Frage von Florentinee, 34

Mein Zahnarzt geht in Rente..ich wollte meine Unterlagen abholen, aber das Personal wollte diese nicht rausrücken..darf der Zahnarzt das so veranlassen?

da mein zahnarzt in den wohlverdienten ruhestand gegangen ist, wollte ich mir für den folgezahnarzt meine krankenakte holen...diese wurde mir aber nicht herausgegeben, mit der begründung, das der nächste zahnarzt ja alles bei mir im Mund sehen würde...und für mein implantat, da hätte ich ja einen Ausweis dafür, den ich vorlegen könnte... darf der zahnarzt die herausgabe meiner patientenakte verweigern...gibt es ein gesetz das das genau regelt???

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mewchen, 30

Die Akte an sich muss er dir nicht herausrücken, aber du hast Anspruch auf Kopien, natürlich gegen Erstattung der Kosten.

https://www.datenschutzzentrum.de/medizin/arztprax/arztwechsel.htm

Kommentar von Florentinee ,

Kopien ...auch gegen Bezahlung...wollten sie mir auch nicht geben...

Kommentar von Mewchen ,

Das ist aber dein Recht. Du kannst ja auf Einsicht bestehen. Wenn sie dir das verweigern, wendest du dich an die Ärztekammer oder eine medizinische Beratung

Antwort
von Michipo245, 19

Geh direkt zum neuen Arzt, der wird die eh anfordern wollen. Da brauchst du dich dann nicht mit rumschlagen  

Antwort
von TreudoofeTomate, 30

Ja, denn das sind seine Aufzeichnungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community