Frage von Himbeere101, 107

Mein Wellensittich ist gestorben, woran liegt das?

Ich hab vor ungefähr einer Woche einen weißen Wellensittich bekommen. Ich habe mich direkt in ihn verliebt. Ich hatte halt einen Futternapf und einen Wasserbehältnis für ihn. Das Wasser habe ich jeden Tag gewechselt. Sowie auch das Futter. Nach einpaar Tagen kam mein Onkel mich besuchen & sah, dass mein Wellensittich zugenommen hat (und er hatte Durchfall) Ich hatte es nicht wahrgenommen und dann hat er mir das Bild von meinem Welli gezeigt, wie er am Anfang aussah. Dann beschloss er meinen Welli zu sich aufzunehmen und weil er auch 2Wellensittiche Zuhause hatte, fand ich die Idee gut. Doch heute habe ich erfahren, dass er gestorben ist.. Woran liegt das, glaubt ihr?

Antwort
von Daniasaurus, 50

Hallo,

1. Finde ich es sehr schade, dass du diesen Wellensittich alleine gehalten hast. Wellensittiche sind Schwarmtiere, Einzelhaltung ist nicht Artgerecht!

Wenn du dir das nächste mal ein Tier anschaffst, dann bitte nicht aus der Zoohandlung. Du weisst nicht wo die Eltern gelebt haben, wie sie aufgewachsen sind etc. Am besten gehst du zu einen Züchter oder ins Tierheim.

Holt man sich einen Wellensittich sollte man möglichst direkt an dem selben Tag, oder am nächsten mit ihm zu einem Vogelkundigen Tierartzt gehen. Dort werden dann Kot und Kropfabstrich gemacht. Unter dem Mikroskop erkennt man sofort, ob das Tier Gesund ist oder nicht.

Sollte das Tier am nächsten Tag immernoch Durchfall haben, ist es nicht mehr Stressbedingt. Dann steckt was anderes dahinter.

Ich hoffe nächstes mal machst du dich ein bisschen schlauer über die Tiere, deren Anschaffungsort und Behandlung.

Falls du dir nochmal Wellensittiche holen willst:
Es gibt sehr viele Tiere bei Ebay kleinanzeigen zb die ein neues Zuhause suchen. Auch mit denen solltest du zu einem Vogelkundigen Tierartzt ( auch wenn das Tier von einem Seriösen Züchter stammt)

Lg

Antwort
von Muckula, 38

Hallo,

Es tut mir sehr leid, dass dein Welli gestorben ist :(

Ohne Obduktion ist leider nicht mehr feststellbar, woran es lag. Möglicherweise war er schon krank, als du ihn bekommen hast. Gerade in Zoohandlungen werden die Tiere oft nicht gut beobachtet und Infektionen sind verbreitet. Wie die anderen schon schrieben, sollte man neue Wellensittiche immer untersuchen lassen. Und wenn man eine plötzliche Gewichtsveränderung oder Durchfall bemerkt, muss man sofort zum Arzt gehen und Abstriche machen lassen, denn Wellis verbergen Krankheiten lange und sterben schnell daran.

Einzeln sollte man sie natürlich sowieso nicht halten.

Dein Onkel soll bitte seine Vögel sofort untersuchen lassen, wenn sie auch ungewöhnliches Verhalten haben - der verstorbene Welli kann sie angesteckt haben!

Wenn du dir noch einmal Wellis anschaffen solltest, informiere dich hier:

www.birds-online.de

welli.net

Liebe Grüße und lass dich mal in Gedanken drücken, es ist immer schlimm, wenn ein Haustier stirbt!

Antwort
von Maxipiwi, 40

Du wirst ihn schon krank bekommen haben. 

Schwer zu sagen, was er hatte. Vielleicht eine Infektion oder Megabakteriose, wer weiß. 

Wenn du das nächste mal Wellis anschaffst, dann bitte zu zweit und lass sie von einem vogelerfahrenen Tierarzt durchchecken. 

Antwort
von Jannekopp26, 53

minderwertige qualität... vlt schlecht gezüchtet wird wohl herztot gahabt haben..

Antwort
von gregor443, 19

Hallo Himbeere101!

Deine Frage wird Dir aus der Ferne niemand beantworten können.

Es kann viele Ursachen haben.

Wenn Du es genau wissen willst, wäre eine Nekropsie vonnöten gewesen.
Dafür dürfte es jetzt zu spät sein.

Der normale Tierhalter kommt aber durchaus ohne eine solche aus. Meist sind es die professionellen Züchter, die sich Klarheit auf diesem Wege Klarheit über die Todesursachen ihrer Vögel verschaffen.

Mit besten Grüßen

gregor443

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten