch darüber. Der running Gag auf jeder Familienfeier.

Jetzt schmeißen meine Kinder deren Enkel raus. Die einfach immer wieder reinplatzen, ob sie es wollen oder nicht. Die machen es da so wie ich mit meinen Nichten und Neffen. Haben mir ja deren Eltern beigebracht.

Antwort
von mirolPirol, 25

Als erstes solltest du noch einmal mit deinen Eltern reden. "Sie macht nichts Schlimmes" zeigt schon, dass sie gar nicht verstehen, dass in manchen Situationen allein die Tatsache, dass sie da ist, für dich SEHR schlimm ist. Wenn deine Eltern wollen, dass ihr Geschwister euch weiterhin gut versteht, dann müssen sie auch dafür sorgen, dass jeder für sich seine Freiräume bekommt, denn in Wirklichkeit verletzen sie streng genommen ihre Aufsichtspflicht, wenn sie den Umgang mit dem Kind hauptsächlich dir überlassen. Wenn du mal eigene Kinder hast, musst du für sie da sein und dich auch mal nerven lassen, aber im Moment bist du selbst noch in der Entwicklung und die Kleine ist deine Schwester, aber nicht deine Tochter!

Antwort
von Luisa274, 13

Sie hat dich einfach nur ganz doll lieb und möchte mit dir zeit verbringen !
ivh glaub da kannst du nix machen

Antwort
von Virginia47, 15

Du bist scheinbar das große Vorbild für deine kleine Schwester. Deshalb will sie so viel Zeit wie möglich mit dir verbringen. 

Mein Bruder war auch fünf Jahre älter als ich und er war mein Idol. Ich wollte so viel Zeit wie möglich mit ihm verbringen. Einfach weil ich ihn geliebt habe.

Also kannst du es unbesorgt als Kompliment ansehen. 

Aber du kannst ihr auch Grenzen aufzeigen. 

Versprich ihr, dass du was mit ihr unternimmst, wenn sie dich jetzt mal in Ruhe lässt. Das dürfte helfen. 

Antwort
von ikinikin, 26

Wenn du es ruhig zu ihr sagst, das du mal 2-3 Stunden alleine sein willst und dann wieder was mit ihr machst? Versteht sie das nicht?

Antwort
von LizD8, 27

Ihr irgendwas geben womit sie eine lange Zeit was machen kann , aber am besten erklärst du ihr vorsichtig das es nervt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community