Frage von dercoole0506, 48

Mein Weißer schäfer Hund beißt sich immer wider seine Wunde auf?

Hallo Mein hund hatte früher mal eine komische wölbung am Rücken und das haben wir ausgedrück und sind danach zum Arzt gegangen der das verbunden hat aber das is jz schon längst weg, Und jz beißt er sich das immer auf ca. schon seit 6 monaten oder so und das siht furbar aus...

was kann ich machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dogmama, 31

beim Tierarzt gibt es spezielle Kragen die am Halsband befestigt werden und den Hund dann an sowas hindern!

Kannst Du bei jedem Tierarzt bekommen. Sinnvoll wäre allerdings den Hund mitzunehmen um auch die richtige/passende Größe zu erhalten! 

Kommentar von dercoole0506 ,

Danke

Kommentar von dogmama ,

Danke zurück für den Stern!

Hast Du so einen Kragen geholt? Ist zwar blöd für den Hund, aber notwendig.

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 13

Ich würde, wenn Deiner wirklich nur zum Maulkorb rät, einen anderen Tierarzt aufsuchen und um Rat fragen. Wenn da schon wirklich nichts mehr ist, muß es ja einen Grund haben, daß Eurer Hund sich ständig noch aufbeißt.

Außerdem würde ich ihm daheim ein T-Shirt oder einen Body anziehen, damit er nicht mehr ran kommt.

Antwort
von brandon, 18

Noch einmal zum Tierarzt gehen. So würde ich es jedenfalls machen.

Wenn es gar nicht anders geht muß er erst mal einen Kragen oder ähnliches bekommen.

Der Tierarzt wird wissen was zu tun ist.

LG

Antwort
von annaskacel99, 24

Seit 6 Monaten? Geht doch zum Tierarzt, das arme Tier!!

Kommentar von dercoole0506 ,

danke! ha der sagt sowas mit beißkorb

Antwort
von spikecoco, 5

wenn dein Hund sich selber so zerbeißt, wäre es doch ratsam, das ein Tierarzt nochmals auf die Stelle guckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten